Das größte Taschenmesser der Welt

Email

Logo.jpg

Weltrekorde werden so ziemlich jeden Tag überall auf unserem Planeten aufgestellt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass auch im Bereich der Taschenmesser so einige Rekorde existieren.

Bei der Frage nach dem größten Taschenmesser der Welt gibt es gleich zwei Kandidaten.

Das erste Messer bietet mit 87 Werkzeugen und 141 Funktionen eine schier unendliche Vielfalt an möglichen Einsatz-Szenarien.

Das Schweizer Offiziersmesser der Firma Wenger ist ein wahrer Gigant. Die Gesamtbreite des Taschenmessers beträgt beachtliche 24 cm und das Gewicht schlägt mit ordentlichen 3,2 Kilogramm zu Buche.

Mit diesen Ausmaßen passt dieses Messer in keine Hosentasche der Welt und ist sicherlich wohl eher als exklusives Sammlerstück gedacht. Das Messer selbst wird von Wenger nicht mehr hergestellt und wird nur noch selten von Privat zum Kauf angeboten.

Der empfohlene Verkaufspreis für das Giant beträgt stolze 1228,00 Euro.

Damit ist das Wenger Giant das Taschenmesser mit den meisten Funktionen und dem wohl größten Gewicht.

Unser zweiter Kandidat für das größte Taschenmesser ist das Opinel Riesen Klappmesser No 13 XL. Dieses außergewöhnliche Taschenmesser hat eine Klinge mit einer Länge von sage und schreibe 22,5 cm Länge. Die Gesamtlänge bei geöffneter Klinge beträgt dann unglaubliche 50 Zentimeter.

Dabei bringt das Opinel gerade einmal 341 Gramm auf die Waage. Am Heft des Messers ist vom Hersteller Opinel eine praktische Trageschlaufe angebracht.

Erwähnenswert und fast unglaublich ist hierbei noch, dass man das Opinel in Deutschland, nach aktueller Gesetzeslage, öffentlich führen darf, da es sich um ein Zweihandmesser handelt.

Mit dem Opinel können entschlossene Abenteurer wohl eher in die Wildnis ziehen als mit dem Giant von Wenger.

Diese beiden Taschenmesser sind in der Tat jeweils ein Superlativ für sich und sicherlich nicht für Jedermann gedacht.

Noch mehr Infos zu Taschenmessern gibt es unter: taschenmesser-welt.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: