Gutes Hören – so individuell wie ein Fingerabdruck

Wockenfuß Hörakustik entwickelt Know-how und Kundenorientierung weiter

Gutes Hören - so individuell wie ein Fingerabdruck

Moderne Hörgeräte können heute nahezu jede Höreinschränkung verbessern. Wer häufiger “Wie bitte?” sagt, kann auf eine vollständige Wiederherstellung der Hörfähigkeit hoffen. Denn hochentwickelte Systeme mit Digitaltechnik nehmen den Klang auf, der verloren ging, und stellen damit einen großen Teil der Lebensqualität wieder her.

Als starker Partner für gutes Hören hat sich der Traditionsbetrieb Wochenfuß im Raum Rostock und Bad Doberan einen Namen gemacht. Gediegenes Handwerk verbunden mit einfühlsamer Beratung bei Erstellung des Ohren- und Hörprofils sind die Stärken der Wockenfuß-Mitarbeiter. Ihr Service geht zudem in den Bereich der Stilberatung, weil das neue Hörsystem auch gut aussehen soll! Ein Überblick über das Wockenfuß Leistungsspektrum gibt die Unternehmens-Homepage unter www.wockenfuss-hoeren.de

Das Gehör ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Und jeder Mensch nimmt den Schall individuell wahr. Lässt das Hörvermögen nach, wird die Schallinformation lückenhaft an das Gehirn weitergegeben. In der Folge muss man sich “zusammenreimen”, was gesagt, gespielt oder signalisiert wurde. Eine Anstrengung für das Gehirn, die müde macht und den Betroffenen frustriert.

Aufgrund neuester Erkenntnisse werden Hörgeräte so entwickelt, dass sie das Gehirn bestmöglich bei seiner Arbeit unterstützen. Träger eines Hörsystems gewinnen Klangqualität und Hörkomfort zurück. In Zeiten mobiler Kommunikation ist auch die Vernetzung der Hörsysteme und die Konnektivität zum Smartphone keine Seltenheit mehr. Es ist bereits möglich, dass Träger der allerneuesten Hörgeräte sich über diese in bislang unbekannten Sprachen unterhalten können! Sinnvolle Innovationen und das “Hören von morgen” sind Themen, die die Wockenfuß-Hörakustiker regelmäßig von Fortbildungen und Messen mitbringen.

Als Inhaber haben sich Ramona und Tobias Wockenfuß Kundenorientierung auf höchstem Niveau zum Auftrag gemacht. Eine Philosophie, die von Kunden und Branchenkennern gleichermaßen anerkannt wird. So konnte zuletzt das zehnjährige Jubiläum mit großem öffentlichem Interesse in der Region Rostock gefeiert werden. Und auch die Teilnahme beim Großen Preis des Mittelstandes zahlte sich für Wockenfuß aus: Als erster Hörakustiker deutschlandweit stand das Unternehmen 2017 ganz oben auf dem Treppchen. Mehr über die glanzvolle Preisverleihung ist auf www.wockenfuss-hoeren.de zu lesen.

Für den inhabergeführten Betrieb mit insgesamt drei Filialen ist die fachliche Spezialisierung Voraussetzung für dauerhafte Kundenzufriedenheit und Erfolg. Wockenfuß hat daher als Mitglied im Qualitätsverband “Pro Akustik” das Know-how einer starken Branchengemeinschaft hinter sich. Mit Erkenntnissen und Technik auf dem neuesten Stand wird einer Hörminderung der Schrecken genommen. Denn wie in anderen Bereichen schreiten hörakustische Innovationen immer schneller voran.

Am 02.10.2007 gründete der Hörakustikmeister Tobias Wockenfuß die Firma Wockenfuß Hörakustik in Rostock. Die erste Filiale öffnete seine Tore am Standort Ulmenmarkt. Schon im Jahre 2008 wurden zwei weitere Zweigstellen in Bad Doberan und Ribnitz-Damgarten eröffnet und im Jahr 2010 folgte der Standort Rostock Roggentin. Neben diesen vier Fachgeschäften besitzt die Firma Wockenfuß ein eigenes Otoplastiklabor. Der moderne Familienbetrieb unterliegt der Leitung durch Tobias und Ramona Wockenfuß, die gemeinsam mit ihren zehn engagierten Angestellten viel Wert auf stetige Weiterentwicklung und höchste Kundenorientierung legen.

Kontakt
Wockenfuß Hörakustik
Tobias Wockenfuß
Ulmenmarkt 4
18057 Rostock
0381-4582960
0381-4582961
info@wockenfuss-hoeren.de
http://www.wockenfuss-hoeren.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen