Aktionswoche: Drittes Fotofest auf Elba und Giglio

Michelle Niehenke

Email

Fotofest_©Tobias_Friedrich.jpg

Mitte Oktober steht auf Elba alles im Zeichen der Fotografie. Bei dem großen Fotofest haben Teilnehmer die Möglichkeit, die Landschaft und Unterwasserwelt der Insel aus dem Blick eines Fotografen kennenzulernen und tolle Preise beim Fotowettbewerb zu gewinnen.

(Italien, 28.09.2018) Zum dritten Mal findet im Oktober das „Fotofest“ auf Elba und Giglio statt. Gemeinsam mit dem Campese Diving Center organisiert Aquanautic Elba diesen Fotocontest, bei dem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm inklusive Foto-Workshops und tolle Gewinne auf die Teilnehmer warten.

In den Klassen SLR-Kameras und Kompaktkameras werden in den Kategorien „Große Fische“, „Nahaufnahmen“, „Riffszene“ und „Land & Leute“ die besten Fotografen ausgezeichnet. Sie gewinnen je wahlweise einen einwöchigen Elba- oder Giglio-Aufenthalt mit Unterbringung im Apartment plus Tauchpaket für eine Person im Wert von mehr als 1000 Euro. Zusätzlich wird das beste Foto des gesamten Wettbewerbs gekürt. Der Gewinner kann sich über einen einwöchigen Hotelaufenthalt samt Tauchen auf Yap im Manta Ray Bay Resort freuen.

Den Jury-Vorsitz übernimmt der Reisereporter und Unterwasserfotograf Frank Schneider. Seine jahrelange Erfahrung teilt er während des Wettbewerbs täglich in kostenlosen Kompakt-Foto-Workshops.

Im Preis von € 699,- pro Person sind sieben Tage Unterkunft im Apartment „Al Pozzo“, zwei Bootstauchgänge pro Tag sowie Tauchen vom Strand inbegriffen.

Weitere Informationen unter: www.aquanautic-elba.de/aktionswochen

 

Pressekontakt

Michelle Niehenke
SEVN Agentur
Im Klapperhof 33
50670 Köln
Tel: 0221 29191073
marketing@aquanautic-elba.de

 

Über Aquanautic Elba

Seit über 15 Jahren befindet sich die Tauchbasis Aquanautic Elba auf der sonnenverwöhnten Mittelmeerinsel Elba in Italien. Direkt in der kleinen Bucht von Morcone gelegen, ist die familienfreundliche Tauchbasis längst kein Insidertipp mehr und hat sich zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt, das sowohl Stammgäste als auch Tauchneulinge gleichermaßen begeistert.

Täglich bis zu fünf Tauchausfahrten, E-Bike- und Rollervermietung, Nitrox ohne Aufpreis, Tauchgänge mit den Seabobs, jährlich neue MARES-Leihausrüstung, die legendären Grillabende mit dem Basiskoch Marco und die liebevolle Kinderbetreuung sind nur einige der Highlights von Aquanautic Elba.

Die Safety Standards von Aquanautic Elba garantieren jederzeit ein sicheres Tauchvergnügen weit über die regulären Sicherheitsbestimmungen hinaus. Zusätzlich verschreibt sich Aquanautic Elba mit selbstauferlegten Environmental Standards dem Umweltschutz und setzt sich aktiv für den Erhalt der wunderschönen Natur rund um die Insel ein.

Nach 2015, 2016 und 2017 wurde Aquanautic Elba auch 2018 von den Lesern der Zeitschrift „Tauchen“ zur besten „Basis im Mittelmeer“ gewählt und dafür zum vierten Mal in Folge mit dem „Oscar der Tauchbranche“, dem bronzenen Delphin, ausgezeichnet.

Basisleiter Björn Heyduk und das gesamte Team von Aquanautic Elba freuen sich auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen unter: www.aquanautic-elba.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: