Workout im Wohnzimmer: Pilates – Kraft aus der Mitte

Workout im Wohnzimmer: Pilates - Kraft aus der Mitte

Saumfreie Spaghetti-Tops sind das perfekte Workout-Outfit für Pilates. Foto: Medima

Die Sport- und Fitnessstudios sind geschlossen, alle Indoor-Übungskurse in Corona-Zeiten abgesagt. Wer sich trotzdem fit halten möchte, ist auf Outdoor-Sport oder Workouts im eigenen Wohnzimmer angewiesen. Unkompliziert ist dabei Pilates – das kräftigt die tiefe Muskulatur, trainiert die Körperhaltung und kann so gegen lästige Rückenschmerzen helfen. Bequeme Kleidung wie saumfreie Tops, eine Gymnastikmatte und das Handy genügen, um Körper und Seele in Balance zu bringen.

Sanft und wirkungsvoll: Pilates-Training stärkt den ganzen Körper und den Geist. Eine starke Körpermitte ist das A und O in schwierigen Zeiten. Denn: Das Kraftzentrum sorgt für unsere tägliche Energie und hält Körper, Geist und Seele in Balance. “Alle Kraft kommt aus der Körpermitte” sagte Pilates-Erfinder Joseph Pilates über seine Trainingsmethode. Wichtig für eine gute Haltung sind die Muskeln rund um Wirbelsäule, Beckenboden und Bauch. Diese Tiefenmuskeln sind selbst bei sportlich aktiven Menschen oft zu schwach ausgebildet.

Innere Balance finden
Mit seinen komplexen und kraftvollen Bewegungsabläufen ist Pilates optimal, das Körpergefühl zu verbessern. Wer sich auf einen stabilen Körpermittelpunkt fokussiert, findet zurück zu innerer Balance. Die konzentriert ausgeführten Übungen schulen außerdem die Koordination und das Gleichgewicht. Durch die präzisen Bewegungsabläufe lassen sich selektive Bewegungen wie beim Abrollen der Wirbelsäule lernen.

Neue Energie tanken
Der Einklang von Körper und Geist steht beim Pilates-Training im Vordergrund. Ein harmonisches Zusammenspiel beider Bereiche stärkt und stabilisiert unser körpereigenes Abwehrsystem. Die starke Konzentration auf die Bewegungsabläufe lässt Stress und belastende Gedanken in den Hintergrund rücken. Auch eine kurze Trainingseinheit hilft, den Kopf freizubekommen und neue Energie zu tanken.

Ganzheitlich trainieren
Das sanfte Ganzkörpertraining verbessert nicht nur die Körperhaltung. Durch die Konzentration auf den eigenen Körper und die bewusste Atmung hilft Pilates Stress und Anspannung abzubauen. Das sorgt für besseren Schlaf und mehr Balance. Durch die gezielten Übungen für den unteren Rücken, Beckenboden und Bauch lassen sich Verspannungen lösen und Rückenschmerzen lindern.

Immer und überall
Und das Beste: Pilates kann man immer und überall ausführen, ganz unkompliziert ist das Workout auch im eigenen Wohnzimmer möglich. Einzige Utensilien: Eine Gymnastikmatte, das Handy mit den entsprechenden Übungsvideos und bequeme Kleidung. Ideal sind zum Beispiel saumfreie Spagetti-Tops ohne störende Nähte. (gesehen bei www.medima.de) Anfangs lässt sich darüber ein wärmendes Shirt tragen, denn Pilates beginnt sanft mit bewusster Atmung.

Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg. Die Produktion erfolgt zu 100 Prozent in Deutschland.

Firmenkontakt
Medima ® – Peters GmbH
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481
a.stein@medima.de
http://www.medima.de

Pressekontakt
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
07119371930
ulrike.cihlar@prwerkstatt.de
http://www.prwerkstatt.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: