Innovationsschub für Schulen durch ganzheitliches digitales Konzept

Stiftung Digitale Bildung auf dem Deutschen Schulleitungskongress 2022 in Düsseldorf

Jürgen Biffar: “Mehr Lernerfolg durch digitales Lernen”

Germering, 3. November 2022. Auf dem Deutschen Schulleitungskongress 2022, der vom 10. bis 12. November im Congress Center Düsseldorf stattfindet, stellt die Stiftung Digitale Bildung ihr ganzheitliches Konzept zur Digitalisierung in den Schulen vor. Stiftungsvorstand Jürgen Biffar erklärt, wie digitale Lehrwerke einen Unterricht ermöglichen, der aktuelle didaktische Prinzipien umsetzt, die Lernenden motiviert und ihre Aufmerksamkeit bindet. Dabei wird er auch über die Erfahrungen und Evaluationen des Praxiseinsatzes der neuen Lernsoftware Brainix berichten.

“Mehr Lernerfolg durch digitales Lernen?” ist der Titel des Vortrags von Jürgen Biffar auf dem
DSLK 2022. Dieser Frage wird er nachgehen, indem er das Konzept ganzheitlicher digitaler Lehrwerke darstellt, die an den jeweiligen Lehrplänen orientiert sind und Lehrbücher komplett ersetzen können. Sie ermöglichen moderne Unterrichtsmodelle wie “Flipped Classroom”, unterstützen das selbstregulierte Lernen und sorgen durch ihr multimediales und multisensorisches Design sowie Gamification für hohe Aufmerksamkeitsbindung. Darüber hinaus trägt die implizite Vermittlung der Lerninhalte durch Storytelling zur Erhöhung des Lernerfolgs bei.

Weiterhin wird Jürgen Biffar über den praktischen Einsatz der Lernsoftware Brainix berichten, die an verschiedenen Schulen im vergangenen Schuljahr im Dauereinsatz war. Lehrende und Lernende wurden zur Nutzung der Software befragt und haben ihre Erfahrungen dargelegt. Jürgen Biffar wird in seinem Vortrag auch detaillierte Case Studies vorstellen, die zum Einsatz der Lernsoftware im Schuljahr 2021/22 an drei Gymnasien erstellt wurden.

Jürgen Biffar hält seinen Vortrag im Schwerpunkt “Mit Digitalisierung in die Zukunft” ( https://deutscher-schulleitungskongress.de/programm/schwerpunkte/) im Praxisforum des DSLK 2022 am 11. November um 14 Uhr. Im Ausstellungsbereich vor dem Vortragssaal ist die Stiftung Digitale Bildung mit einem Stand (Nr. 68) vertreten, an dem sich Kongressteilnehmende über die Stiftungsaktivitäten und insbesondere die Lernsoftware Brainix eingehend informieren können.

Weitere Meldungen:  Martin Schulze wird Mitglied im ITK Ausschuss der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Weitere Infos zur Stiftung Digitale Bildung und Brainix: https://www.digi-edu.org/ und https://www.brainix.org/

Die gemeinnützige Stiftung Digitale Bildung wurde 2019 von Michaela Wienke und Jürgen Biffar aus der Überzeugung heraus gegründet, dass zur Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Zeit – Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel – ein höheres Bildungsniveau in allen Bevölkerungsschichten erforderlich ist. Erreichbar ist das Ziel deutlich erhöhter Lernerfolge aus Sicht des Stifterehepaars durch digitale Mittel. Als Gründer und bis 2019 Geschäftsführer von DocuWare, einem international renommierten Anbieter von Cloud-basierten Lösungen für Dokumentenmanagement und Workflow-Automation, verfügt Jürgen Biffar über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung.
Die Stiftung hat in Kooperation mit Lehrenden und Studierenden der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt die neue Lernsoftware Brainix konzipiert und das gleichnamige Unternehmen mit Hauptsitz in Eichstätt sowie Standorten in Germering und Sofia gegründet. Die Software basiert auf den Erkenntnissen neurowissenschaftlicher Forschung und orientiert sich an Prinzipien aktueller Didaktik wie Gamification, Storytelling und implizites Lernen. Die Entwicklung erfolgt nutzerzentriert in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern. Brainix nutzt die multimedialen und multisensorischen Möglichkeiten moderner Endgeräte und wird als Cloud-Service von einem zentralen Rechenzentrum zur Verfügung gestellt, so dass kein Wartungsaufwand für die Schulen entsteht. Weitere Informationen: https://www.digi-edu.org/presse

Firmenkontakt
Stiftung Digitale Bildung – Digital Education Foundation
Jürgen Biffar
Birkenweg 34b
82110 Germering
+49 89 89427502
info@digi-edu.org
https://www.digi-edu.org/brainix

Pressekontakt
Pressereferent
Friedrich Koopmann
Birkenweg 34b
82110 Germering
+49 172 3248423
friedrich.koopmann@digi-edu.org
https://www.digi-edu.org/presse