Aus dem POS-Spezialisten TCPOS SA wird ZUCCHETTI Schweiz SA

Aus dem POS-Spezialisten TCPOS SA wird ZUCCHETTI Schweiz SA

Dirk Schwindling, CEO Zucchetti DACH (Bildquelle: www.tcpos.com)

TCPOS SA firmiert seit dem 4. Januar 2019 als Zucchetti Schweiz SA.

“Dank der fruchtbaren Zusammenarbeit mit den Unternehmen in der Zucchetti-Gruppe in den letzten Jahren, konnte TCPOS sich und seine Produkte weiterentwickeln”, so Dirk Schwindling, CEO der Zucchetti Schweiz. “Aufgrund der sich aus der Zusammenarbeit ergebenden Synergieeffekte ist es an der Zeit, dass wir einen neuen Namen wählen, der diese Entwicklung abbildet und über das Produkt “TCPOS” hinausgeht. Der neue Name hebt unsere aktuelle Entwicklung hervor und spiegelt gleichzeitig unsere globale Präsenz als eigenständige Tochtergesellschaft der Zucchetti-Gruppe besser wider”.

Das TCPOS-Logo bleibt weiterhin erhalten, denn in POS-Lösungen liegt seit zwei Jahrzehnten die Kernkompetenz des IT-Lösungsanbieters. Auch nach der Umfirmierung wird das Unternehmen nach wie vor daran arbeiten, die Lösungen weiterzuentwickeln, was durch die Einbindung in die iCore-Galaxie nicht nur einfacher wird, sondern auch den Geschäftserfolg der Kunden nachhaltig steigern soll. Die neue Strategie geht über die klassischen In-Store-Aktivitäten von POS-Systemen zur Kundenansprache hinaus, denn sie zielt auch darauf ab, Lieferanten und Caterer bei der Organisation von Teams durch effektive Schichtplanung und -prognose zu unterstützen.

“Die Marke Zucchetti steht heute nicht nur in Italien, sondern weltweit für exzellente Produkte und Dienstleistungen” erklärt Enrico Itri, Chief Operating Officer von Zucchetti International. “Deshalb wollen wir im Markt klar kommunizieren, dass Zucchetti als führendes italienisches Softwareunternehmen in mehreren Ländern der Welt vor Ort präsent ist. Im Falle der Zucchetti Schweiz besteht eines der Hauptziele darin, das Portfolio um Anwendungskomponenten aus der Zucchetti-Familie zu erweitern, um die Geschäftsprozesse unserer Kunden noch besser unterstützen zu können.”

Das Management von Zucchetti sieht den Erfolg von TCPOS als eine treibende Kraft für die Entwicklung der IT-Gruppe. “Die Übernahme von TCPOS im Jahr 2013 war ein Meilenstein im Internationalisierungsprozess der Zucchetti-Gruppe”, sagt Alessandro Zucchetti, Präsident der Zucchetti-Gruppe. “Die “Geburt” der Zucchetti Schweiz SA ist ein erster Schritt in Richtung Internationalisierung und steht für unser Bestreben, weiterhin im Ausland zu investieren, ausgehend von den in Europa erzielten hervorragenden Ergebnissen.”

Die Unternehmen der TCPOS-Gruppe firmieren ab jetzt unter folgenden Markennamen:

TCPOS SA: Zucchetti Switzerland SA / Zucchetti Schweiz SA
TCPOS GmbH (Germany): Zucchetti Germany GmbH /Zucchetti Deutschland GmbH
TCPOS France Sàrl: Zucchetti France Sàrl
TCPOS GmbH (Austria): Zucchetti Austria GmbH / Zucchetti Österreich GmbH
TCPOS Eastern Europe Ltd.: Zucchetti Bulgaria Ltd
TCPOS Mexico S.A. DE C.V.: Zucchetti México S.A DE C.V.

Mit mehr als 4.700 Mitarbeitern, einem weltweiten Vertriebsnetz von über 1.100 Partnern und über 160.000 Kunden ist die Zucchetti-Gruppe eines der wichtigsten italienischen IT-Unternehmen. Sie bietet Software, Hardware und IT-Dienstleistungen für Unternehmen, Buchhaltungen, Unternehmensberatungen und Handelsorganisationen, die sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil sichern und sich für alle IT-Fragen auf einen einzigen Ansprechpartner verlassen wollen. www.zucchetti.com

Firmenkontakt
Zucchetti SA
Dirk Schwindling
Centro Galleria 2
6928 Manno
+41 91 604 20 80
infoch@tcpos.com
http://www.zucchetti.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
+49 9951 600 601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: