Ordergebühren sparen mit BANX

BANX startet die Aktion „Gebührenfreier Herbst“*.

Ordergebühren sparen mit BANX

Ordergebühren sparen mit BANX

Neu- und Bestandskunden des Brokerage-Anbieters sparen bis zum Jahresende massiv Ordergebühren. Alle von jetzt bis zum Jahresende anfallenden Ordergebühren werden zurückerstattet. Die Aktion, mit der BANX seinen Kunden den Einstieg in die kalte Jahreszeit versüßt, erspart BANX-Kunden bis zu 1.000,- Euro. Darüber hinaus verbessert BANX dauerhaft seine Konditionen insbesondere für den XETRA-Handel und die Frankfurter Börse.

Alle BANX-Kunden, die bereits ein Depot haben oder dieses Jahr noch ein Depot eröffnen, erhalten ab sofort bis zum Ende des Jahres die gezahlten Ordergebühren bis zur Obergrenze von 1000 Euro erstattet. Diese Aktion gilt also nicht nur für Neukunden. Auch Bestandskunden nehmen automatisch an dieser Aktion teil! Welche Produkte gehandelt werden ist dabei egal – die Kunden können also aus dem gesamten Angebot von BANX wählen und Aktien, ETFs, Futures, Optionen, CFDs oder Devisen handeln.

Diese Aktion läuft zwar bis zum Ende des Jahres – trotzdem sollten sich die Interessenten beeilen. Denn BANX behält sich das Recht vor, bei zu großem Andrang den Zugang von Neukunden einzuschränken. Sollte der Zugang von Neukunden beschränkt werden, heißt dies nicht, dass die Aktion vorzeitig beendet wird. Es werden dann lediglich nicht mehr alle Interessenten an der Aktion teilnehmen können. Wer aber ein Depot über BANX eröffnen konnte, nimmt auf jeden Fall an der Aktion teil und spart Ordergebühren.

Des Weiteren verbessert BANX seine sowieso schon überdurchschnittlich günstigen Konditionen dauerhaft und senkt die Transaktionskosten für den XETRA-Handel und die Frankfurter Börse. Die Mindestgebühr für XETRA-Aktien und -ETFs sinkt von 5,- Euro auf 3,90 Euro. Für die Deutsche Börse in Frankfurt sinken die Mindestgebühren von 5,50 Euro auf nur noch 4,90 Euro.

„Bisher haben unsere Kunden von einer Sonderaktion mit 20 Prozent Rabatt auf bestimmte Börsenplätze profitiert. Das kam gut an und daher haben wir uns entschlossen, die Gebühren dauerhaft zu senken“, beschreibt Eugen Beisel, Geschäftsführer von BANX, die Gründe für die verbesserten Konditionen und fügt hinzu: „Außerdem passen die günstigen Preise auch perfekt zu unserer neuen Aktion „Gebührenfreier Herbst“*, bei der die Kunden bis zum 31.12.2014 bis zu 1.000 Euro an Transaktionskosten sparen können.“

*Weitere Informationen zu den Konditionen und zur Aktion „Gebührenfreier Herbst“ sind auf der Homepage von BANX unter www.banxbroker.de/preissenkung abrufbar.

Über BANX:

Die BANX GmbH ist ein deutscher Brokerage-Anbieter mit Sitz in Düsseldorf. BANX bietet seinen Kunden den Börsenhandel zu überdurchschnittlich günstigen Konditionen an. Mit einem einzigen Depot kann der Kunde an mehr als 100 Börsenplätzen in 23 Ländern weltweit handeln. Für den Handel steht eine bewährte Software zur Verfügung, die TraderWorkStation (TWS), die zu den besten Handelsplattformen weltweit zählt.

Den Kunden steht ein deutschsprachiger Support zur Seite. Sie können BANX zu den üblichen Handelszeiten jederzeit per Telefon, Mail oder Chat erreichen.

Die BANX GmbH legt besonderen Wert auf starke, finanziell breit aufgestellte Partner. Somit hat sich die BANX GmbH für die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg als Haftungsgeber entschieden. NFS Netfonds ist ein im Jahr 2004 gegründetes Finanzdienstleistungsinstitut mit einer Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) und untersteht der Kontrolle und Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). NFS zählt 240 angebundene Vermittler mit einem Volumen von 1,3 Mrd. Euro an Assets under Management.

Kontakt

BANX GmbH
Eugen Beisel
0211 – 971 77 850
service@banxbroker.de

Über BANX:
Die BANX GmbH ist ein deutscher Brokerage-Anbieter mit Sitz in Düsseldorf. BANX bietet seinen Kunden den Börsenhandel zu überdurchschnittlich günstigen Konditionen an. Mit einem einzigen Depot kann der Kunde an mehr als 100 Börsenplätzen in 23 Ländern weltweit handeln. Für den Handel steht eine bewährte Software zur Verfügung, die TraderWorkStation (TWS), die zu den besten Handelsplattformen weltweit zählt.

Den Kunden steht ein deutschsprachiger Support zur Seite. Sie können BANX zu den üblichen Handelszeiten jederzeit per Telefon, Mail oder Chat erreichen.

Die BANX GmbH legt besonderen Wert auf starke, finanziell breit aufgestellte Partner. Somit hat sich die BANX GmbH für die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg als Haftungsgeber entschieden. NFS Netfonds ist ein im Jahr 2004 gegründetes Finanzdienstleistungsinstitut mit einer Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) und untersteht der Kontrolle und Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). NFS zählt 240 angebundene Vermittler mit einem Volumen von 1,3 Mrd. Euro an Assets under Management.

Kontakt
BANX GmbH
Eugen Beisel
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
0211-971 77 850
service@banxbroker.de
http://www.banxbroker.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen