Sommerferien für die Ohren

Kinder im Freibad

Hamburg, 24. Juni 2013. “Endlich Sommer, endlich Urlaub!” – Nach diesem Motto strömen die Deutschen zurzeit wieder in Scharen ins Freie. Sie suchen Erfrischung in Freibädern, genießen Open-Air-Veranstaltungen, bringen ihre Gärten auf Hochglanz oder machen sich mit dem Auto gen Süden auf, um Erholung am Strand zu finden. Wer wirklich in Ruhe ausspannen will, gönnt auch seinen Ohren eine Auszeit. Um unnötige Geräuschbelastungen zu umgehen, sollten sich Urlauber bewusst machen, wo ihnen überall Lärmquellen begegnen. So können sie ihr Gehör entsprechend vor Lärmeinwirkung schützen.

Einige Beispiele für Geräuschbelastung im Sommer:
-spielende Kinder im Freibad: ca. 90 dB
-Klassikkonzerte / Rock- und Pop-Konzerte: 100 bis 120 Dezibel
-eine einzelne Autohupe im Ferienstau: ca. 110 dB

———————————————————
Wussten Sie außerdem, dass…
… auch Geräusche, die wir nicht als unangenehm empfinden, eine Belastung fur unser Gehör
darstellen können?
… Wissenschaftler bereits ab einer Lautstärke von 55 Dezibel (dB) von laut oder Lärm sprechen?
Das entspricht zum Beispiel den Geräuschen, die ein handelsublicher Kuhlschrank
von sich gibt.
… ein Wert von 85 dB als gesundheitsgefährdend gilt. Dieser kann zum Beispiel durch einen
laut eingestellten Fernseher oder eine Hauptverkehrsstraße erzeugt werden.
… eine dauerhafte oder kurzzeitige extremen Lärmbelastung neben einer langfristigen Beeinträchtigung
des Gehörs auch Herz- und Kreislauferkrankungen zur Folge haben kann?
——————————————————-

Ob im Flugzeug, beim Open-Air-Konzert, im Swimmingpool oder Meer – für ein sorgenfreies und gefahrenloses Hör-Vergnügen sorgen je nach Bedarf ein Standard-Gehörschutz oder individuell gefertigte und professionell angepasste Ohrenstöpsel vom Hörgeräteakustiker. In Deutschland können sich Interessierte zum Beispiel in mehr als 200 Fachgeschäften des weltweit größten Hörgeräteakustikers Amplifon beraten lassen. Die Hörexperten halten auch für Kinder immer die richtige Gehörschutz-Lösung bereit.

Weitere Meldungen:  Sommerurlaub - auch für das geliebte Haustier

Wörter: 178, Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.309

Bildrechte: iStockphoto

Amplifon hat es sich als weltweit führender Filialist im Bereich Hörgeräte-Akustik zur Aufgabe gemacht, für jeden Menschen, dessen Gehör nicht mehr richtig funktioniert, eine passende Lösung zu finden. Seit ihrem Eintritt in den deutschen Markt im Jahr 2005 ist die Amplifon Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg nachhaltig gewachsen und betreibt inzwischen über 200 Fachgeschäfte in 14 Bundesländern. Das Unternehmen mit italienischem Mutterkonzern beschäftigt in Deutschland rund 630 Mitarbeiter. Mehr als 455 Hörgeräte-Akustiker beraten in den Amplifon Fachgeschäften täglich neue sowie langjährige Kunden, führen kostenlose Hörtests durch und passen Hörgeräte sowie individuellen Gehörschutz präzise an. www.amplifon.de

Kontakt
Amplifon Deutschland GmbH
Neele Vanessa Gehrt
Normannenweg 30
20537 Hamburg
0049 (0) 40 694 54 40 0
de-presse@amplifon.com
http://www.amplifon.de

Pressekontakt:
kalia kommunikation
Steffanie Siedler
Tieckstraße 38
10115 Berlin
+49 (0)30 2758 175 11
amplifon@kalia-kommunikation.de
http://www.kalia-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar