Partnerschaft erschließt dem Channel in der EMEA-Region den Zugang zu Clarotys IoT-Security-Lösungen für Industrie-, Healthcare- und Enterprise-Umgebungen

Paderborn, 31. Mai 2022 – Westcon-Comstor, einer der weltweit führenden Technologieanbieter und Value-Added Distributoren, hat eine Distributionsvereinbarung mit Claroty gezeichnet, einem Security-Anbieter cyberphysischer Systeme (CPS) für Industrie-, Healthcare und Enterprise-Umgebungen. Im Rahmen der Partnerschaft übernimmt Westcon-Comstor die Vermarktung der marktführenden Lösungen von Claroty in der gesamten EMEA-Region – einschließlich der Claroty Platform und der Lösung Medigate by Claroty, die jüngst nach der Übernahme des Healthcare-IoT-Security-Spezialisten Medigate in das Portfolio integriert wurde.

Immer mehr Unternehmen treiben die Digitalisierung ihrer Prozesse voran und integrieren eine steigende Zahl von IoT-Anwendungen. Damit wächst auch der Bedarf nach starker IoT-Security rasant – denn IoT-Assets gelten als schwer zu identifizieren und zu managen, und sind damit ein gefährlicher Bedrohungsfaktor. Unternehmen sind daher mehr denn je auf Lösungen angewiesen, mit denen sich ihre Assets zentralisiert managen, Schwachstellen in Echtzeit identifizieren und die Weichen für einen effizienten Betrieb stellen lassen.

Die Claroty Platform identifiziert und schützt alle angebundenen Assets im gesamten erweiterten Internet of Things (Extended IoT, XIoT), einschließlich aller Industrie- (OT/ICS), Enterprise- (IoT) und Healthcare- (IoMT) Umgebungen. Darüber hinaus erkennt die Lösung Indikatoren für mögliche Angriffe und ermöglicht es dem Team so, schneller zu reagieren. Mit ihren hochgradig flexiblen und einfachen Deployment-Optionen, ihrem breiten Ökosystem von Integrationen und ihren robusten APIs fügt sich die Plattform nahtlos in die Technologie-Stacks der Kunden ein und ist durchgehend mit deren Workflows kompatibel – unabhängig von der Skalierung, der Architektur oder vom Reifegrad ihrer Programme. Die Plattform verfügt zudem als einzige Lösung auf dem Markt über integrierte Remote-Access- und Remote-Incident-Management-Funktionalitäten für den gesamten Incident-Lifecycle. Claroty ist ein Leader in The Forrester Wave™: Industrial Control Systems (ICS) Security Solutions, Q4 2021.

Weitere Meldungen:  Online-Befragung und Studie "Frauen in Führung"

Als branchenweit erste und führende Healthcare-IoT-Security-Plattform ermöglicht es Medigate by Claroty den Healthcare-Providern, ihre Patienten sicher digital zu betreuen. Die Plattform vereint ein tiefes Verständnis medizinischer Workflows und proprietärer Protokolle mit einer umfassenden Kenntnis moderner Cybersecurity-Threats. Auf diese Weise können Einrichtungen des Gesundheitswesens von den Vorzügen vernetzter Umgebungen profitieren und medizinische Assets sicher über das Netzwerk betreiben, ohne Abstriche bei der Sicherheit und beim Schutz der Patientendaten in Kauf zu nehmen. Medigate wurde von KLAS Research, einem der führenden Analyseunternehmen im Healthcare-Segment, jüngst zum zweiten Mal in Folge mit dem Best in KLAS Award ausgezeichnet.

Das Angebot von Claroty ist eine wichtige strategische Erweiterung des Next-Generation-Solutions-Portfolios für führende Security-Partner von Westcon.

Nach Expertenschätzungen wird der weltweite IoT-Markt bis 2026 auf 40,3 Milliarden USD wachsen, und auch die Nachfrage nach IoT-Security-Lösungen wird mit einer vergleichbaren Rate steigen. Mit der neuen Partnerschafft eröffnet Westcon seinen NGS-Partnern nun die Möglichkeit, ihre IoT-Assets mit einer durchgängigen Lösung zu identifizieren, zu managen und zu schützen – und das unabhängig von der Komplexität der Umgebung und dem Reifegrad der Cybersecurity-Infrastruktur.

Keith Carter, Vice President Worldwide Channels & Alliances bei Claroty, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: “Wir freuen uns sehr darauf, die XIoT-Umgebungen unserer Kunden künftig gemeinsam mit Westcon-Comstor zu schützen. Als einer der führenden Distributoren in der EMEA-Region ist Westcon-Comstor für uns ein essentieller Partner, um der wachsenden Nachfrage nach unseren marktführenden Lösungen in der Region gerecht zu werden.

Ich habe mit Westcon-Comstor bereits in meiner Zeit bei Polycom und Palo Alto Networks zusammengearbeitet – und weiß, dass man sich dort sehr gut darauf versteht, mithilfe von Demand-Generierung, Vertriebsunterstützung, Pre- und Postsales-Services, Trainings und robuster Logistik innovative Lösungen erfolgreich und hoch skaliert einzuführen. Das wird uns helfen, unsere angestrebten Wachstumsziele in einem vergleichsweise unerforschten jungen Teilbereich des Security-Marktes zu erreichen. Wir freuen uns sehr auf diese spannende Reise – und darauf, den Schutz der IoT-Umgebungen in EMEA zu verbessern.”

Weitere Meldungen:  CODE_n15 bringt mit ROBOCHOP Industrie 4.0 auf die CeBIT

“IoT-Geräte bieten unzählige Vorzüge – sie sind aber auch ein echter Magnet für Cybersecurity-Attacken”, betont Robert Jung, Managing Director DACH und EE bei Westcon. “Der erste Schritt bei der Absicherung jedes Netzwerks ist es, sich lange bevor es zu einem Angriff kommt einen detaillierten Überblick über die Assets und die potenziellen Schwachstellen zu verschaffen. Doch das wird angesichts der rasant steigenden Zahl weltweit verteilter IoT-Anwendungen und Geräte immer schwieriger. Die Distributionsvereinbarung mit Claroty ermöglicht es uns, unseren Channelpartnern in der EMEA-Region eine durchgängige und ganzheitliche Security-Lösung für IoT-Umgebungen zu bieten – und öffnet für sie so die Tür zu einem attraktiven Wachstumsmarkt.”

Über Claroty
Claroty, die Industrial Cybersecurity Company, hilft ihren weltweiten Kunden, ihre OT-, IoT- und IIoT-Anlagen zu erkennen, zu schützen und zu verwalten. Die umfassende Plattform des Unternehmens lässt sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur und Prozesse der Kunden einbinden und bietet eine breite Palette an industriellen Cybersicherheitskontrollen für Transparenz, Bedrohungserkennung, Risiko- und Schwachstellenmanagement sowie sicheren Fernzugriff – bei deutlich reduzierten Gesamtbetriebskosten. Claroty wird von führenden Industrieautomationsanbietern unterstützt und eingesetzt, verfügt über ein umfangreiches Partner-Ökosystem und ein preisgekröntes Forschungsteam. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York City und ist in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika vertreten.
Weitere Informationen unter www.claroty.com

Über Westcon-Comstor
Westcon-Comstor ist ein weltweit führender Anbieter von Business-Technologien. Mit Niederlassungen in mehr als 70 Ländern bietet der Value-Added Distributor seinen Kunden greifbaren Mehrwert und erschließt ihnen den Zugang zu attraktiven Wachstumsmärkten. Dafür vernetzt Westcon-Comstor weltweit führende Hersteller aus aller Bereichen der IT mit renommierten Technologie-Resellern, Systemintegratoren und Service Providern. Der VAD vereint tiefe Branchenkenntnis mit umfassendem technischem Know-how und jahrzehntelanger Erfahrung in der Distribution, und stellt so gemeinsam mit seinen Herstellern und Partnern die Weichen für ein nachhaltig erfolgreiches Business.

Weitere Meldungen:  Modulares IoT-Edge-Gateway für die Industrie

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Isabel Navarra
Heidturmweg 70
33100 Paderborn
+49 52 51 / 14 56-176
isabel.navarra@westcon.com
http://westconcomstor.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Erlangen-Bubenreuth
0 91 31 / 812 81-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de