Urlaub im Hygge Hus mit Ambiente und Flair

Wohlfühlurlaub im Hygge Hus vor Sylt und Dänemark.

Urlaub im Hygge Hus mit Ambiente und Flair

www.Hyggehus.de

Das Hygge Hus vor Sylt und Dänemark – Wohlfühlurlaub von Anfang an

In Humptrup (Nordfriesland), abseits von Hektik und Trubel, liegt das neuwertige und stilvolle Hygge Hus in einer ruhigen Wohnlage, vor den Toren Dänemarks (dem glücklichsten Land der Welt), auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Ein großzügiges Feriendomizil mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche mit Sitzplatz und neuer moderner Einbauküche, Esszimmer und Wohnbereich, Telefon und WLAN, HD LED Fernseher, Stereo-Anlage.

Das gemütliche Hygge Hus steht auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Der Blick von den einzelnen Räumen in den Garten erfreut das Auge. Auf der ruhigen Terrasse kann man den Garten genießen. Zum Haus gehören außerdem zwei PKW-Stellplätze. Kids welcome! Im Hygge Hus dürfen Kinder einfach Kinder sein: Auf dem großen Spielplatz (3 Minuten zu Fuß vom Hygge Hus entfernt) können sie nach Herzenslust toben, während die Eltern entspannt am Tisch zuschauen. Sie reisen mit Ihrem Baby oder Kleinkind? Ein Babybett steht für Sie bereit.

Das Hygge Hus befindet sich in einer ruhigen Wohnlage in Humptrup (Nordfriesland) und ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum benachbarten Dänemark und den Inseln und Halligen. Das Haus ist geschmackvoll ausgestattet. Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht. Das Hygge Hus befindet sich in einer ruhigen Wohnlage am Ortsrand der Gemeinde Humptrup (Nordsee), inmitten schöner Natur. Humptrup mit seinen ca. 720 Einwohnern ist eine reine Wohngemeinde mit viel Charme und befindet sich an der dänischen Grenze. Humptrup darf sich „windkraftfreie Gemeinde“ nennen.

Zum Einkaufen fahren die Bewohner ins benachbarte Süderlügum mit den vielen Supermärkten, wo auch die dänischen Nachbarn sehr gerne einkaufen. In Süderlügum befindet sich auch der nächste Bahnhof (2 km). Von dort fährt die neg nach Niebüll und nach Dänemark, über Tønder und Ribe bis nach Esbjerg. In Humptrup kicken in einer Freizeit-Mannschaft einmal pro Woche rund 40 Männer zwischen 18 und über 60 auf dem Platz am Waldstadion. Dieser wird auch von den Kindern und Urlaubern genutzt. In Humptrup gibt es außerdem einen Angel- und Ringreit-Verein. Im Gemeindehaus (Ortszentrum) finden Yoga- und Pilateskurse statt.

Im Nordwesten von Humptrup befindet sich der Gotteskoog. Der Gotteskoog strahlt in den Morgen- und Abendstunden einen besonderen Reiz für naturinteressierte Menschen aus. Ob als Wanderung oder mit dem Fahrrad, das Gebiet eignet sich für Vogelkundler ebenso wie für Botaniker und Insektenkundler. Spaziergänge im ca. 13 ha großen Waldgebiet laden ebenso ein wie ein Ausflug zum Haasberger See. Der See ist Lebensraum einer artenreichen Vogelwelt und im Frühjahr/Herbst Schauplatz der „Schwarzen Sonne“ (dänisch Sort sol) – einem einzigartigen Naturschauspiel, bei dem hunderttausende Stare im Formationsflug über dem See schweben

Humptrup ist der ideale Ausgangspunkt zu den Inseln und zu den Sehenswürdigkeiten und Stränden nach Dänemark. Der Hjerpsted Strand hinter Højer ist nur 15 Autominuten vom Hygge Hus entfernt und nicht weit von Rømø mit seinen breiten Sandstränden gelegen. Mit dem Zug fahren Sie in wenigen Minuten vom Bahnhof Klanxbüll auf die Insel Sylt und abends über den H
indenburgdamm wieder zurück aufs Festland. Alternativ geht auch die Syltfähre von Havneby (Insel Rømø) nach List (Sylt).

Wohl kaum eine andere Region Deutschlands ist so sehr durch das faszinierende Zusammenspiel von Wolken, Wellen und Wind geprägt wie Nordfriesland. Nicht zuletzt deshalb zählt der Kreis zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Das Meer zieht die Deutschen von jeher magisch an. Die Nordseeküste gehört zu den beliebtesten Reiseregionen der Deutschen. Wer sich auf sie einlässt, wird reich belohnt: durch Erholung, die noch lange nachwirkt. Die Region steht für Lebensqualität, Entschleunigung und Erholung.

Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (10 Minuten vom Hygge Hus entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen die Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Hjerpsted Strand (15 Autominuten vom Hygge Hus entfernt) ist ein Strand hinter Højer und nicht weit von Rømø gelegen. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und bei gutem Wetter direkten Blick nach Sylt und Rømø. Die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas ist nicht weit entfernt. Hygge kommt aus dem Dänischen und Im Deutschen bedeutet „Hygge“ so viel wie „Gemütlichkeit“ oder „Geborgenheit“. Hygge macht die Dänen zum glücklichsten Volk. Das Hygge (Hus) tut jedem gut!

Ideale Lage für Ausflüge auf die Insel Sylt, an die Ostsee oder zu den Stränden nach Dänemark. Das gesamte Naturschutzgebiet besitzt ein reiches Vogelleben. Jeweils im Frühjahr und Herbst kam man ein atemberaubendes Naturschauspiel miterleben, was besonders viele Vogelliebhaber aus ganz Dänemark lieben und dann zu Tausenden in unsere Region kommen. Die Zugvögel sind auf der Durchreise zu ihren Winterquartieren und Millionen von Staren versammeln sich kurz vor Sonnenuntergang entlang der Straße Grellsbülldeich zwischen Aventoft und Süderlügum während der Dämmerung in den frühen Abendstunden (nach 17 Uhr). Am Haasberger See, nur ca. 5 km vom Hyggehus entfernt, führen die Stare ein Ballett am Himmel auf. Unsere Nachbarn aus Dänemark bezeichnen dieses Naturphänomen „Sort Sol“ (Schwarze Sonne). Einen Traumurlaub kann man im Hyggehus zu jeder Jahreszeit verbringen, nicht nur in den warmen Sommermonaten.
Freunde des Golfsports finden in kurzer Entfernung in landschaftlich reizvoller Umgebung am Rande des Langenberger Forstes den vorbildlichen 18-Loch-Golfplatz Hof Berg. Weitere vier Golfplätze befinden sich in Dänemark in unmittelbarer Nähe zum Hyggehus: Toftlund, Arrild, Tønder und Rømø. Andere Möglichkeiten mit einem Ball zu spielen sind Fußballgolf in Ballum und zwei Minigolfplätze auf Rømø. Zu guter letzt gibt es auf Rømø ebenfalls die Möglichkeiten Pit-Pat zu spielen, eine amüsante Kombination zwischen Billard und Golf. …..mehr

Erleben Sie die Vorteile in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Die Landschaft, die der große deutsche Expressionist Emil Nolde wie kein anderer in seinem künstlerischem Werk mit seiner Rauheit, Lieblichkeit und Farbenpracht konserviert hat. Besuchen Sie das Nolde-Museum mit dem Nolde-Cafe Seebüll. Ein großes Kulturprogramm und Konzerte gibt es auch im Charlottenhof in Klanxbüll. Alle Dinge des täglichen Lebens bekommen Sie in der Nachbargemeinde Süderlügum (Edeka, Aldi, Calle, Wochenmarkt etc.) oder im nahegelegenen Niebüll.

Flensburg die maritime Stadt erwartet Sie. Ein Blick über die Flensburger Förde ist einfach traumhaft. Die Skyline von Flensburg und die zahlreichen weißen Segelboote, die vor dem Wind kreuzen, geben dem Betrachter ein maritimes Flair. In Flensburg lässt es sich herrlich shoppen und flanieren oder Sie setzen sich in eines der vielen Straßencafes oder Restaurants am Wasser. Besuchen Sie die Restaurants in Sonwik direkt am Yachthafen mit Meerblick.

Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder in Dänemark (10 Autominuten vom Hyggehus entfernt). Tønder ist Dänemarks Hochzeitsstadt und es kommen Paare aus der ganzen Welt, um sich in Tønder das Jawort zu geben. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen gerne die vielen Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Erleben Sie die gemütliche Stimmung in der ältesten Stadt Dänemarks mit ihren interessanten historischen Museen und den vielen guten Restaurants. Møgeltønder ist für sein Schloss und für seine Hauptstraße, Slotsgaden, bekannt. Die mit Pflastersteinen belegte Lindenallee wird als „Dänemarks schönste Dorfstraße“ bezeichnet. Die Schlosskirche aus Mittelalter und Renaissance in Møgeltønder und das Schloss Schackenborg mit Schlosspark sind ebenfalls einen Besuch wert. Am alten Schlosshügel in Tønder findet man das Kunstmuseum, das kulturgeschichtliche Museum und den Wasserturm. So kann man hier verschiedene Museen auf einmal erleben. Tønder ist Dänemarks romantische Hochzeitsstadt und es kommen Paare aus der ganzen Welt, um sich in Tønder das Jawort zu geben. Man spricht in Tønder sehr gutes Deutsch.

Besuchen sollten Sie die Kulturstadt Løgumkloster mit dem interessanten Kloster, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Südjütland ist ein Stück unberührte Natur und ein Paradies für Naturfreunde. Tiefe Wälder bis zu hügeligen Tälern, von Fjorden bis zum Meer, von Sonnenschein bis zur Sturmflut, von der Fauna zur Flora. Egal, nach was Sie suchen, die südjütländische Natur bietet Ihnen optimale Voraussetzungen.Die Stadt Sønderborg an der Ostküste sowie die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas sind nicht weit entfernt. Zur Insel Rømø sind es nur ca. 30 Minuten romantische Autofahrt an der Küstenstraße entlang. Rømø ist die südlichste dänische Wattenmeerinsel. Sie liegt drei Kilometer nördlich von Sylt und ist vor allem wegen des kilometerbreiten befahrbaren Sandstrandes ein beliebtes Ferienziel, vor allem für Surfer und Familien mit Kindern.Havneby, im Süden der Insel, ist der größte Ort von Rømø. Dort ist auch der Fährhafen der Insel, der mit der Rømø-Sylt-Linie die einzige Alternative für Besuche auf Sylt ist, die nicht über den Hindenburgdamm führt.

Der Kommandørgård des Nationalmuseums ist einer der reichen alten Familienhöfe – vollständig möbliert, sowohl im Wohnhaus als auch in den Längen. Der Reichtum des Hofes und die prächtige Einrichtung ist ein deutliches Zeichen für die enormen Einkünfte, die Rømøs Kommandøre durch den Walfang und den Seehandel erzielen konnten. Ein Reichtum, der in das Heim und die Insel investiert wurden.

Zwei große Strände bilden den Mittelpunkt der vielen Urlauber, die nach Rømø kommen. Neben dem Sonderstrand ist vor allem der Lakolk Strand ein beliebtes Ziel. Der über 700 Meter breite, feine Sandstrand darf mit dem Fahrzeug befahren werden. Aus diesem Grund sind dort, vor allem in den Sommermonaten, viele Urlauber mit Kindern zu finden, die die Weite des Strandes für einen entspannten Familienurlaub nutzen. Das Højer Mølle-/ Marskmuseum ist in der größten holländischen Mühle Dänemarks untergebracht und zeigt eine Ausstellung über Sturmfluten und das Leben in der Marsch. Der wildromantische Hjerpsted Strand hinter Højer ist nur ca. 18 km vom Hyggehus entfernt. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und direkten Blick auf die Inseln Sylt und Rømø. Ribe die älteste Stadt Dänemarks ist ebenfalls einen Besuch wert. Ribe war einst wichtige Hafenstadt an der Nordsee.

Weitere Informationen und IMpressionen auf http://www.hyggehus.de

Ferienhaus mit Ambiente und Flair im Hyggehus direkt vor Sylt und Dänemark.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Patricia Chevalier
Heie-Juuler-Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 941305
04661 – 941306
info@hyggehus.de
http://www.hyggehus.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Heie-Juuler-Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 941305
04661 – 941306
info@cvm-chevalier.de
http://www.cvm-chevalier.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen