Mit Maik Emmermann beteiligt sich ein weiterer erfahrener Investor mit einem sechsstelligen Betrag an miBaby, dem interaktiven Portal rund ums Babyshopping.

Weiteres Investment in miBaby - Novus Ventures investiert sechsstellig

Maik Emmermann, Business Angel

München, den 13. Juni 2013. Erneut konnte die miBaby GmbH ( www.miBaby.de ) einen weiteren professionellen Investor für das interaktive Portal rund ums Thema Babyshopping begeistern. Maik Emmermann hat sich vor wenigen Tagen dazu entschlossen mittels seiner Beteiligungsgesellschaft Novus Ventures einen sechsstelligen Betrag in das zwei Jahre alte Unternehmen zu investieren. Der erfahrene Investor, der zuletzt bei Telecolumbus, dem drittgrößten Kabelnetzbetreiber in Deutschland als Chief Marketing und Chief Sales Officer das gesamte B2C Geschäft verantwortete, wird sich neben der finanziellen Beteiligung auch durch eine aktive Beratung bei dem Münchner Startup einbringen. So wird der Telekommunikationsmanager vor allem in den Bereichen des Marketings, CRMs, Produktmanagements und Sales durch seine reichhaltige Praxiserfahrung wertvolle Hilfestellungen für das junge Unternehmen liefern können. Außerdem wird Herr Emmermann, der aktiver Partner bei Merarpar, einer internationalen Investment- und Beratungsgesellschaft mit Spezialisierung in den Bereichen Telekom, Media und Technologie (MTM), ist, die miBaby GmbH mit seinem weitläufigen Netzwerk unter die Arme greifen.

Zusätzlich profitierten beide Parteien von dem erst kürzlich gestarteten “Investitionszuschuss Wagniskapital” des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Der Zuschuss mit dem Ziel private Investitionen in innovative Startups zu fördern, rentiert sich damit für die miBaby GmbH innerhalb weniger Tage erneut. Bereits am 03. Juni 2013 engagierte sich der erfahre Business Angel Wolf Michael Nietzer mit einer sechsstelligen Summe. Nach Akkreditierung der Investoren und Durchführung der Kapitalerhöhung erhält jeder Investor 20% der Investmentsumme zurück. Voraussetzung für diese Förderung ist eine Akkreditierung als innovatives Startup durch die BAFA. Dies ist der miBaby GmbH vor zwei Wochen als eines der ersten Unternehmen deutschlandweit gelungen.

Weitere Meldungen:  5 Sterne Redner geben Lösungen für den Fachkräftemangel

Kapitalsuche miBaby – Namhafte Business Angel und Kleininvestoren
miBaby befindet sich nach sehr erfolgreichen Monaten aktuell mitten in der Wachstumsfinanzierungsphase. “Finanzierung ist immer eine Sollbruchstelle – man hat vieles erreicht, aber ein Restrisiko bleibt. Gleichzeitig wachsen mit dem Erfolg aber auch der Kapitalbedarf und der Wert des Unternehmens. Verhandlungen mit Kapitalgebern verlaufen daher meistens zäher, als es aus betriebswirtschaftlicher Sicht Sinn macht”, kommentiert Dr. Björn Anton, der zweite Gründer von miBaby. Bei der Finanzierung geht miBaby bewusst neue innovative Wege, welche die Vorteile verschiedener Finanzierungsformen miteinander verbinden. Neben den Beteiligungen namhafter Business Angel wie Jochen Schweizer (jochen-schweizer.de), Dr. Christian Göttsch (experteer.com), Stefan Menden (justBook.com) und Marlon Ikels (galleryy.net), nutzt miBaby in der aktuellen Finanzierungsrunde den innovativen Crowdfunding-Ansatz, mit dem es bereits Ende letzten Jahres 250.000 EUR einsammeln konnte. Unter www.seedmatch.de/miBaby2 haben interessierte Kleininvestoren ab dem Betrag von 250 EUR die Möglichkeit, in miBaby zu investieren.

Über miBaby
miBaby ist das weltweit erste unabhängige Beratungsportal rund ums Babyshopping. Auf Basis eines automatisierten Abgleichs (“Curation with big data”), der Kauferfahrung registrierter Eltern in gleichen Lebenssituationen, zahlreicher Testberichte und der Meinung von miBaby-Experten bestimmt der miBaby-Empfehlungsalgorithmus die nötigen Anschaffungen und individuelle Produktempfehlungen. Als persönlicher Begleiter bei allen Anschaffungen empfiehlt miBaby sinnvolle, schöne oder einfach süße Produkte. Das Münchner Startup wurde 2011 von Dr. Björn Anton und Dr. Tim Kettenring gegründet. Hinter miBaby steht ein Team von 20 Mitarbeitern. Unterstützt wird das Unternehmen von den renommierten Angel-Investoren Dr. Christian Göttsch, Jochen Schweizer, Marlon Ikels, Stefan Menden und Ludwig Preller.

miBaby ist das erste unabhängige Portal rund ums Babyshopping weltweit. Das Münchener Startup unterstützt Schwangere und junge Eltern bei Allen Fragen zu Anschaffungen für Ihr Baby. Persönlicher Begleiter, Austauschplattform und Inspirationsnetzwerk.

Weitere Meldungen:  eMobility "Made in Germany": Anton Tiefringer wird Beirat der eROCKIT AG

Kontakt
miBaby GmbH
Björn Anton
Pestalozzistr. 6
80469 München
+49 (0) 89 24 29 47 40
bjoern.anton@mibaby.de
http://www.miBaby.de

Pressekontakt:
UMPR GmbH
Sabine Beuck
Mittelweg 111a
20149 Hamburg
+49 40 48 06 37 10
pressekontakt_mibaby@umpr.de
http://www.mibaby.de/Presse

Schreibe einen Kommentar