Tierärzte ohne Grenzen e. V. erstrahlt in neuem Glanz.

adscale_slot_id="NTNjNjAw"; Zeitgemäß, Emotional, Selbstbewusst: Das neue Corporate Design von Tierärzte ohne Grenzen e. V. Runde Linien und Formen in 12 ausgewählten Pastelltönen lösen das dunkle und kantige Design ab – Tierärzte ohne Grenzen e.V. begibt sich in eine neue Ära – ein gelungener Neustart in herausfordernden Zeiten. Die Arbeit des Vereins in Ostafrika...

revolt Smartes Heizkörperthermostat

Mit der Wohlfühltemperatur heizen revolt Smartes Heizkörperthermostat mit App, Sprachsteuerung & ZigBee-Gateway, www.pearl.de – Bequeme Steuerung von weltweit per App – Sofort einsetzbar mit individueller Programmierung – Per Sprachsteuerung kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assisant – Automatischer, manueller und Anti-Gefriermodus einstellbar – Mit Fenster-Offen-Erkennung...

„Speisen für Waisen“: Hilfsaktion geht in eine neue Runde

Email Ab dem 18. September heißt es wieder: „Gemeinsam essen, gemeinsam helfen.“ – zumindest im Kleinen. Normalerweise kommen bei „Speisen für Waisen“, Deutschlands größter ehrenamtlichen Aktion von Muslimen und Nichtmuslimen, jedes Jahr tausende Menschen zusammen und tun gemeinsam Gutes. Aufgrund der aktuellen Lage kann die Aktion nun nicht wie gewohnt stattfinden, doch kreative Lösungen...

„In guten Händen“ Erbschaftssiegel schafft Orientierung und Transparenz für das gemeinnützige Vererben

Email Am 13. September ist Tag des Testaments – ein guter Anlass, sich Gedanken um den Nachlass zu machen: Immer mehr Menschen möchten mit ihrem Erbe auch einen guten Zweck unterstützen. Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“ entwickelte nun ein „Erbschaftssiegel“. Es beinhaltet klare ethische Richtlinien und gibt potenziellen Erblasserinnen und Erblassern Orientierung...

170.000 Euro für die Gewaltprävention

Innerhalb eines Jahres spendeten die Clubs der Serviceorganisation Kiwanis Deutschland rund 170.000 Euro für Projekte gegen Gewalt an Kindern. Bei “Geheimsache Igel” lernen die Kinder spielerisch, NEIN zu sagen. Ein wichtiger Ansatz bei der Gewaltprävention sind Theaterstücke, welche den Kindern dieses schwierige Thema näherbringen. Etwa “Geheimsache Igel”, bei dem Grundschüler...

Südkoreanische Kirche ruft zum weltweiten Gebet für das Ende von Covid-19 auf

300.000 Mitglieder der internationalen Glaubensgemeinschaft Shincheonji – Kirche Jesu aus Südkorea sind zu einem Online-Gebetstreffen zusammengekommen Online-Gebetstreffen der Shincheonji – Kirche Jesu 300.000 Mitglieder der internationalen Glaubensgemeinschaft Shincheonji Kirche Jesu aus Südkorea sind zu einem Online-Gebetstreffen zusammengekommen, um vereint für das Ende der COVID-19...

Kampagne Impfen für Afrika! 2020 in den Startlöchern

Mit dem Impfen ihrer Tiere leisten Tierhalter*innen einen wichtigen Beitrag zur Tollwutbekämpfung. Tierärzte ohne Grenzen e.V. und über 1.300 Tierarztpraxen bundesweit engagieren sich gemeinsam gegen Tollwut in Kenia. Bereits zum 16. Mal wird mit der Kampagne Impfen für Afrika! zum Impfen der Haustiere aufgerufen. 50% des Erlöses wird an Tierärzte ohne Grenzen e.V. gespendet, um so unter anderem...

Generation Z tickt digital

Warum (Hilfs-)Organisationen ihre Werbestrategien jetzt anpassen sollten Das Smartphone ist der ständige Begleiter der Generation Z (Bildquelle: pixabay) Burgwedel, 17.09.20. Die Spendenbereitschaft steigt mit dem Alter. Jüngere Menschen deshalb aus dem Fokus der Mitglieder- und Spenderwerbung zu nehmen, kann aber fatale Folgen haben. Vertrauen zu Hilfsorganisationen aufzubauen, braucht Zeit. Und...

Handball: HC Erlangen gewinnt Testspiel gegen die DJK Rimpar Wölfe

Email Der HC Erlangen gewann am Freitagabend sein Testspiel gegen die DJK Rimpar Wölfe deutlich mit 33:20 (16:11). “Erlangen zeigte uns erwartungsgemäß die Grenzen auf und bestrafte jeder unserer Fehler effektiv”, so DJK-Trainer Ceven Klatt in der Main-Post. In dieser intensiven Partie überzeugte das Team von Trainer Michael Haaß vor allem mit einem schnellen Umschaltspiel und einer...

Fernsehlotterie unterstützt Caritas-Projekte in Württemberg

Viertel der Fördersumme fließt in Diözese Rottenburg-Stuttgart Stuttgart, 9. September – Insgesamt sechs Projekte der Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben im ersten Halbjahr in 2020 eine Förderzusage der Deutschen Fernsehlotterie erhalten. Mit fast 925.000 Millionen Euro fließt damit knapp ein Viertel der Fördersumme für die Caritas bundesweit (4 Millionen) nach Württemberg....