Software-Pionier präsentiert neues 3D-Druck-Tool auf der Formnext 2023

Universelles 3D-Printing-Tool für die additive Fertigung

Erzeugung von Gitterstrukturen komplexer Gegenstände mit dem weiterentwickelten Tool 4D_Additive (Bildquelle: CoreTechnologie GmbH)

Der deutsch-französische Software-Hersteller CoreTechnologie (CT) stellt auf der Fachmesse Formnext in Frankfurt vom 7. bis 10. November 2023 die neue Version 1.5 der Druck Software 4D_Additive vor. Optimierte Funktionen und neue direkte Schnittstellen machen das Tool zu einer universellen 3D Printing Software für jeden 3D Drucker.

Optimierte Funktionen für automatisierte Prozesse

Auf der Messe stellt CT basierend auf den Nesting-Funktionen von 4D_Additive ein neues Produkt vor, das durch einen Webservice die Integration der vollautomatischen Nesting-Funktionen in MES-Systemen im Batchmodus erlaubt. Mit der systemeigenen Skriptsprache werden die automatisierten Nesting-Prozesse an die Kunden-Anforderungen individuell angepasst.

Mit dem weiterentwickelten 3D Nesting-Modul werden große Packdichten erzeugt, eine optimale Wärmeverteilung ohne Hitzenester erreicht und die maximale Packdichte definiert.

Komplexe Gegenstände auf Knopfdruck

Die überarbeiteten Lattice-Funktionen erzeugen auf Knopfdruck aus CAD Modellen direkt komplexe Leichtbauteile oder individualisierte Gebrauchsgegenstände wie Laufschuhe. Hierbei genügt es, die gewünschten Flächenbereiche des CAD-Modells anzuwählen sowie die Randstärke, gewünschte Struktur und Zellgröße zu definieren. Die Software erlaubt die Erzeugung komplexer Modelle mit wenigen Klicks. Insgesamt stehen 22 verschiedene Lattice-Strukturen zur Auswahl.

Oberflächen-Design leicht gemacht

Durch die Textur-Funktionen zur Erzeugung von Oberflächendesigns sowie den Anschluss an die Adobe Substance Community Assets stehen Tausende von Texturen zur Gestaltung von 3D Druckbauteilen kostenlos zum Download bereit.

Neuer Build Manager

Das weiterentwickelte Slicing-Modul der neuen 4D_Additive Software Version 1.5 verfügt über einen Build Manager für SLS- und SLM-Drucker sowie spezifische Bilderzeugungsverfahren für Tintenstrahl-Drucker. So werden für SLS- und SLM-Maschinen die Laserpfade und die Laserparameter frei definiert und in der neuen Materialdatenbank abgespeichert. Die Slices für Tintenstrahl-Drucker werden durch Aushöhlen der Geometrie mit einer beliebigen Wandstärke mit verschiedenen Dichten für die Rand- und Füll-Bereiche definiert. Die Ausgabe der Slices erfolgt als Vektorgrafik oder als Bitmap mit Full HD Auflösung. Spezifische Support-Strukturen für den Metalldruck und DLP- sowie SLA-Druckverfahren sind weitere Highlights der neuen 4D_Additive Version.

Weitere Meldungen:  Strategische Allianz von Tech Mahindra und Celonis zur Steigerung der Prozessexzellenz

Anmeldungen für eine Präsentation der 4D_Additive Software am CT-Messestand D59 in Halle 12.1 auf der Formnext sowie eine kostenfreie Messe-Eintrittskarte gibt es unter www.coretechnologie.com.

Weitere Informationen zur Software 4D_Additive sind abrufbar unter www.coretechnologie.de/produkte/4d-additive.
+++

Der Software-Hersteller CoreTechnologie (CT) wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Deutschland in der Nähe von Frankfurt am Main sowie Niederlassungen in Frankreich, Japan und den USA. Das Unternehmen ist der führende Anbieter von 3D Computer Aided Design (CAD)-Konvertierungssoftware, bekannt als 3D_Evolution™ (Konvertierung, Reparatur, Vereinfachung, Analyse), 4D Additive™ (3D Printing Software Suite), 3D_Analyzer™ (CAD Viewer mit Analysewerkzeugen) sowie 3D_Kernel_IO (CAD Interfaces SDK). Die Mission des Unternehmens ist es, die MCAD-Interoperabilität in der Wertschöpfungskette des Designs zu optimieren und maßgeschneiderte Lösungen für die PLM-Integration und Prozessautomatisierung zu entwickeln. Das Kundenportfolio von CoreTechnologie umfasst weltweit über 600 international tätige Unternehmen aus der Automobil-, Aerospace-, Maschinenbau- und Konsumgüterindustrie sowie führende Hersteller von 3D Software.

Firmenkontakt
Core Technologie GmbH
Armin Brüning
Klinger 5
63776 Mömbris
0049 6029 98 999 10
687f717b2bbd9ecb2fe49ccaf231760ad05b5c52
http://www.coretechnologie.com

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Bsuch 241
5760 Saalfelden am Steinernen Meer
0043 678 1 29 27 25
687f717b2bbd9ecb2fe49ccaf231760ad05b5c52
http://www.pr-schacker.de