Eines der Highlights waren Hubschrauber Rundflüge mit einem 850 PS starken Hubschrauber

Tag der Luftfahrt am Flughafen Hannover

Bereits vor dem offiziellen Beginn kamen die ersten Gäste zum Stand der Hubschrauber Schule

Hannover/pr: Ein voller Erfolg war der erste offizielle “Tag der Luftfahrt” am internationalen Flughafen in Hannover. Der Einladung waren bereits Anfang Juni mehr als 30.000 Besucher gefolgt. Vom Dreamliner über Hubschrauber Rundflüge bis hin zum Flugsimulator bot der Flughafen ein umfassendes Rahmenprogramm. Speziell für dieses Event wurde der Hangar der TUIfly hergerichtet, so eine Sprecherin des Flughafens. Mehr als 50 Stationen und Aussteller präsentierten ihre Angebote sowie Dienstleistungen rund um die Luftfahrt. Vom Flugsimulator über Hubschrauber Rundflüge bis hin zur deutschen Flugrettung war an diesem Flugtag alles vertreten.

Eines der Highlights war der Dreamliner des Flugzeugherstellers Boing. Die imposante Erscheinung am Himmel mit der Typenbezeichnung Boing 787 landete mit etwas Verspätung gegen Mittag auf dem Runway 09. Um punkt 16:01 Uhr hob der Riesenvogel, der maximal 250 Passagiere ausgelegt ist, wieder in Richtung Westen über die Startbahn 27 ab.

Mit Hubschrauberrundflügen präsentierte sich auch die am Flughafen ansässige Firma HELIEJT FLIGHT Service. Der Hubschrauber Dienstleister war verantwortlich für die Koordination sowie den Verkauf aller Rundflugtickets an diesem Wochenende. Die HELIJET FLIGHT Service ist Anbieter von Hubschrauber Dienstleistungen von A bis Z. Mit Kooperationspartnern in Berlin, Göttingen, Bielefeld und Kassel hat das Unternehmen in den letzten Jahren intensiv in den Flugbetrieb investiert und trägt seit Anfang diesen Jahres den Zusatz “Hubschrauberflugschule”.

Benjamin Dannenberg, Geschäftsführer der HELIJET FLIGHT Service freute sich über die hohe Besucherzahl und die zahlreichen Interessenten am HELIJET Stand. “Eigens für den heutigen Tag haben wir unseren neunen Schulungshubschrauber aus dem benachbarten Hangar am GAT eingeflogen”. Hierbei handelt es sich um eine frisch zugelassene EC 120 des französischen Herstellers Eurocopter.

Weitere Meldungen:  Steiner Shopping erweitert das Gartenhaus-Sortiment

“Bei bestem Flugwetter haben viele Besucher unser Angebot mit Hubschrauber Rundflüge wahrgenommen”, so Dannenberg. Ein weiteres Highlight des Tages war die Verlosung eines Piloten Praktikums im Wert von über 600 EUR im Hubschrauber Flugbetrieb. Auf die Frage, wo der Hubschrauberpilot seine gegenwärtige Höhe ablesen kann, gab es drei verschiedene Antwortmöglichkeiten. Variometer, Höhenmesser, Barometer. Alle richtig ausgefüllten Antwortkarten wurden in die Verlosung aufgenommen. Über 1000 Antwortkarten wurden bis zum Abend in die Gewinnbox eingeworfen. Die “Gewinnerin” steht bereits fest und wird in den nächsten Tagen per Post informiert.

Die präsentierte EC 120 ist eine von insgesamt 4 Hubschraubern, die für die Hubschrauber Pilotenausbildung sowie sämtliche Dienstleistungen am Standort Hannover zur Verfügung steht. Neben einem AS 350 Eurocopter steht ab September diesen Jahres auch eine nagelneue Robinson 44 als weiterer Schulungs- und Mehrzweckhubschrauber bereit.

“Ein toller Tag, den der Flughafen Hannover organisiert hat”, so Dannenberg, der sich auf den nächsten Tag der Luftfahrt am internationalen Flughafen in Hannover wieder freut.

HELIJET FLIGHT SERVICE mit Vertretungen in Hannover, Bielefeld, Kassel Göttingen und Berlin ist die Hubschrauber Schule für CHPL und PHPL. Also der privaten und beruflichen Hubschrauber Pilotenausbildung. Durch flexible Öffnungszeiten am Schulungsstandort Hannover kann an 365 Tagen im Jahr geschult werden.

Kontakt
HELIJET FLIGHT Service
Benjamin Dannenberg
GAT I / Nordstr. 12
30669 Hannover Langenhagen
+49(0)172 – 56 777 56
reininghaus@helijet-flightservice.de
http://www.hubschrauber-schule.de

Pressekontakt:
Helijet Flightservice
Benjamin Dannenberg
GAT I / Nordstr. 12 Feldstrasse 37
30669 Hannover Langenhagen
0170-6361238
dannenberg@hubschrauber-schule.de
http://www.hubschrauber-schule.de

Schreibe einen Kommentar