Noch mehr Bequemlichkeit bei Busreisen

RAL Gütezeichen Buskomfort mit verschärften Anforderungen

Noch mehr Bequemlichkeit bei Busreisen

RAL Gütezeichen Buskomfort. Bildnachweis: RAL

St. Augustin, 16. September 2014 – Rund 20 Millionen Menschen genießen in Deutschland jedes Jahr auf Kurz- und Urlaubsreisen die Vorteile von Reisebussen. Das Reisen im Bus ist stressfrei, schont die Umwelt und verfügt im Vergleich zu anderen Reisearten über ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer dabei auf besondere Bequemlichkeit und Sicherheit Wert legt, achtet darauf, dass er einen Reisebus mit dem RAL Gütezeichen Buskomfort bucht. Die Bestimmungen für die Verleihung des RAL Gütezeichens wurden jetzt noch einmal verschärft. Das kommt den Passagieren unter anderem durch höhere Anforderungen an die Bein- und Fußfreiheit, die Sitzplatzbreite, den Sonnenschutz sowie an Klimaanlagen, Deckenhöhen, Leselampen und Audio- und Videoanlagen zugute.

Reisebusse mit dem RAL Gütezeichen sind je nach Komfort mit drei bis fünf Sternen gekennzeichnet. Das betrifft beispielsweise den Abstand der Sitze. In der “Komfort-Class” mit drei Sternen können die Fahrgäste mindestens 68 Zentimeter erwarten, in der “First-Class” mit vier Sternen mindestens 74 Zentimeter und in der “Luxus-Class” mit fünf Sternen mindestens 81 Zentimeter. Alle Busse bieten Bordtoilette, Klimaanlage, Miniküche und WLAN. Besondere Anforderungen gelten auch für die Sauberkeit der Einrichtung und den äußeren Zustand der Busse.

Weitere Informationen:

Gütegemeinschaft Buskomfort e. V.
Martin Becker
Dornierstraße 3
71034 Böblingen
Telefon: 07031 / 62 31 69
Fax: 07031 / 62 31 77
E-Mail: info@buskomfort.de
Internet: www.buskomfort.de

Informationen zur RAL Gütesicherung

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz. Zurzeit gibt es rund 130 Gütegemeinschaften mit über 160 RAL Gütezeichen.

Kontakt
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Doris Grundmeyer
Siegburger Straße 39
53757 St. Augustin
02241 / 16 05 21
RAL-Institut@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: