HOAI 2021 Online-Seminar: Neuerungen für Planer, Architekten und Ingenieure erfahren

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Was Sie jetzt wissen müssen für Ihre Honorarberechnungen, bei Vergabeverfahren und für die Gestaltung Ihrer Planerverträge, erfahren Sie in unserem Online-Seminar HOAI 2021 am 17.2. und 22.03. 2021. München, 21.01.2021 Für Verträge, die nach dem 01.01.2021 geschlossen werden, gilt nun die HOAI 2021. Das Honorarmanagement kann völlig neugestaltet werden...

Die UN als Weltstaat – Eine reelle Zukunftsvision?

Schon seit Jahrhunderten diskutieren Philosophen, ob es nicht besser wäre, als globale Gemeinschaft in einem geeinten Weltstaat zu leben und zu handeln. Gerade die aktuellen Herausforderungen sind zu komplex, als dass die Nationalstaaten sie allein bewältigen könnten. Sascha Wenzel beleuchtet die Debatten über einen Weltstaat in ” Die planetare Klimakrise als Chance zur Etablierung eines...

Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für mutige Aussage

Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für ihre Arbeit Wo bleiben die Wortmeldungen und Glückwünsche der Vertreter der Altparteien in Brandenburg zum Jahrestag der Reichsgründung vor 150 Jahren? Das fragt sich die stellvertretende Landesvorsitzende der AfD, Birgit Bessin, und erklärt: Dass vor 150 Jahren die Grundlage für Einigkeit, Demokratie und Freiheit gelegt wurde,...

BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten

BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten Die D&O-Versicherung muss bei Zahlungen, die nach Eintritt der Insolvenzreife erfolgt sind, eintreten. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 18. November 2020 entschieden (Az.: IV ZR 217/19). Veranlasst ein Geschäftsführer noch Zahlungen, nachdem die Insolvenzreife der Gesellschaft bereits eingetreten ist, steht...

Corona-Gipfel: Kontakte runter und Schulen weiter zu

ARAG Experten über die zusätzlichen Maßnahmen des Corona-Gipfels Obwohl die Zahlen der Corona-Neuinfektionen endlich sinken, hat die Bund-Länder-Runde in der gestrigen Videokonferenz noch härtere Maßnahmen beschlossen und den Shutdown bis zum 14. Februar verlängert. Die bisherigen Beschlüsse von Bund und Ländern gelten weiterhin und die zusätzlichen Maßnahmen sollen zügig umgesetzt werden....

Tierschutzvolksbegehren will Tierleid beenden und Bewusstseinsbildung schaffen

Eintragungsfrist für Tierschutzvolksbegehren vom 18.01.2021 bis 25.01.2021 (Bildquelle: tierschutzvolksbegehren.at) Das halbe Kilo Schweineschnitzel um drei Euro ist noch immer die gängige Kaufentscheidung von Konsumenten. Das weiß die Lebensmittelindustrie und richtet ihr Angebot danach aus. Trotz AMA-Gütesiegel ist der Weg vom Stall bis aufs Teller für die Tiere ein beschwerlicher. Tierschützer...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2021

Startschuss für Bewerbungsrunde Deutscher Betriebsräte-Preis 2021 Gesucht werden Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die sich für gute Mitbestimmung ins Zeug legen. Bis zum 30. April 2021 läuft die Bewerbungsphase. Preiswürdig sind Initiativen und Projekte aus dem Zeitraum 2019 bis 2021, die Arbeitsbedingungen verbessern, Arbeitsplätze erhalten oder schaffen, Krisen im Betrieb bewältigen....

Ersetzt das kostenlose Plattform-Video wirklich persönliche Beratung?

Email Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Immobilien- und Finanzierungsgeschäft berät Ralf Schütt seine Klienten in allen Fragen rund um die Immobilie und den Vermögensaufbau mit Immobilien und ist tagtäglich an deren Seite. Hierbei hat er sich auf zwei Themen spezialisiert. „Für mich ist es eine schöne Zusammenarbeit mit Klienten, die ihren eigenen geplanten Neubau als Lebenstraum verwirklichen....

WAHLEN-2021 IN KASACHSTAN. Atmosphäre der Ruhe unter strengen sanitären Vorschriften

(Bildquelle: pixabay.com) Am 10. Januar fanden in Kasachstan regelmäßige Parlamentswahlen statt. Sie fanden unter besonderen epidemiologischen Bedingungen statt, trotz der schwierigen Situation nicht nur für Kasachstan, sondern auch für die ganze Welt. Daher wurde besonderes Augenmerk auf die hygienischen Anforderungen der Coronavirus-Realität gelegt. Trotz zusätzlicher Anforderungen war...

Verbotene Absprachen – Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Millionenhöhe

Verbotene Absprachen – Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Millionenhöhe Wegen wettbewerbswidriger Absprachen hat das Bundeskartellamt Bußgelder in Höhe von insgesamt ca. 175 Millionen Euro gegen fünf Aluminium-Schmieden und zehn verantwortliche Mitarbeiter verhängt. Wie das Bundeskartellamt am 23. Dezember 2020 mitteilte, haben sich leitende Mitarbeiter der betroffenen Aluminium-Betriebe...