Bauchspeicheldrüsenkrebs:

Präzisionsbestrahlung mit Protonen

sup.- Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) ist meist nicht operabel. Eine neue Form der Bestrahlung erhöht jetzt aber die Heilungschancen. “Bei der Präzisionsbestrahlung mit Protonen können wir die notwendig hohe Dosis einsetzen, um Pankreaskarzinome zu sterilisieren, gleichzeitig aber die Umgebungsorgane wie Darm, Leber, Nieren und Magen weitestgehend zu schonen”, erläutert Prof. Barbara Bachtiary vom Rinecker Proton Therapy Center ( www.rptc.de ) in München. Am RPTC wurden bereits 84 Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Protonen bestrahlt, in Kombination mit einer Chemotherapie. Bei allen Patienten konnte ein Schrumpfen des Krebsherdes erreicht werden. Dadurch erhöhen sich die Chancen auf ein Langzeitüberleben.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: