Ratgeber Haushalt: Das schont die Umwelt

Bild 1

akz-o Alle machen sich Gedanken über die Umwelt und den Klimaschutz. Die Politiker fordern uns auf, uns verstärkt mit dem Thema auseinanderzusetzen. Würden wir nicht alle ein besseres Gewissen haben, wenn wir trotz unseres täglichen Konsums von Kunststoffprodukten etwas zum Klimaschutz beitragen könnten? In einer 2011 veröffentlichten Studie der renommierten denkstatt-Gruppe aus Österreich wurde festgestellt, dass eine Verbannung von Kunststoffen und damit Ersatz durch alternative Materialien wie Glas, Metall, Holz oder Papier aufgrund höheren Energieverbrauchs beim Transport in Europa zu einem mehr als verdoppelten jährlichen Energieverbrauch und zu einer fast verdreifachten Emission von Treibhausgasen führen würde (www.pely.de). In Deutschland existiert schon lange ein hervorragendes Entsorgungs- und Verwertungssystem. Mittlerweile werden 98 Prozent aller Kunststoffverpackungen in diesem System entsorgt (bestätigt von der EU-Kommission). Das Umweltbundesamt bestätigt sogar, dass „in der Gesamtschau der Umweltbelastungen durch Kunststoffartikel der Beitrag von Plastiktüten aufgrund der geringen Gesamtmenge verhältnismäßig unbedeutend ist“. Kunststoffe sind u.a. schuld am Müllstrudel im Meer! Dabei ist es wichtig zu wissen, dass der Großteil dieses Plastikmülls in den Ozeanen von Ländern verursacht wird, in denen die Müllentsorgung nicht flächendeckend organisiert oder die Entsorgung von Kunststoffverpackungen leider nicht gesetzlich kontrolliert und verhindert wird. Eine konsequente Aufklärung auf internationaler Ebene ist daher so wichtig, denn die ca. 100 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen sind dafür verantwortlich, dass jährlich ca. 1 Million Seevögel, 100.000 Robben und andere Meeressäuger sowie unzählige Fische sterben (Angaben des Umweltprogramms der Vereinten Nationen UNEP). BU Bild1: Foto: Malbert/fotolia.com/pely-folien/akz-o BU Bild2: Foto: Harald Wanetschka/pixelio.de/pely-folien/akz-o BU Bild3: Foto: Maik Schwertle/pixelio.de/pely-folien/akz-o BU Bild4: Foto: Bobby M/pixelio.de/pely-folien/akz-o BU Bild5: Foto: Krawczyk-Foto/fotolia.com/pely-folien/akz-o BU Bild6: Die gesonderte Entsorgung von Biomüll ist seit Jahresbeginn bundesweit verpflichtend. Foto: lucentius/istockphoto/pely-folien/akz-o BU Grafik: Grafik: pely-folien/akz-o

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen