Die S&G GmbH aus Bottrop setzt auf den Mobilbagger von Yanmar.

Yanmar B75W überzeugt als Allroundtalent

Der B75W überzeugt bei verschiedensten Aufgaben – ein wahrer Allrounder.

Wuppertal, 06.10.2022 – Die S&G GmbH (S&G) aus Bottrop ist Experte für Straßen- und Gartenbau. Das Leistungsportfolio umfasst unter anderem Asphalt- und Tiefbauarbeiten, die Straßeninstandhaltung, den Bau von Böschungsbefestigungen und Entwässerungsanlagen sowie die Grünflächenpflege. Aufgrund von Qualitäts- und Leistungsparametern entschied sich Geschäftsführer Ulrich Berner für seinen Maschinenpark für Yanmar-Maschinen – diese sind flexibel einsetzbar und werden den vielfältigen Anforderungen des Unternehmens problemlos gerecht. Kürzlich erweiterte der Unternehmer seine Flotte und erwarb bei Yanmar-Händler Taubitz Baumaschinen (Taubitz) einen neuen B75W; dieser ist im neuen Yanmar-Farbton Premium Red lackiert.

“Wir legen großen Wert darauf, dass unser Fuhrpark immer auf dem neusten Stand ist und wir unseren Kunden so zuverlässig eine hohe Qualität bieten können. Die Yanmar-Maschinen haben uns mit guter Technik, hoher Qualität und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Außerdem werden wir von Herrn Taubitz stets gut beraten”, sagt Ulrich Berner, Geschäftsführer der S&G GmbH.

Die neueste Generation des erfolgreichen B75W-Mobilbaggers ist effizient, präzise und zuverlässig. S&G setzt die Maschine vorrangig im Straßenbau ein: für Ausschachtungen im Fahrbahnbereich oder auf Gehwegen sowie bei Erneuerungen von Fahrbahnen mit Pflaster oder Asphalt. Standardmäßig ist der Bagger mit dem kraftstoffsparenden Yanmar 4TNV98CT-Turbodieselmotor ausgestattet. Dieser ist 73 PS stark, verfügt über einen Dieselpartikelfilter und erfüllt die Abgasnorm EU Stufe V. Mit einem Drehmoment von 295,5 Nm bei 1.365 U/min ist der B75W besonders leistungsstark für seine Größe und so auch für größere Bauvorhaben geeignet – ein wichtiges Auswahlkriterium für S&G. Der B75W erreicht eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 36 km/h und zeigt dank seiner Bandemark-Bereifung ein ruhiges Fahrverhalten auf asphaltierten Straßen. Dies macht das Versetzen der Maschine zwischen Baustellen komfortabel und einfach.

Weitere Meldungen:  Erfolgreicher Investorenprozess sichert Fortbestehen der Werkzeugbau Karl Krumpholz GmbH & Co. KG

Yanmar hat für den neuen Mobilbagger viele zusätzliche Zubehörteile entwickelt – darunter Schaufel- und Gabelhalter, mechanische oder hydraulische Schnellkupplung, Standard-, Planier- und Schwenkschaufel sowie DMS-Aufbrechhammer. Damit lässt sich die Maschine bestens an die individuellen Anforderungen jedes Anwendungsbereichs anpassen, beispielsweise für den Tiefbau. Der Aushub tiefer Gräben, das Verladen von Aushubmaterial auf erhöhte Ladeflächen und das präzise Platzieren von Leitungen in der Tiefe sind Aufgaben, die jederzeit schnell und einfach erledigt werden müssen. S&G wählte die Ausstattung mit Powertilt und erwarb bei Yanmar-Händler Taubitz mehrere Tieflöffel in unterschiedlichen Breiten. Auch ist die Kabine anwenderfreundlich ausgestattet, was für mehr Komfort beim Bedienen der Maschinen sorgt.

S&G setzt die Yanmar-Minibagger seiner Flotte vorrangig in Gartenbau ein – unter anderem beim Erstellen von Außenanlagen, Hauszuwegungen und kleineren Erdbewegungen. Die Maschinen sind dafür ideal geeignet, da sie aufgrund ihrer geringen Abmessungen problemlos durch enge Zufahrten oder Gartentore passen. Zudem überzeugen sie mit Leistungsstärke und flexibler Ausstattung mit verschiedenen Anbauteilen.

Taubitz bietet seinen Kunden das Komplettpaket aus Verkauf und Vermietung von Baumaschinen und -Geräten sowie eigenem Service. Das Bottroper Unternehmen führt das gesamte Produktportfolio von Yanmar: leistungsstarke Mini- und Midibagger, Mobilbagger, Radlader und Dumper in verschiedenen Gewichtsklassen. Im Bereich Miete setzt Taubitz ausschließlich auf die kompakten Maschinen des japanischen Herstellers, die mit Qualität und Leistung überzeugen. Taubitz verfügt über langjährige Erfahrung mit Yanmar-Maschinen; die bedarfsgerechte und kompetente Kundenberatung gehören zu seinen Kernkompetenzen.

Yanmar Compact Equipment EMEA baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint-Dizier, Nordost-Frankreich, Fukuoka, Japan und in Crailsheim, Baden-Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa liegt im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Weitere Meldungen:  iSpring Day: Die E-Learning-Konferenz für Gamechanger

Firmenkontakt
YANMAR COMPACT EQUIPMENT EMEA
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com