Security Token Offerings: Modebegriff oder echte Innovation? Teil zwei der Whitepaper-Serie ab sofort erhältlich

Susanne Bichlmair

Email

area2Invest_Logo_RGB.png

Ruggell (FL), 29. September 2021Nach dem steigenden allgemeinen Interesse an Kryptowährungen treten nun Security Token Offerings (STO) vermehrt in die Aufmerksamkeit von Medien, Investoren und emittierenden Unternehmen. Mit einer Whitepaper-Serie bietet das Fintech 21finance Aufklärung zum Thema STO und beleuchtet verschiedene Aspekte dieser neuen Art von Finanzprodukten. Nach dem ersten Teil, der „Roadmap für STO“ folgt nun der zweite Teil zum Thema Erfolgsfaktoren.

Die sechsteilige Whitepaper-Serie erklärt und gibt Antworten auf zentrale Fragestellungen rund um das Thema Security Token Offerings. Gemeinsam mit ca. 30 erfahrenen Partnern aus der Blockchain-, Finanz- und Bankenbranche stellt 21finance unter seiner Marke area2invest in einer Whitepaper-Serie mit dem Titel „STO 101: Anatomie und Kontext von Security Token Offerings“ die zentralen Aspekte dieser neuen Art der Finanzprodukte vor und zeigt detailliert auf, was Emittenten und Anleger wissen und beachten müssen.

 

„Digitale Assets wie Security Token Offerings können die Finanzwelt nachhaltig verändern. Was wir in unserer täglichen Arbeit sehen, ist, dass zu diesem Thema noch Unsicherheit besteht. Wir möchten mit unserer Serie die Brücke schaffen zwischen der Gegenwart und der Zukunft des Investierens, in der die Blockchain eine große Rolle spielen wird“, erklärt Max J. Heinzle, Gründer und CEO von 21finance.

Erfolgsfaktoren von Security Token Offerings

Beispiele wie die der Challengerbank neon, des Startups Blockstack oder der Handelsplattform tzero zeigen, wie erfolgreich die Strukturierung eines Security Token Offerings sein kann. Doch welche Faktoren sind es konkret, die zum Erfolg eines STO beitragen? 21finance hat es sich im zweiten Teil der Serie zur Aufgabe gemacht, diese Faktoren aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren. Emittenten vergangener STO, Rechtsanwälte, Steuerexperten, Investoren, Tokenisierungsdienstleister und -plattformen teilen ihre Erfahrungen.

Autoren im zweiten Teil der Whitepaper-Serie sind unter anderem:

  • Adrian Raub, BD & Sales Director von Bitbond
  • Saher Zoabi, Operations Manager bei Bitbond
  • Thomas Nägele, Managing Partner von NÄGELE Rechtsanwälte GmbH
  • Matthias von Hauff, CEO der TEN31 Bank AG
  • Nicolas Weber, Head of Business Development bei Amazing Blocks
  • Benjamin Horvath, Managing Director von Blockrocket
  • Matthias Langer, Partner der actus ag
  • Felix Simon, Tokenisierungsexperte und Lead Manager bei Tokengate
  • Lara Olms, Tax Engineer bei der actus AG

 

Das vollständige Whitepaper können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.area2invest.com/de/sto-1o1.

  

Über 21finance

Die 2017 gegründete 21.finance AG bietet mit ihrer Software-Lösung “Marketplace as a Service” (MaaS) Banken und Finanzintermediären die Möglichkeit, ihren eigenen Marktplatz zu erstellen und darüber ihre Produkte zu vertreiben. Mit ihrem eigenen digitalen und gesetzeskonformen Onlineshop für Finanzprodukte können die Kunden des Fintechs ihre Vertriebskanäle optimieren, um Assets under Management zu steigern, Betriebskosten zu senken, neue Kunden zu gewinnen und letztendlich neue Umsatzkanäle zu erschließen. Mit der Whitelabel-Lösung erhalten sie Zugang zu Software und Support-Services, um ihren Anlegern ein vollständig digitales und reguliertes Anlageerlebnis zu bieten. Mehr über 21finance unter http://www.21.finance/de.

 

Über area2invest

area2invest ist Europas erster Marktplatz und Emissionsplattform für Wertpapier- und Token-Emissionen und vernetzt dabei natürliche und juristische Personen, Retail- und professionelle Anleger mit Emittenten aus unterschiedlichen Asset- und Produktklassen. Auf area2invest erhalten Anleger Zugang zu einem 360-Grad-Produktportfolio. Über den „Onlineshop für Finanzprodukte“ investieren sie 100% digital, eigenständig und ohne zusätzliche Gebühren. Emittenten profitieren von einer One-Stop-Shop-Lösung von der Tokenisierung bis zur Platzierung und dem Vertrieb. Mit area2invest erweitern sie international ihre Platzierungsreichweite und -Kraft durch Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Mehr zu area2invest auf www.area2invest.com.

 

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: