Praxisnahe Beispielrechnungen erläutern Änderungen

Essen, 24. Juni 2013*****Am 16. Mai dieses Jahres hat der Bundestag die Reform des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) verabschiedet. Werden sich in Juli 2013 die anwaltlichen Gebührensätze und Gebührentatbestände, die sich so nicht bewährt haben, werden teilweise modifiziert. In Kooperation mit der Datev eG bietet die Hans Soldan GmbH deshalb von Juli bis September dieses Jahres in 11 deutschen Städten RVG-Seminare an, die anhand klassischer und in der Praxis häufig vorkommender Abrechnungsbeispiele die Änderungen des RVGs vermitteln. Das Seminar richtet sich besonders an Rechtsanwaltsfachangestellte, die für die Abrechnung in Zivilsachen zuständig sind.

Der Seminar-Schwerpunkt liegt auf der Abrechnung in Zivilsachen. In dem dreistündigen Seminar erfahren die Teilnehmer, ab wann die neuen Gebührentabellen anzuwenden sind. Darüber hinaus beschäftigen sich die Referenten anhand vieler praxisnaher Beispielrechnungen mit der Verfahrens- und Terminsgebühr, der neuen Zusatzgebühr für bestimmte Beweisaufnahmen, der Einigungsgebühr, der Anhebung der Gebühren in Straf- und Bußgeldsachen sowie der Zusatzgebühr Nr. 4141 VV RVG.

Die Veranstaltungsorte und -termine sind:

Nürnberg:09.07.2013
München:23.07.2013
Regensburg:24.07.2013
Frankfurt:25.07.2013
Bremen:31.07.2013
Berlin:07.08.2013
Hamburg:08.08.2013
Hannover:09.08.2013
Köln:12.09.2013
Düsseldorf:13.09.2013
Stuttgart:27.09.2013

Rechtsfachwirten wird der Besuch der im Stoff vertiefenden Seminarreihe “Rechtsfachwirt-Up-Dates 2013” in der Kooperation mit ISAR-Fachseminare und Soldan empfohlen. Preis: 125,- EUR zzgl. MwSt.

Soldan – Der Kanzleispezialist
Die Hans Soldan GmbH ist der führende Anbieter für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in den Bereichen Kanzlei- und Allgemeiner Bürobedarf, Fachliteratur und Datenbanken. Außerdem werden Dienstleistungen, wie Telefon-, Sekretariats- und Über-setzungsservice sowie Seminare und Weiterbildung für Kanzleimitarbeiter angeboten.

Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung wird die praxisorientierte Aus- und Fortbildung von Rechtsanwälten, Notaren und deren Mitarbeitern gefördert. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 15 Mio. Euro Fördergergelder an universitäre Einrichtungen und Institutionen der Anwaltschaft vergeben.

Weitere Meldungen:  So behalten Sie die Kontrolle über ihr Darlehen und ihre Finanzen

Das Soldan Institut für Anwaltmanagement e. V. erforscht seit 2002 als unabhängige Einrichtung die Strukturentwicklung der Anwaltschaft und die sich hieraus ergebenden Bedingungen für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit von Anwaltskanzleien. Das Institut wird getragen von der Hans Soldan Stiftung, dem Deutschen Anwaltverein, der Bundesrechts-anwaltskammer sowie der Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

Kontakt
Hans Soldan GmbH
Dr. Alfried Große
Bocholderstraße 259
45356 Essen
0201-8419594
presse@soldan.de
http://www.soldan.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Schreibe einen Kommentar