Das A&O in der Beratung: Zuhören und Fragen stellen

Email

Foto RS.jpg

Ralf Schütt erlebt es in seiner Praxis immer wieder, daß Paare eine Immobilie suchen und nicht finden.
Sicher, in der heutigen Zeit etwas zu finden ist nicht mehr so einfach wie vielleicht vor acht Jahren. Gerade in Ballungsräumen ist es extrem schwierig geworden.
„Aber das ist oftmals gar nicht das Hauptproblem“, so der Berater.

Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP (HonorarImmobilienberatung Performance, Prosperity, Power) eine unabhängige ImmobilienBeratung in Hamburg. Hierbei unterstützt und coacht er von der ersten Idee bis zum Einzug, von der Machbarkeit der Finanzierung bis zur ersten Immobilienmillion.

„Viele Paare suchen eine Immobilie. Seine Gedankenwelt kreist in der Regel um eine Anlageimmobilie, Heiraten und Haus reicht auch in zehn Jahren. Ihre Gedanken drehen sich darum, wenn der Mann paßt, jetzt ein Haus und dann Familie.
Richtig sprechen tun sie aber beide nicht darüber.
Zusammen suchen sie dann eine Immobilie und wundern sich, daß sie weder das eine noch das andere finden“, lächelt der Experte.

„In meinem Job muß man gut zuhören können und wissen, welche Fragen man stellen muß“, verrät Ralf Schütt.

„Viele erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam“, so der Berater, „sie wissen recht früh, was sie erreichen wollen und wann sie es erreicht haben wollen.
Teil meiner Beratung und des Inhalts meiner Seminare ist daher auch, den Leuten wieder zu zeigen, wie wichtig eine Planung ist und diese mit dem Partner abzustimmen.
Ein Paar mit abgestimmten gemeinsamen Plänen ist nahezu unschlagbar.“

Gerade in einer Zeit, in der Menschen viel arbeiten müssen und kaum Zeit für sich haben, sind viele bei dem Gedanken gestresst, sich jetzt auch noch um ihre Altersvorsorge kümmern zu müssen.
„Eine Planung mit genau abgesteckten Zielen kann viel Sicherheit und Ruhe bringen“, meint der Finanzcoach.
Es gibt heutzutage zu jedem Thema Seminare, aus denen Sie sich Information und Inspiration holen können, oder Sie suchen sich strategische Partner.
Nicht gleich der erste Ratgeber muß passen.
Wichtig ist eine Vertrauensbasis.
„Sie wissen ja“ meint der HIPPP-Inhaber mit einem Augenzwinkern,“ über Geld spricht man nicht, man hat es. Nur, um es zu bekommen, braucht es manchmal einen Berater.“

Egal, ob nun Eigenheim oder Vermietung: Der Dozent rät auf jeden Fall:

„Stecken Sie sich Ziele, holen Sie sich Rat und los geht´s.“

Seine Seminare zum Thema liefert Ralf Schütt auch an Volkshochschulen.
Seminar-Interessierte können sich direkt anmelden unter:

https://www.vhs-schenefeld.info/programm/gesellschaft-und-leben.html?action%5B93%5D=course&courseId=491-C-1511911&rowIndex=1
und
https://www.vhs-schenefeld.info/programm/gesellschaft-und-leben.html?action%5B93%5D=course&courseId=491-C-1511927&rowIndex=3

Mehr zum Thema:

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: