Verspannungen behandeln mit Thaimassage in Stuttgart

Expertin aus Stuttgart: Thaimassage kann langfristige Schmerzreduktion erzielen

Verspannungen behandeln mit Thaimassage in Stuttgart

Oft kann schon eine einzige Thai Massage Schmerzen lindern.

STUTTGART. Nach einem langen Tag im Büro fühlt sich der Nacken steif an und es zieht im Rücken – diese Beschwerden kennt heute fast jeder. “Langes Sitzen, vielleicht noch auf schlecht angepassten Büromöbeln, ist Gift für den Bewegungsapparat”, weiß Kitty Kammer, die in Stuttgart ein Thaimassage Studio leitet. “Wer hier nicht frühzeitig gegensteuert, riskiert chronische Schmerzen bis hin zu Bandscheibenvorfällen.” Die traditionelle thailändische Massagetechnik ist der Expertin zufolge eine wirksame Methode, um Muskelverspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.

Durch Thaimassage in Stuttgart entspannt durchs Leben gehen

“Ganz intuitiv drücken oder kneten viele Menschen die schmerzende Stelle, wenn sie sich verspannt fühlen”, beschreibt Kitty Kammer. “Massage ist eine der ältesten Behandlungsmethoden, die wir kennen – und bei fachgerechter Ausführung völlig nebenwirkungsfrei.” Die Thaimassage wiederum ist eine spezielle Technik, deren Wurzeln eigentlich in Indien liegen. Im Unterschied zu westlichen Massagetechniken schließt sie auch passive Yoga Positionen mit ein. “Gut bei Rückenverspannungen ist etwa die Kobra Position”, erklärt Kitty Kammer. “Dabei liegt man auf dem Bauch, während die Masseurin die Arme intensiv nach hinten zieht. Das kann sich ungewohnt anfühlen, ist aber sehr wirkungsvoll.”

Langfristige Wirkung: Thaimassage in Stuttgart beugt Beschwerden vor

Oft könne schon eine einzige Massage Schmerzen lindern, so die Expertin. Doch bei länger andauernden Beschwerden seien oft mehrere Behandlungen sinnvoll. “Häufig hat sich im Körper eine regelrechte Verspannungskette aufgebaut. Denn ein ständig angespannter Muskel übermüdet irgendwann. Um ihn zu entlasten, rutscht man in eine Schonhaltung oder spannt unbewusst andere Muskeln an. So gerät der gesamte Körper aus der Balance.” Doch der Körper könne “lernen”, wieder in eine gesunde Haltung zurückzukehren. Oft bearbeitet der Masseur zu diesem Zweck bestimmte Akupressur Punkte, die eigentlich nichts mit der schmerzenden Stelle zu tun haben, erklärt Kitty Kammer. “Unser Körper ist ein zusammenhängendes System. Oft zeigen sich die Schmerzen nicht dort, wo ihre eigentlichen Ursachen liegen.” Durch diesen ganzheitlichen Ansatz könne die Thaimassage auch neuerlichen Beschwerden vorbeugen, ist Kitty Kammer überzeugt.

Loslassen und abtauchen in die Welt des Wohlfühlens – dafür steht Kitty’s Thaimassage in Stuttgart. Qualifizierte und zertifizierte Masseurinnen durch die “Thai Traditional Medical Service Society” bieten Ihnen Thai Massagen, Öl Massagen, Rückenmassagen, Anti Migräne Massagen, Fußmassagen und Paarmassagen an. In Verbindung aus Aktivierung, Dehnung und Akupressur entsteht und fließt neue Energie.

Kontakt
Kittys Thaimassage
Michael Kammer
Unterländer Strasse 73A
70435 Stuttgart-Zuffenhausen
015257029269
presse@kittys-thaimassage.de
https://www.kittys-thaimassage.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: