Das ALEXA begrüßt Wolkenseifen und MOMM

Zwei neue Handelskonzepte für Berlin

Das ALEXA begrüßt Wolkenseifen und MOMM

Der neue Store von Wolkenseifen im ALEXA in Berlin wurde aufwendig im Stil des Art Déco gestaltet. (Bildquelle: Wolkenseifen)

Seit 01. Juli bereichern zwei neue Mieter die Shoppingvielfalt im ALEXA am Alexanderplatz. Mit Wolkenseifen und MOMM bringt das beliebte Shopping- und Freizeitcenter zugleich zwei neue Handelskonzepte nach Berlin. Wolkenseifen präsentiert auf rund 140 Quadratmetern im Erdgeschoss des Centers eine große Vielfalt an Manufakturkosmetik und Dekorationsartikeln. Besonderer Blickfang ist die Gestaltung des Ladens: Zusammen mit dem Vintage-Experten Markus Wildhagen, bekannt aus der ZDF-Sendung “Bares für Rares”, baute Wolkenseifen den Shop aufwendig im Stil des Art Déco aus. MOMM, die Wäschefabrik aus dem Allgäu, bietet ihre hochwertigen Bettwäschen und Heimtextilien auf rund 200 Quadratmetern im 2. Obergeschoss des ALEXA nun auch den anspruchsvollen Berliner Kunden an. Die Teams der beiden Geschäfte freuen sich darauf, die Besucher mit Sekt oder kleinen Überraschungen zu empfangen. Für die Vermietungen verantwortlich war Sonae Sierra. Die Immobilienspezialisten managen das ALEXA im Auftrag der Eigentümerin Union Investment.

Wolkenseifen – Manufakturkosmetik made in Germany

“Perfect Day”, “Herzenslust” oder “Luxus”, so heißen drei der duftenden Deocremes ohne Aluminiumsalze, für die Wolkenseifen seit mehr als zehn Jahren bekannt ist. Die Produkte der Kosmetikmarke stehen für echte Handarbeit – made in Germany. Sie werden zumeist in kleinen Chargen mit ausgesuchten Zutaten in vielen Duftvarianten in der Manufaktur bei Heidelberg gefertigt. Wolkenseifen präsentiert neben eigenen Produkten stets die neuesten Trends aus der Manufakturkosmetik und der veganen Pflege. Das Sortiment im ALEXA wird erweitert von Seifen, Parfüms, Körperölen, zahlreichen Pflegeprodukten und Kosmetikzubehör. Zur Eröffnung im ALEXA erhält jeder Kunde eine kleine Deocreme mit dem neuen Duft “Berlin” als Geschenk zu seinem Einkauf.

Bettwäsche handgemacht in Deutschland

“Wie man sich bettet, so schläft man”, das ist der Leitgedanke der MOMM Wäschefabrik. In liebevoller Handarbeit produziert die Manufaktur aus dem Allgäu seit über 180 Jahren Premium-Bettwäsche und Heimtextilien aus 100 Prozent natürlichen Stoffen wie Leinen oder Baumwolle. Dadurch sind alle Produkte nicht nur haut- und allergikerfreundlich, sondern auch nachhaltig und langlebig. Für die Verpackung verwendet MOMM ausschließlich recycelbare und plastikfreie Materialien, die von lokalen Partnern hergestellt werden. Geschäftsführerin Marion Steinmann und ihr Team freuen sich darauf, die Kundinnen und Kunden im ALEXA zu beraten und ihr Schlaferlebnis künftig so besonders und angenehm wie nur möglich zu gestalten.

“Unsere Besucher schätzen ganz besonders die Shop- und Markenvielfalt und die zahlreichen innovativen Store-Konzepte in unserem Center. Daher stimmen wir den Mietermix des ALEXA stets auf die Bedürfnisse unserer Kundschaft ab”, sagt Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. “Wir sind stolz, mit den neuen Shops von MOMM und Wolkenseifen – zwei weiteren außergewöhnlichen Marken – ein positives Zeichen für den stationären Einzelhandel zu setzen.”

Mehr über das ALEXA erfahren Sie hier oder bei Facebook.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von über 56.000 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Kontakt
B. C Neumann PR
Birgit Neumann
Kronprinzenstr. 9
40217 Düsseldorf
+49-0211-230 95 901
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: