VSP: Über 1.000 Werkstattbetriebe sparen Zeit und Geld

VMF Service Plus® (VSP): Alle Premiumhersteller nutzen die Vorteile / Schnelle Freigabe, schnelle Abwicklung, schnelle Zahlung: Mehr als 30 Prozent Zeit- und Kostenersparnis / Über 50.000 Belege im Quartal

VSP: Über 1.000 Werkstattbetriebe sparen Zeit und Geld

Freut sich über Kosteneinsparungen und zufriedene Kunden: Torsten Rott Automobilhandelsgruppe Procar

Bad Homburg, Oktober 2014. Seit Anfang des Jahres hat sich die Anzahl der mit VMF Service Plus® (VSP) arbeitenden Kfz-Werkstattbetriebe um weitere 35 Prozent erhöht. „Inzwischen nutzen rund 1.100 Werkstätten aller Marken den automatisierten Prozess, darunter freie und markengebundene Betriebe aller Premiumhersteller „, sagt Michael Velte, Vorstandsvorsitzender des Verbands markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften VMF und Geschäftsführer der Deutschen Leasing Fleet.

Der vom VMF gemeinsam mit ControlEURxpert entwickelte automatisierte Managementprozess für Wartung und Inspektion – VMF Service Plus® mit dem PostMaster® – erspart den Werkstätten pro Vorgang rund 30 Prozent der Prozesskosten, weileine deutliche Zeitersparnis realisiert wird. Das haben verantwortliche Vertreter führender Markenwerkstätten am Mitte September stattgefundenen Werkstattforum für sich herausgearbeitet. Hinzu kommt, dass die Rechnungen schnell, spätestens nach zehn, meist schon innerhalb von fünf Tagen bezahlt werden. Bei Werkstätten, die nicht den automatisierten Prozess VMF Service Plus® nutzen oder mit Nicht-VMF-Leasinggesellschaften zusammenarbeiten, sind häufig noch vier Wochen und mehr an der Tagesordnung. Meistens durch zeitaufwändige Reklamationsdiskussionen verursacht.

Inzwischen alle Hersteller involviert
Durch die frühe, direkte Unterstützung der Hersteller Opel und dann Ford sind deren Markenwerkstätten bisher am stärksten vertreten. Seit einigen Jahren empfehlen diese Hersteller ihren Handelsorganisationen bereits die Nutzung des Prozesses. Aber auch Markenbetriebe von Volkswagen, Seat, Skoda, BMW, Audi und Mercedes sowie die Importeure Toyota, Peugeot/Citroen oder Renault nutzen die Vorteile. Die nordrhein-westfälische Automobilhandelsgruppe Procar Automobile in Velbert mit ihren 850 Mitarbeitern arbeitet schon seit gut zwei Jahren mit VSP. „Wir setzen VMF Service Plus in allen 15 Standorten ein und das hat sich sehr bewährt. Bei täglich fast 100 Wartungen von Leasingfahrzeugen summiert sich die Kostenersparnis. Dazu kommt, dass die Kunden zufriedener sind, weil es einfach schneller geht“, so Torsten Rott, Leiter Unternehmensentwicklung After-Sales bei Procar. Das Unternehmen Procar vertritt die Marken BMW und MINI sowie an einem Standort die Marke Rolls Royce. BMW schließt darüber hinaus auch herstellerseitig nach und nach seine Niederlassungen in Deutschland an, gefolgt von Audi, die mit dem Zentrum in Hannover angefangen haben. „Geschätzt wird besonders die übersichtliche und unkomplizierte Abwicklung, schnellere Freigaben und keine langen Telefonwarteschlangen“, sagt Ralf Grodd, Serviceleitung der Audi Hannover GmbH. Darüber hinaus sei es für Kunden und Mitarbeiter ein Vorteil, dass keine Freigabevorlagen ausgefüllt werden müssen.

Auch die Datensicherheit, also die Klarheit über den Umfang des Leasingvertrags habe sich verbessert. Korrekte Aussagen zum Inhalt der Leasingbedingungen können dem Kunden beispielsweise sofort an Ort und Stelle gegeben werden, ohne Bedingungswerke durcharbeiten oder bei der Leasinggesellschaft rückfragen zu müssen. „Daher gibt es keine Unklarheiten bei der Abrechnung zu den Rahmenverträgen – und kein Papier“, ergänzt Grodd.

Wachsende Nutzung
Seit Juni arbeiten fast alle VMF-Mitgliedsgesellschaften mit VSP. Mit inzwischen rund 52.000 online verarbeiteten Belegen im Quartal hat sich das Volumen im Vergleich zum gleichen Vorjahresquartal um mehr als 70 Prozent erhöht. Insgesamt rechnet der VMF für das Kalenderjahr 2014 mit einer Zunahme von gut 80 Prozent auf insgesamt fast 200.000 Belege. „Jeder Werkstattpartner, der mit den VMF-Mitgliedern zusammenarbeitet, sollte VSP mit seinen Vorteilen nutzen. Durch effizientere Prozesse kann das Leben deutlich erleichtert werden. Die Potenziale sind groß, denn die VMF-Mitglieder verwalten rund 500.000 Fahrzeuge“, wirbt Velte um weitere Partner.

Der VMF, der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften, fokussiert sich auf Qualitäts- und Zukunftssicherung. Er versteht sich als Kompetenzzentrum für Fuhrparkmanagement. Ihm gehören sieben herstellerunabhängige Flottenleasinggesellschaften mit hoher Marktbedeutung und langjähriger Erfahrung an. Mit ihrer gemeinsamen Arbeit setzen sie Branchenstandards, um dem Flottenbetreiber Sicherheit und Transparenz beim Management seines Fuhrparks zu bieten. Der neueste Branchenstandard ist „VMF Service Plus – der automatisierte Prozess für Wartung & Inspektion.“

Weitere verifizierte Informationen zu allen Fragen des Flottenleasing, Fuhrparkmanagement und zum Markt finden Sie unter www.vmf-fuhrparkmanagement.de.

Firmenkontakt
VMF – Verband markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V.
Lea Schrod
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v.d.H.
06 172 – 88 23 97
info@vmf-fuhrparkmanagement.de
http://www.vmf-fuhrparkmanagement.de

Pressekontakt
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen