Qumulo kündigt vereinfachte und sichere Dateidatenlösungen mit Hewlett Packard Enterprise an

Qumulo kündigt vereinfachte und sichere Dateidatenlösungen mit Hewlett Packard Enterprise an

Neue Angebote von Qumulo und HPE vereinfachen das Datenspeichermanagement für Kunden und bieten eine einzige, sichere, leistungsstarke und kosteneffiziente Lösung auf Enterprise-Niveau

München, Deutschland, 15. November 2022: Qumulo, die radikal einfache Art, Daten im Petabyte-Bereich überall zu verwalten, hat heute gemeinsam mit Hewlett Packard Enterprise (HPE), dem globalen Edge-to-Cloud-Unternehmen, einen weiteren bedeutenden Schritt zur Vereinfachung der Datenverwaltung für Kunden unternommen und neue Lösungen und Sicherheitsverbesserungen angekündigt:

Einführung neuer Hybrid-NVMe-Lösungen – Qumulo kündigte heute in Zusammenarbeit mit HPE neue Hybrid-NVMe-Lösungen an, die Qumulo®-Software auf HPE Apollo 4200 Gen10 Plus Servern nutzen. Diese neuen Lösungen bieten:

High-Demand-Performance mit der Kosteneffizienz von Spinning Disks, so dass Kunden keine Kompromisse bei Geschwindigkeit oder Budget eingehen müssen

As-a-Service Einfachheit und eine moderne, Cloud-ähnliche Erfahrung über HPE GreenLake

Zu den neuen Sicherheitsfunktionen für Unternehmen gehören erweiterte Verschlüsselungszertifizierungen, verstärkte Authentifizierung, mandantenfähige Netzwerke sowie Single-Sign-On-Unterstützung mit Multi-Faktor-Authentifizierung, die ohne zusätzliche Kosten optimierten Datenschutz bieten

“Unternehmen sollten nicht zwischen Preis und Leistung wählen müssen, und sie sollten definitiv nicht mehrere Anbieter auswählen müssen, die ihre IT-Lösungen verkomplizieren”, so Kiran Bhagesphur, Chief Technology Officer, Qumulo.

“Die Hybrid-NVME-Plattform von Qumulo und HPE bietet alle drei Aspekte in einer einzigen, schlüsselfertigen Lösung. Mit den zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen von Qumulo können die Kunden sicher sein, dass ihre Daten optimal vor externen Bedrohungen geschützt sind.”

Die Hybrid-NVMe-Knoten basieren auf dem HPE Apollo 4200 Gen10 Plus Server, der die Bereitstellung und Wartung für den Betrieb im Rechenzentrum vereinfacht. Als erste Hybrid-NVMe-Plattform von Qumulo und HPE kann diese neue Lösung Workloads in großem Umfang bedienen, mit erheblichen NVMe-Leistungssteigerungen bei gleichzeitig geringerem Kühlungs- und Platzbedarf. Qumulos Kunden können jetzt “All-NVMe” für Performance und “Hybrid-NVMe” für allgemeine Zwecke sowie Archivierungsanwendungen wählen.

Weitere Meldungen:  "Simply Secure" - unstrukturierte Daten kinderleicht schützen mit Qumulos umfassendem Ansatz zur Datensicherheit

“Das Wachstum unstrukturierter Daten (Edge, in der Cloud sowie im Rechenzentrum) stellt eine große Herausforderung für die IT dar. Bei unseren Lösungen mit Qumulo geht es um die Vereinfachung von Dateidaten – egal wo sie sich befinden”, so Patrick Osborne, SVP & GM of Cloud Data Infrastructure, HPE Storage. “Die heutige Ankündigung unterstreicht unsere Erfolgsbilanz mit Qumulo, indem wir anspruchsvolle Dateileistung zu einem erschwinglichen Preis liefern und Kunden dabei helfen, Datei-Umgebungen zu vereinfachen und zu sichern. Darüber hinaus bietet HPE GreenLake mit Qumulo eine as-a-Service-Nutzung, um den IT-Betrieb zu optimieren und Kapital freizusetzen.”

Kunden von Qumulo und HPE erhalten außerdem eine vollständige Suite an eingebetteten Datenservices, welche die Verwaltung ihrer unstrukturierten Daten radikal vereinfachen, darunter:

Echtzeit-Datentransparenz und Wissen darüber, wo sich die Daten befinden, wer auf sie zugreift und wie viel davon genutzt wird – für eine bessere Vorhersagbarkeit und Effizienz bei der Kapazitätsplanung.

Intelligentes Caching zur Leistungs- und Kostenoptimierung durch vorausschauendes Verschieben von Daten auf die richtigen Medien, wenn sie benötigt werden.

Integrierte Datensicherheitsebenen mit FIPS 140-2-zertifizierter Verschlüsselung, die standardmäßig in jeder Bereitstellung enthalten ist.

Stets einsatzbereiter Schutz, der minimale Ausfallzeiten und eine Wiederherstellungszeit (RTO) von nahezu null gewährleistet.

API-gestützte Verwaltungssoftware für Datendienste sowie zum programmgesteuerten Abrufen aller Informationen über REST-Aufrufe.

Diese Ankündigung ist die jüngste in einer fortlaufenden Serie an Innovationen von Qumulo und HPE. Die beiden Unternehmen arbeiten seit mehreren Jahren zusammen, um globalen Kunden in praktisch allen Branchen und vertikalen Sektoren Dateilösungen zu liefern. Qumulo ist ein HPE Complete Showcase Solutions Partner und wurde 2022 mit dem HPE Global Storage Partner of the Year ausgezeichnet.

Weitere Meldungen:  Valprovia stellt Dynamics Integrator vor

Qumulo ist der Marktführer im Bereich “Software-Defined File-Storage” und unterstützt datengestützte Transformationen. Die hochleistungsfähige “Filedata-Plattform” bietet eine erhebliche Vereinfachung des Datenmanagements in hybriden Umgebungen – mit dynamischer Skalierbarkeit, Echtzeit-Analysen und einem fortschrittlichen API. Fortune-500-Unternehmen, globale Film- und Animationsstudios sowie einige der größten Forschungseinrichtungen verwalten ihre sämtlichen Filedaten mit Qumulo.

Kontakt
Qumulo
Jenny Desrosier
4th Ave #1600 1501
WA 98101 Seattle, WA 98101, United States
203-273-4227
jdesrosier@qumulo.com
https://qumulo.com