Eine interessante Alternative zu Bank-Darlehn oder Krediten

Zusätzliche Liquidität aus dem Verkauf einer ungenutzten Marke oder Domain erhalten

Brandvillage Logo

In Unternehmen schlummert oft unbemerkt & unbeachtet eine Kapitalreserve in Form von nicht genutzten oder nicht mehr genutzten Marken(-Rechten) oder Domains.

Denn:
Marken(-Rechte) / Domains können verkauft und damit zusätzliche Einnahmen erzielt werden. Dabei spielt es kaum eine Rolle, warum die Marken(-Rechte) / Domain verkauft werden. Selbst Marken(-Rechte) / Domains aus Insolvenzverfahren lassen sich gut verkaufen.

Der Marken-Verkauf:
Je nach Nutzungsgrad, Alter und Historie, Klassen und Geltungsbereich (Deutschland / EU / Schweiz ) einer Marke sind dabei noch hohe Geldbeträge zu erzielen. Insbesondere dann, wenn die Marken zusätzlich in Ländern wie China oder USA registriert sind. Oftmals bleiben allerdings nicht genutzte Marken in der Schublade und laufen aus. Damit gehen diese Marken unwiederbringlich verloren.

Der DOMAIN-Verkauf:
Je nach TLD Endung, Domainlänge bzw. -kürze, Verständlichkeit / Lesbarkeit und Zeitpunkt der URL-Registrierung, sind dabei noch hohe Geldbeträge zu erzielen. Oftmals bleiben allerdings auch nicht genutzte DOMAINS ungenutzt um zusätzliche Liquidität zu erzielen.

Hinsichtlich der Wertermittlung einer zu verkaufenden Marke unterstützt das Markenportal BRANDvillage durch eine eigens für diesem Zweck entwickelte Software. Dabei wird bei der Wertermittlung zwischen unbenutzten Marken und benutzten Marken unterschieden. Auch die Abwicklung im Verkaufsfall wird von Brandvillage komplett übernommen.

Sichtbarkeit des Marktplatzes für Marken & Domains
Der Marktplatz für Marken und Domains wurde suchmaschinenoptimiert und ist im Internet leicht auffindbar. Durch den englischen Begriff “Brand” für Marken wird sichergestellt, dass auch ausländische Interessierte am Kauf einer Marke die Plattform BRANDvillage gut finden. Zur Zeit wird das Markenportal monatlich rund 130.000 mal aufgerufen. Die Zugriffe erfolgen aus aller Welt, denn das Portal kann auch in englischer Sprache genutzt werden. Zudem ist eine chinesische Version verfügbar.

Weitere Meldungen:  Jackery gewährt zum Amazon Prime Day bis zu 40 % Rabatt

Des weiteren wurde in den sozialen Netzwerken eigene Gruppen für Fans & Follower eingerichtet, damit für diese interessierte Zielgruppe Neuigkeiten rund um Marken / Domains schnell verfügbar sind und kommuniziert werden können. Zu finden ist BRANDvillage u.a. auf Facebook, Twitter, Instagramm sowie in den Business-Plattformen XING & LinkedIn.

Fazit: Der Marken- und Domainverkauf ist einfacher als man denkt.

“Marken stehen für Werten eines Unternehmens oder eines Produktes. Im Laufe eines Markenlebens werden Marken mit Emotionen aufgeladen. Je länger eine Marke auf dem Markt ist und war, umso mehr wurde in der Regel in das Markenleben hinsichtlich Markenbekanntheit, Markenimage und Markenzugkraft investiert. Bestimmte Marken begleiten uns mitunter ein Leben lang. Ich spreche hier z.H.: von HORTEN, Max Bahr, ADLER, Herrn Kaiser von der Hamburg Mannheimer oder dem “grünen Band der Sympathie (Dresdner Bank).

Durch Insovenzen, Geschäftsaufgaben, Fusionen oder anderen Umständen werden Marken mitunter “überflüssig” und nicht mehr gebraucht. Dann landen Sie möglicherweise auf dem Markenfriedhof: ( https://www.markenlexikon.com/markenfriedhof.html).

Wir geben Marken eine zweite Chance durch Weiterverkauf um in einem neuen Unternehmen weiterzuleben

Kontakt
BRANDvillage GmbH
Stefan Geisler
Wagnerstr. 20
97080 Würzburg
+4993178086757
3f3df02f15e8f452fcb6d9e48dca469b05343afb
https://www.brandvillage.com