13. Deutsche Meisterschaft im Tischfussball – Players4Players lädt wieder nach Bonn ein

Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft und somit lädt der „P4P“ (Players4Players e.V.) erneut in das Maritim Hotel Bonn ein.

13. Deutsche Meisterschaft im Tischfussball - Players4Players lädt wieder nach Bonn ein

Deutsche Meisterschaft im Tischfussball P4P

Eines der traditionsreichsten Turniere des Tischfussballs ist die Deutsche Meisterschaft des P4P. Jedes Jahr treten bis zu 750 Tischfussball-Sportler gegen einander an, um unter sich den Deutschen Meister in 16 verschiedenen Disziplinen zu küren.

Neben den großen Hauptdisziplinen, wie das offene Doppel und das offene Einzel, werden auch wieder Damen- und Seniorenmeister ausgespielt.
Das Turnier ist mit 40.000 EUR dotiert und wird nicht nur deutsche Spieler, sondern auch Profis aus weiten Teilen Europas anlocken. Somit wird man als Zuschauer mit Sicherheit in den Genuss von Elite-Spielern wie Frederic Collignon (Belgien) oder Gilles Perrin (Schweiz) kommen, die schon Tischfußballgeschichte geschrieben haben.

Am Freitag um 11 Uhr beginnen die Matches und werden bis Sonntagabend durchgängig für Spannung sorgen. Der Turniersaal im Maritim Hotel steht allen Zuschauern kostenfrei offen. Wer die Leidenschaft für diesen Sport erleben möchte, ist jederzeit willkommen und kann sich sicherlich den einen oder anderen Trick von Profis zeigen lassen.

Tischfussball als Sport ist gewachsen und seine Talente mir ihm… somit steht der Ausgang der 13. Deutschen Meisterschaft des P4P völlig offen. Es bleibt spannend.

Players 4 Players e.V.:

Players 4 Players, gegründet 2001, ist eine gemeinnützige Vereinigung von Spielern für Spieler, welche sich der Förderung des Tischfussballs als Sport widmet und eine der weltweit stärksten Turnierserie mit 8-12 offenen Meisterschaften veranstaltet. Sämtliche Organe des Vereins arbeiten ehrenamtlich, allein angetrieben durch die Leidenschaft und den Willen Tischfussball als Sport zu etablieren.

2001 startete P4P mit ca. 500 Mitgliedern. Im Jahre 2013 waren es schon 6830 Spieler.

Auf dem ersten Turnier in Friedberg am April 2001 nahmen 190 Spieler teil, ein für diese Zeit überwältigendes Ergebnis. Damit und bis heute hat P4P Maßstäbe im Tischfussballsport gesetzt, die international ihres Gleichen suchen.

Kontakt
Players4Players e.V.
Maria Pader
— —
21073 —

maria.pader@players4players.de
http://players4players.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen