Zollner Elektronik AG automatisiert mit sFAB-D von FUJI die THT-Bestückung im Geschäftsbereich E3

Erhöhung des Outputs bei hoher Qualität und Kostensenkung – transparent und messbar

Zollner Elektronik AG automatisiert mit sFAB-D von FUJI die THT-Bestückung im Geschäftsbereich E3

Das automatische Bestückmodul sFAB-D von FUJI

Kelsterbach, 7. Juni 2021 – Die Zollner Elektronik AG hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Am rumänischen Standort Satu Mare bindet Zollner zwei hochmoderne Module zur Automatisierung der THT-Bestückung im Geschäftsbereich E3 ein. Die Bestückmaschinen sFAB-D mit Cut&Clinch Conveyor von FUJI EUROPE CORPORATION ( www.fuji-euro.de) sorgen für verlässliche Prozesse, gewährleisten eine effiziente Linienkonfiguration und erhöhen den Output bei der Fertigung von Baugruppen für die Industrieelektronik.

Die Zollner Elektronik AG ist ein weltweit etablierter Dienstleister für Electronics Manufacturing Services (EMS) und Marktführer in Europa. Zollner bietet komplexe Mechatronik-Lösungen für verschiedene Anwendungsgebiete und Branchen wie Automotive, Telekommunikation, Industrieelektronik, Daten-, Bahn- und Messtechnik, Luftfahrt und Verteidigung sowie Healthcare und Lifesciences. Der Partner für Prozess- und Systemlösungen liefert seinen Kunden elektronische Einzelteile, Module, Geräte und Systeme.

Ferenc Fiausch, Sales Engineer bei FUJI EUROPE CORPORATION GmbH, erklärt: “Bei der Zollner Elektronik AG wurde für die Elektronikfertigung E3S in Satu Mare in Rumänien eine automatisierte Lösung im Bereich der THT-Bestückung – Through Hole Technology – erforderlich. Beim Fertigungsverfahren der THT-Bestückung werden die Anschlussdrähte der Bauteile in die entsprechenden Durchkontaktierungen der Leiterplatte gesteckt und anschließend verlötet. Diese Durchsteckmontage ist höchst aufwendig, wenn sie manuell ausgeführt wird.”

Um in diesem Prozess an Effizienz zu gewinnen sowie den steigenden Kundenbedarfen und stetig neuen Anforderungen entsprechen zu können, fiel die Wahl im Hause Zollner auf den Bestückmaschinentyp sFAB von FUJI. Die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH ist international agierender Spezialist für Elektronik-Bestückungsautomaten. Die deutsche Niederlassung der FUJI CORPORATION vertreibt sFAB-D und andere Bestückungsmaschinen für den europäischen Raum.

Effiziente Prozessautomatisierung und mehr Sicherheit
In der Zollner-Produktionslinie in Satu Mare kommen nun zwei Maschinen sFAB-D mit Cut&Clinch Conveyor zum Einsatz. Das Unternehmen ist damit in der Lage, Prozesse effizient zu automatisieren, die Produktionsart bzw. -menge mit einer flexiblen Linienkonfiguration anzupassen sowie Qualitäts- und Lieferungsverbesserungen für jeden Produktionsprozess zu erzielen. Wiederkehrende Kosten können zudem langfristig reduziert werden.

Die sFAB-D mit Cut&Clinch Conveyor ermöglicht Zollner eine fehlerfreie Baugruppen-Handhabung. Die Bestückmodule sind mit einem Clinchwerkzeug ausgestattet, das u.a. die Sicherheit bei der Handhabung der Baugruppen erhöht. Die Bestückmodule sind aktuell als Stand-alone-Linie in Betrieb. Mittelfristig sollen sie als Inline-Lösung mit einer bestehenden Lötanlage kombiniert werden. Um Trace-Daten zukünftig automatisiert zu erheben, ist außerdem eine Einbindung in das Manufacturing Execution System (MES) geplant.

Sascha Frieling, Manager Technology der FUJI EUROPE CORPORATION GmbH, sagt: “Ziel der Zollner Elektronik AG war es unter anderem, durch die Investition in unsere sFAB-D-Linie den Output der Produktion zu erhöhen, Kosten zu senken und dabei den Qualitätsstandard zu wahren. Dies wurde erreicht. Das Unternehmen ist darüber hinaus nun in der Lage, alle Prozesse und Kosten transparent und messbar zu halten.”

Die FUJI EUROPE CORPORATION GmbH mit Sitz in Kelsterbach ist seit 1991 als direkte Niederlassung des japanischen Konzerns FUJI CORPORATION im europäischen Markt tätig. Gestartet im Jahr 1959 als Werkzeugmaschinenhersteller, verfügt FUJI CORPORATION heute über mehrjährige Erfahrung im Maschinenbau und im Bereich der Elektronik-Bestückungsautomaten sowie in Robotic Solutions.Der Konzern ist ein international führender Maschinen-Lieferant.FUJI EUROPE CORPORATION deckt alle Bereiche einer modernen Produktion im Großraum Europa ab: von hochflexiblen Bestücksystemen im High-Mix bis hin zu kompletten Bestückungslinien im High-Volume. Die innovativen Bestücksysteme aus der NXT- und AIMEX-Serie sind Fundamente der SMT-Anforderungen. Als Europazentrale ist das Unternehmen verantwortlich für die Marktentwicklung in Zentral- und Osteuropa, Afrika, Russland und im Nahen Osten. FUJI EUROPE CORPORATION zählt rund 80 Mitarbeiter und unterstützt namhafte Unternehmen aus der Elektronikbranche in den Bereichen: Sales, Service, Ersatzteillager, Customer Process Support und Logistik/Auftragsabwicklung.
www.fuji-euro.de

Firmenkontakt
FUJI EUROPE CORPORATION GmbH
Sofia Fountoukidou
Fujiallee 4
65451 Kelsterbach
+49 (0) 6107 68 42 182
so.fountoukidou@fuji-euro.de
http://www.fuji-euro.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: