Schutz für Herz und Gefäße

Unser Herz ist ein Hochleistungsorgan, für dessen Schutz man viel tun kann. Lesen Sie hier was genau!

Schutz für Herz und Gefäße

Sorgen Sie für den richtigen Schutz Ihres Herzens

Das Herz ist ein Hochleistungsorgan, auf seine volle Kraft sind wir angewiesen. Dafür kann man viel tun: Bewegung, vernünftige Ernährung und vor allem auch Lebensfreude helfen, das Herz zu schützen.

Trotzdem sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere der Herzinfarkt, immer noch die häufigste Todesursache in Deutschland. In den meisten Fällen ist die Ursache für den Herzinfarkt ein Verschluss der Herzkranzgefäße. Dafür sind wiederum erhöhte Cholesterinwerte ein Hauptrisikofaktor, denn sie führen zur “Verkalkung” der Arterien, die das Herz mit Blut versorgen. Bei manchen Menschen kommt ein Herzinfarkt ohne Ankündigung. Oft werden die Signale des Körpers überhört. Das können brennende, drückende oder dumpfe Schmerzattacken hinter dem Brustbein oder im linken Arm sein, ein Engegefühl in der Brust oder Atemnot, Schweißausbrüche, Angstgefühl, Blässe – aber auch Kreislaufprobleme oder Schwindel. Insbesondere bei Frauen treten solche Symptome oft weniger stark auf, sie sollten deshalb bei solchen Warnhinweisen besonders aufmerksam sein. In jedem Fall ist hier der Rat des Arztes gefragt.

Das Für und Wider der Cholesterinwerte

Es wird zwar in der Wissenschaft immer wieder über den “richtigen” Cholesterinwert gestritten. Ein veränderter – zu hoher – Cholesterinwert ist als Risikofaktor für den Herzinfarkt jedoch unbestritten. Mit therapeutischer Begleitung kann man viel tun, um dieses Risiko zu verringern.

Die erste Empfehlung wird die Änderung der Lebensweise sein: vernünftige Ernährung, mehr Bewegung, nicht rauchen, wenig Alkohol – also die Verhaltensweisen, die das Herz grundsätzlich schützen. Wenn die Umstellung der Lebensweise nicht gelingt werden Medikamente verordnet, pharmazeutische Cholesterinsenker, sogenannte Statine. Diese blockieren in der Leber die Herstellung des Cholesterins. Entsteht weniger Cholesterin, kann die Leber mehr von dem mit der Nahrung zugeführten Cholesterin aus dem Blut abbauen, dadurch sinkt der Gesamt-Cholesterinspiegel. Die Statine wirken sich also auf der einen Seite positiv auf die Höhe der Blutfettwerte aus.

Statine und ihre Nebenwirkungen
Statine haben aber auf der anderen Seite bei manchen Patienten starke und teils gefährliche Nebenwirkungen. Sie können Muskelschwäche , Leber- und Nierenprobleme bis hin zu Niereninsuffizienz und Nierenversagen sowie Grauen Star verursachen. Auch das Diabetesrisiko wird durch Statine höher, und zwar um fast 50 Prozent. Ebenso soll das Risiko einer Parkinson-Erkrankung steigen.

Präventiver Schutz für Herz und Gefäße
Für Patienten, die solche Nebenwirkungen vermeiden oder aus grundsätzlichen Überlegungen keine chemischen Präparate einnehmen möchten, gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die helfen, den Cholesterinwert im Rahmen einer vernünftigen Lebensweise in Schach zu halten. Aber auch präventiv kann mit der bewährten monachol® Reihe auf Basis des natürlichen Inhaltsstoffes Monacolin K viel für das Herz und den Erhalt seiner vollen Kraft getan werden, wie beispielsweise mit monachol® protect, hier in Verbindung mit den weiteren Vitalstoffen Coenzym Q10, Vitamin B6 und Selen.

monachol
monachol extra
monachol protect

Seit fast 20 Jahren steht monasan® für wissenschaftlich entwickelte, ausgezeichnete Nahrungsergänzungsmittel. Unveränderter Anspruch des Unternehmens ist es, die über Jahrhunderte gesammelten Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit den Erkenntnissen westlicher Produktentwicklung wirksam zu kombinieren.

Als erster und führender Anbieter von Produkten, die auf fermentiertem Rotem Reis basieren, hat sich monasan® hohes Vertrauen seiner Kunden erworben. Fettstoffwechselstörungen und die gesundheitlichen Konsequenzen wie z. B. Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, gehören zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Welt. monasan® führt auf Basis von fermentiertem Rotem Reis entwickelte monachol® Produkte, die, abgestimmt auf die verschiedenen Stoffwechseltypen, die Blutfettregulation auf natürliche Weise unterstützen können.

Eine Reihe weiterer bewährter Produkte steht den monasan® Kunden für die Aktivierung und Stärkung des gesamten Stoffwechsels zur Verfügung. Dazu gehören die wesentlichen Vital- und Mikronährstoffe und gefäßaktiven Substanzen, die Stoffwechselprozesse im Organismus aktiv stärken.

Aktivität und Lebensqualität sind die Ziele, die monasan® seit Jahren erfolgreich befördert und vermittelt. Dabei sind die sehr individuelle Beratung und der besonders intensive Dialog mit den Kunden die Basis. Aus den hieraus gewonnenen Erkenntnissen werden in enger Zusammenarbeit mit Therapeuten und Fachleuten aus der Ernährungsmedizin hochqualitative Angebote entwickelt, die dem Wunsch der Anwender nach natürlichen Therapiemöglichkeiten entsprechen. Viele Therapeuten setzen seit Jahren die Produkte der monasan® gerne als Alternative zu pharmazeutischen Stoffwechselregulatoren ein.

Firmenkontakt
monasan® GmbH
Melanie Winkler
Isarstraße 1
83026 Rosenheim
0800 200 1818-0
0800 200 1818-1
info@monasan.de
http://www.monasan.de

Pressekontakt
ProTEC Marketing
Andrea Ferkinghoff
Schwanfelder Straße 8
97241 Bergtheim
+ 49-9384-8821221
andrea@ferkinghoff.cc
http://www.protec-marketing.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen