Der Elektro Smart wird am Solarcarport oder anders Solar Fassade von iKratos täglich betankt

Der Elektro Smart fährt mit reiner Sonnenenergie

Vor drei Monaten wurde der Elektro Smart an die Firma iKratos aus Weissenohe übergeben. Im Echtzeitbetrieb wird seit dem das Auto gefahren, zuhause am Solarcarport, in der Firma an der Solar Fassade oder an der hauseigenen Solaranlage mit kostenfreien Solarstrom aus der Photovoltaikanlage geladen. Mit dem Büro in Nürnberg, sind immer wieder Fahrten erforderlich, ebenso werden Kunden, die sich im 50 km Radius befinden, besucht. So auch in der Mercedes Niederlassung in Nürnberg , wo Herr Vogt, stellvertretender Mercedes Niederlassungsleiter und Sonja Kernstock, Assistentin der Geschäftsleitung von ikratos, sich regelmäßig im Erfahrungsaustausch und im Joint Venture treffen.

Kurz zum Elektro Smart mit einer Reichweite von angegebenen 140 km, einer Ladezeit von 6 h kann man durchaus bis zu 3 h pro Tag und Tankladung unterwegs sein. Mit dem Elektro Smart ist ca. 90 % der Fahrten machbar, so Willi Harhammer, Geschäftsführer von iKratos. Ein weiterer Smart ist im Fokus ….

Profi für Erneuerbare Energien und Recherchen im Energie- und Photovoltaikbereich

Kontakt:
Willi Harhammer
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
09192992800
kontakt@ikratos.de
http://www.naturenergie-magazin.de

Weitere Meldungen:  Carport - der passende Rundum-Schutz für Fahrzeuge

Schreibe einen Kommentar