area30 Löhne 2022: ORANIER Küchentechnik - Kochen mit nur einem Wisch

Kochfelder im Preiseinstieg jetzt mit Sliderfunktion und Topferkennung

“Papa, wann ist das Essen fertig?” “Mama, kommst du mal eben?” “Darf ich auch mal rühren?” Kochen ist mitunter eine Herausforderung. Nicht nur, wenn es um die gewünschte Mahlzeit geht. Und da ORANIER stets die Familie im Blick hat, ist es konsequent, jetzt auch die Kochfelder der Serie KFI im Preiseinstieg mit Sliderfunktion und Topferkennung auszustatten. Diese Funktionen machen das Kochen bequemer.

Viele Verkaufsargumente, die bei Familien mit Sicherheit trumpfen

Sobald der Topf oder die Pfanne auf eine beliebige Position des Kochfeldes gestellt wird, leuchtet das entsprechende Display auf und zeigt an, welche Kochzone punktgenau zu regeln ist. Bei der KFI-Serie verfügt jede Kochzone sowohl über neun Leistungsstufen als auch Timer- und Booster-Funktion. Wobei der Booster die Kochzeit verkürzt und so wertvolle Energie spart. Dank der automatischen Topf- und Topfgrößenerkennung wird die Energie nur dort eingesetzt, wo sie tatsächlich gebraucht wird. Übergelaufenes brennt nicht an, da die Glaskeramik an dieser Stelle nicht erhitzt wird. Ein Überhitzungsschutz “leerer Topf”, die Restwärmeanzeige, eine Kindersicherung sowie eine Betriebsdauerbegrenzung tragen ebenfalls zu optimaler Energienutzung, deutlich mehr Komfort und einem Höchstmaß an Sicherheit bei.

Flexibel in Größe und Gestaltung

Erhältlich als Domino, 60er und 80er Kochfeld erfolgt der Einbau aufgelegt auf die Arbeitsplatte – wahlweise mit hochwertigen Seitenleisten oder Rahmen in Edelstahl oder pureBLACK. Die 60er und 80er Varianten können zudem auch flächenbündig eingebaut werden. Eine hohe gestalterische Flexibilität und zeitlose Eleganz sind mit dem klaren Design das Maß der Dinge.

Übrigens: Für alle, die eine Anregung für eine leckere und schnelle Mahlzeit suchen, geht der beliebte Fernsehkoch Sebastian Lege gemeinsam mit ORANIER den Geheimnissen des guten Geschmacks auf den Grund. Unter dem Motto “Mission Leibspeise” gibt der Lebensmittelexperte in den sozialen Medien zahlreiche Tipps. Und zwar nicht nur mit Pfeffer und Salz, sondern auch mit einer kräftigen Prise Humor. Weitere Informationen unter www.oranier.com

Weitere Meldungen:  NEU: Tefal Smokeless Indoor Grill

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland.

Kontakt
ORANIER Küchentechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-0
+49 (0)2771 2630-349
marketing@oranier.com
http://www.oranier.com