Bald kommt der Osterhase

Email

OsterhaseNepoFinn.jpg

Es dauert nicht mehr lange, dann ist Ostern. Und um das Warten auf das Osterfest zu verkürzen, haben Nepomuck und Finn sich etwas einfallen lassen.

Vorwort aus dem Buch „Ostern mit Nepomuck und Finn“
Endlich sehen sich Nepomuck und Finn wieder. Viel zu lang war die Zeit und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.
Die Natur erwacht, und Ostern steht vor der Tür. Da gibt es natürlich viel vorzubereiten, damit das Osterfest ein besonderes Erlebnis wird.
Triff alte Bekannte wieder und lerne neue kennen.
Diesmal gibt es auch Bastelspaß. Tolle Ideen laden Dich ein, kreativ zu werden.
Und natürlich warten wie immer noch viele weitere Überraschungen auf Dich!

Trailer:
https://youtu.be/CvXcXQCCl_I

Buchbeschreibung:
Hast Du Lust, das Osterfest mit Nepomuck und Finn zu feiern?
Der Kobold macht sich auf den Weg, um seine Mäusefreunde zu besuchen. Natürlich geht es dabei turbulent zu, und alle Nepomuck-Finn-Fans kommen wieder voll auf ihre Kosten!
Neben einer spannenden Geschichte warten diesmal unter anderem tolle Basteltipps auf Dich!

Produktinformation:
Taschenbuch: 88 Seiten
Verlag: BoD – Books on Demand; Auflage: 1 (30. Januar 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 375040772X
ISBN-13: 978-3750407725
Auch als E-Book erhältlich!

Basteltipp zu Ostern aus dem Buch“Ostern mit Nepomuck und Finn“
Osteranhänger aus Salzteig
Das brauchst Du dazu:
Zutaten für den Salzteig:
2 Tassen Mehl
1 Tasse Salz
1 TL Pflanzenöl
1 Tasse Wasser
Zusätzlich:
Ausstechformen mit Ostermotiven
Wasserfarben und Pinsel
Klarlack
Mehl und Salz vermengen. Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Pflanzenöl zugeben und nochmals durchkneten. Ist der Teig zu trocken, noch etwas Wasser zufügen. Ist er zu klebrigen, noch etwas Mehl hinzugeben.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen. Daraus dann die Motive ausstechen. Mit einem Holzspieß oder Zahnstocher oben ein Loch einstechen, wo man später den Faden zum Aufhängen durchziehen kann.
Motive auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen ca. 60 Minuten bei 50 Grad Umluft trocknen lassen. Der Backofen sollte einen kleinen Spalt geöffnet sein, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Zwischendurch die Anhänger wenden.
Danach den Teig ca. 60 Minuten bei 120 Grad Umluft und geschlossener Backofentür backen.
Ist der Teig richtig ausgekühlt, kannst Du ihn mit Wasserfarben ganz nach Deinem Geschmack und Vorstellung bemalen.
Die Farbe trocknen lassen und dann noch einmal mit Klarlack bepinseln, damit die Anhänger schön glänzen.
Fertig sind Deine Osteranhänger.

Nepomuck und Finn haben auch eine Seite bei Facebook.
Dort stellen sie ihren menschlichen Freunden interessante Bücher und Seiten vor.
Ebenso berichten sie natürlich von sich, denn ihre Menschenfreunde liegen ihnen sehr am Herzen.
Ein Besuch lohnt sich.
https://www.facebook.com/Neues-von-Nepomuck-und-Finn-114170493329312/

Mehr über die Autoren unter:
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: