Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Berlin, 22.11. – 22.12.2021

Ines Auer

Email

Lucia-Weihnachtsmarkt©TOM_2.jpg

Der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei findet statt und bringt mit skandinavischer Weihnachtstradition in diesem Winter wieder Licht für die dunklen Zeiten!
Der Markt ist für alle Besucher:innen frei zugänglich, es besteht eine Maskenpflicht! Mögliche Änderungen, die sich entsprechend der epidemischen Lage und den Verordnungen des Berliner Senats ergeben, werden unter www.lucia-weihnachtsmarkt.de/hygiene veröffentlicht.

*****************************************************************************************************************************************************

Inmitten des pulsierenden Berlins und doch ganz behaglich eingebettet in die romantische Kulisse einer historischen Brauerei des 19. Jahrhunderts – dem heutigen Kreativstandort Kulturbrauerei – liegt der den nordischen Ländern gewidmete „Lucia Weihnachtsmarkt“.

Lucia, die Lichtbringerin der dunklen Winterzeit, gibt Wärme und Geborgenheit, lässt Träume wachsen und schenkt den Sorgenden Hoffnung. Ursprünglich kommt sie aus Schweden und wird heute in ganz Skandinavien verehrt und alljährlich am 13. Dezember gefeiert. Der Berliner Luciakör widmet diesen Tag ganz der nordischen Tradition mit einem von Liedern begleiteten Umzug durch die Höfe.

Nachmittags, wenn Lucia ihre Pforten öffnet, gehen eher die Familien auf vorweihnachtliche Expedition, tauchen an kleiner Ritterburg und auf Sternenleiter in lang vergangene Zeiten ein oder wirbeln im nostalgischen Kettenkarussell durch die klare Winterluft. Ganz nebenbei überlassen die Kleinen ihre wohl wichtigste Post des Jahres dem Wunschbriefkasten. Und wem die Zeit fürs Wünscheschreiben fehlt, der flüstert sie dem gemütlich über die Höfe stapfenden Weihnachtsmann einfach heimlich ins Ohr.

Je mehr es dunkelt, desto mehr erstrahlt Lucia: Tausende von Lichtpünktchen glitzern und suchen sich funkelnd ihren Weg durch die Höfe der Kulturbrauerei. Jetzt sind die Stunden der Erwachsenen gekommen. Lucia wird Treffpunkt für Berliner und Neugierige aus aller Welt, die nach dem ganz besonderen Geschenk stöbern und heimische sowie skandinavische Köstlichkeiten probieren. Apropos Köstlichkeiten… Wer Lucia nur einmal besucht, für den ist’s partout unmöglich, die mehr als zwanzig Variationen – vom herkömmlichen Glühwein oder dem Weißen des Winzers über schwedischen Glögg und finnischem Glögi bis hin zum isländischen Glühwein – zu testen. Wer es tatsächlich versucht und sich plötzlich in den Armen eines großen weißen Engels wiederfindet, muss nicht zweifeln. Den Engel gibt es wirklich. Allabendlich schaut er vorbei und umhüllt die Schlendernden mit seiner Lebenslust, Weisheit wie auch Schutz.

Neben all dem, was man sich üblicherweise von einem gemütlichen Weihnachtsmarkt wünscht, wartet bei Lucia noch die eine oder andere Rarität mehr darauf, entdeckt zu sein. Heimelige Wärme spenden flackernde Schwedenfeuer und die einzigartige „Open-Air-Mantel-Heizung“. An der skurrilen Installation schlüpfen die Fröstelnden in angewärmte Pelzmäntel, für deren Wärmezufuhr ein nostalgischer Holzofen sorgt. Sind die Mäntel gerade vergeben, geht’s in nur wenigen Schritten hinein in „Die wandernde Jurte“. Und wer sein musikalisches Talent nebst vorweihnachtlicher Seele zum Klingen bringen mag, der ist umso mehr donnerstags beim fröhlichen Chorsingen am einzig richtigen Platz.

Öffnungszeiten
22. November bis 22. Dezember 2021 (Eintritt frei)
Montag–Freitag 15–22 Uhr
Sonnabend–Sonntag 13–22 Uhr

Sternstunden & Attraktionen
* Kleines Kinder- und nostalgisches Kettenkarussell, Sternenleiter (Geschicklichkeit-Spiel auf der Strickleiter) & Kleine Ritterburg (Armbrustschießen)
* Weihnachtsmann-Thron mit Wunschbriefkasten für die Zeilen an den Weihnachtsmann
* Flackernde Schwedenfeuer und wärmendes Kunstobjekt „Open-Air-Mantel-Heizung“
* Besuch vom Weihnachtsmann, täglich 17–18 Uhr
* Wandelnder Engel umhüllt samt seiner Wünsche die Besucher mit Lebenslust, Weisheit und Schutz,
täglich 20–21 Uhr
* Fröhlicher Chorzauber, Weihnachtssingen im Frannz-Wintergarten, donnerstags 19–20 Uhr
* Familienzeit an den Adventswochenenden im Frannz-Wintergarten, Sa/So 16–16:45 Uhr
* Kinder tanzen für Kinder, präsentiert vom Center of Dance im Frannz-Wintergarten, Tänze aus
Nussknacker & weitere Weihnachtsvariationen, 2., 3. & 4. Advent 15 Uhr

Fröhlicher Chorzauber an den Donnerstagen | Open Air im Frannz-Wintergarten | 19–20 Uhr | Eintritt frei
25.11. Indie Pop Chor, fb/indiepopchor | 02.12. Feature Chor Berlin, fb/featurechorberlin |
09.12. A-cappella-Chor „Soundshake“, fb/Soundshake.Chor | 16.12. Gebrannte Mandeln, fb/mandelchor
Wechselnde Chöre laden Mädchen & Buben, Girls and Boys, Damen & Herren, Omis & Opis zum Weihnachtssingen. Fröhliches Mitsingen ist unbedingt erwünscht.

Kinder- und Familienprogramm an den Adventswochenenden | Open Air im Frannz-Wintergarten | Sa/So 16–16:45 Uhr | Eintritt frei

Das kleine Gespenst sucht Weihnachten | 27.11. & 28.11. | 11.12. & 12.12.
Eines Morgens…nein, Verzeihung! Natürlich eines Abends erwacht das kleine Gespenst und sieht, dass es geschneit hat. Der Mondschein glitzert im Schnee. Es muss Weihnachten sein! Aber wie feiert man Weihnachten? Und warum eigentlich? Gemeinsam mit seinem Freund Uhu Schuhu will es all das verstehen und entdeckt bei dieser Forschungsreise so viele spannende Bräuche aus aller Welt.
www.katjatannert.net

Weihnachtssingen mit dem Fliegenden Märchenorchester | 04.12. & 05.12. | 18.12. & 19.12.
Das weltberühmte Fliegende Märchenorchester plant seine Weihnachtsfeier und lädt alle Kinder dazu ein. Die perfekte Weihnachtsfeier soll es sein! Nur – was gehört denn eigentlich alles dazu? Gemeinsam machen sie sich auf die Suche und entdecken Lieder, Bräuche und Gedichte aus anderen Kulturkreisen und Ländern. Geht es Weihnachten nicht genau darum, einander zu helfen und miteinander eine gute Zeit zu haben? Richtig…und so wird am Ende mit Hilfe der Kinder die perfekte Weihnachtsshow auf die Bühne gebracht.
www.morphtheater.de

Kinder tanzen für Kinder | Open Air im Frannz-Wintergarten | 2., 3. & 4. Advent 15 Uhr | Eintritt frei
Center of Dance präsentiert: Tänze aus Nussknacker & Weihnachtsvariationen
www.centerofdance.net

Lucia-Tag: Special der Namensgeberin des Weihnachtsmarkts gewidmet | Open Air in den Höfen der Kulturbrauerei | Mo, den 13.12. | 18–19 Uhr | Eintritt frei
Der „Luciakör“ zelebriert wieder gemeinsam singend mit euch die vorweihnachtliche Tradition: Allsång (Mitsingen) bekannter und weniger bekannter, traditioneller und weniger traditioneller Lucia- und Weihnachtslieder bunt gemischt mit nordischen Volks- sowie deutschen und englischen Weihnachtsliedern. Come on and Sing along! Kom igen och sjung Allsång med oss!

Weitere Infos zur Kulturbrauerei unter www.kulturbrauerei.de
Tourist Information Center – tic Berlin Prenzlauer Berg: Sudhaus/Haus 2
Eingänge: Knaackstr. 97 u/o Sredzkistr. 1 u/o Schönhauser Allee 36-39, 10435 Berlin
ÖPNV: U2 Eberswalder Str., Bus 245, Tram 12, M10, M1 * jeweils barrierefrei
Parkplätze: Tiefgarage mit 250 Parkplätzen, Einfahrt Sredzkistr. 2

Fotos und Pressestimmen
Fotos druckfähig (300 dpi) zur honorarfreien Nutzung – bitte mit Angabe Fotograf/in – sowie
Pressestimmen unter www.lucia-weihnachtsmarkt.de/presse/

Kontakt PR/ÖA
Ketering GmbH, Frankfurter Allee 15, 10247 Berlin, Tel. 030 44 310 737
lucia-presse@ketering.de | www.Lucia-Weihnachtsmarkt.de

Der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei ist eine Produktion der Ketering GmbH in Kooperation mit TLG Immobilien AG,
tic Berlin Prenzlauer Berg, Alte Kantine, Frannz-Club, Consense GmbH, Eightball Veranstaltung GmbH.

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: