Das sportspaß-Center Holsteinischer Kamp in Hamburg wird am 18. Februar zum Dancefloor

sportspaß Hamburg: Wie wäre es mal mit Line Dance?

Line Dance im sportspaß-Center in Hamburg

Hamburg, 14. Februar 2024. Ein Line-Dance-Special bietet sportspaß e.V., Hamburgs größter Freizeit- und Breitensportverein, am Sonntag (18. Februar) im Center Holsteinischer Kamp in Hamburg an. Von 10.00 bis 10.50 Uhr ist ein Programm für Einsteiger ohne Vorkenntnisse geplant und von 11.00 bis 12.00 Uhr dürfen dann die Einsteiger mit Vorkenntnissen auf den Dancefloor.

“Das Special eignet sich hervorragend, um Line Dance für sich auszuprobieren. Dabei spielt weder das Geschlecht eine Rolle, man tanzt ja “solo”, noch das Alter, denn Line Dance ist für alle Altersstufen geeignet,” sagt Clemens Müller, Geschäftsführer von sportspaß. “Durch die Bewegung und das Erlernen der Schritte wird darüber hinaus Körper und Geist gleichermaßen fit gehalten.”

Line Dance ist ein Gruppentanz; eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer und Tänzerinnen in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Musik dazu stammt meist aus der Kategorie Country.

Eine vorherige Anmeldung für das Line-Dance-Special im sportspaß-Center Holsteinischer Kamp ist nicht erforderlich. Interessierte können einfach vorbeikommen und sich dem Kurs ihrer Wahl anschließen. Für die Nichtmitglieder wird lediglich der Erwerb einer Tageskarte für ein Probetraining in Höhe von 15 Euro benötigt. Wird an der Rezeption im Center ausgestellt.

Das sportspaß-Center befindet sich im Holsteinischen Kamp 87 in Hamburg. Das Center hat eine Fläche von ca. 2.300 qm mit 4 Gymnastik-/Tanzräumen und einem Fitnessgeräte- und Saunabereich. U-Bahn: Hamburger Straße; S-Bahn: Friedrichsberg.

sportspaß, Hamburgs größter Freizeit- und Breitensporverein

Der Verein bietet über 900 Kurse pro Woche in sechs eigenen sportspaß-Centern und in über 50 Schulsporthallen der Stadt an. “Die Vielfalt der Kurse und unsere günstigen Mitgliedsbeiträge machen es leicht, sich aktiv zu betätigen. sportspaß e.V. ist mehr als nur ein Sportverein, wir sind eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig motiviert und stärkt”, betont Clemens Müller.

Weitere Meldungen:  Mit TradeBeyond setzt OBI auf Effizienz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette

sportspaß e.V. bietet ein breit gefächertes Kursangebot für alle Altersgruppen und Fitnesslevel. Von dynamischen Gruppenkursen wie Zumba und BodyCombat über entspannende Yoga-Stunden bis hin zu speziellen Fitnessprogrammen, Ballsportarten und Tanzkursen ist für jedes Alter etwas dabei. Die über 500 kompetenten Trainerinnen und Trainer führen dabei durch die jeweiligen Kurse und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt dabei nur 19,50 Euro pro Monat für Erwachsene und 8,50 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Die Mitglieder können dabei nicht nur an einem, sondern an allen angebotenen Kursen teilnehmen. Und wer gerne an Geräten trainiert, kann eine zusätzliche Mitgliedschaft für die Fitness-Studios in den sportspaß-Centern für monatlich 10 Euro erwerben. Für 17 Euro im Monat sind auch Saunabesuche möglich. Mit insgesamt 20 Euro pro Monat können sowohl die Fitness-Studios als auch die Saunen benutzt werden.

Weitere Informationen zum Verein und dem aktuellen Kursangebot gibt es auf der Webseite www.sportspass.de oder direkt vor Ort in den Centern von sportspaß e.V.

Über sportspaß e. V.

Der Breiten- und Freizeitsportverein sportspaß e.V. wurde im September 1977 als gemeinnütziger Verein in Hamburg gegründet. sportspaß e.V. ist nicht gewinnorientiert, keine kommerzielle Unternehmung, sondern eine Non-Profit-Organisation. Es ist eine Vereinigung von Mitgliedern für Mitglieder, die unter dem Motto “Weil es gemeinsam mehr sportspass macht” ungezwungen Spaß an Sport und Bewegung haben wollen. Die Mitglieder können aus einem riesigen und vielfältigen Angebot frei wählen, welchen Sport, welches Bewegungsangebot sie wann und wie auch immer kombinieren und in vereinseigenen Centern und Sportanlagen der Stadt Hamburg nutzen wollen.

Weitere Meldungen:  Jonsbo VR3 / VR4 - Mehr Mesh für optimale Kühlung

Firmenkontakt
sportspaß e.V.
Clemens Müller
Westphalensweg 11
20099 Hamburg
040555016 66 0
04055501666 29
a5c27cd91fa488f3fe6c371519194a3fe0a751f2
https://sportspass.de/

Pressekontakt
All4Press
Erich Jeske
Waldstraße 5
85461 Bockhorn
081229993507
a5c27cd91fa488f3fe6c371519194a3fe0a751f2
http://www.all4press.de