Protectum Wohnungsbaugenossenschaft baut in Babenhausen

Protectum Wohnungsbaugenossenschaft baut in Babenhausen

Referenzobjekt der Protectum eG

Wohnungsbaugenossenschaften wie die Protectum eG helfen aktiv dabei, den Wohnraummangel in Deutschland zu beseitigen. Durch den Bau oder die Sanierung von Wohnungen wird neuer Wohnraum geschaffen, der dann den Mitgliedern zu bezahlbaren Preisen angeboten wird.

Die Protectum Moderne Wohnungsbaugenossenschaft eG (kurz: Protectum eG) hat nun den Startschuss für ein neues Projekt im hessischen Babenhausen gegeben.

Babenhausen gehört zum Landkreis Darmstadt-Dieburg und ist sowohl bei Privatpersonen als auch bei Gewerbetreibenden eine beliebte Destination. Die Kleinstadt mit 15.000 Einwohnern punktet dabei auch mit einer hervorragenden Lage und Anbindung an das Rhein-Main-Gebiet. So sind die A45 und A3 nur wenige Minuten entfernt, der Bahnhof bietet perfekte Vernetzung mit Städten wie Frankfurt, Darmstadt, Offenbach oder Hanau.

Darüber hinaus besticht Babenhausen durch den historischen Stadtkern mit Fachwerkhäusern, und dem anliegenden Natura 2000-Gebiet – einem Wald mit beeindruckender Pflanzen- und Tiervielfalt. Somit bietet Babenhausen nicht nur perfekte Anbindung an das Berufsleben, sondern auch einen idealen Rückzugsort um sich am Abend und am Wochenende zu entspannen. Kein Wunder also, dass die Protectum eG, mit Erfahrungen aus über 20 Jahren, sich diesen Ort für das nächste Projekt ausgesucht hat.

Die Kaisergärten – ein ehemaliges Kasernengelände – werden in den nächsten Jahren komplett neu angelegt. Auf ca. 600.000 QM werden künftig drei neue Gebiete entstehen. Wohnen, Gewerbe und ein Kreativquartier, in dem ein Teil der historischen Gebäude restauriert und neu angelegt wird.

Die Protectum Wohnungsbaugenossenschaft eG legt auch in diesem neuen Gebiet den Fokus auf lebenswerten und bezahlbaren Wohnraum. Geht es nach den Vorstellungen der Genossenschaft aus Großwallstadt, sollen hier künftig 12 Doppel- bzw. Reihenhaushälften geschaffen werden.

Die Wohnungen sollen sich dabei durch eine helle, moderne und lichtdurchflutete Bauweise auszeichnen. Geplant sind bezahlbare Wohnungen, mit einer Größe von ca. 145 QM, die sich auf drei Etagen mit fünf Zimmern und zwei Bädern verteilen. Ein Highlight der neuen Einheiten wird sicherlich der eigene Garten, nahe des angrenzenden Waldes, und somit ein Garant für Erholung pur.

Da das Gelände derzeit noch erschlossen wird, rechnet die Protectum eG mit einem Baubeginn in eineinhalb Jahren. Zuvor soll das Bauvorhaben in Offenbach am Main abgeschlossen werden, über das bereits verschiedene Medien berichtet haben.

Die Protectum eG ist eine eigentumsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt, das heißt, sie baut, kauft, revitalisiert, vermietet und verkauft Wohnraum an und für die eigenen Mitglieder. Neben bezahlbaren und lebenswertem Wohnraum und dem Verzicht auf eine klassische Kaution haben die Mitglieder viele weitere Vorteile, z.B. Vergünstigungen im Online-Shopping, staatliche Förderungen und eine Beteiligung am Gewinn der Genossenschaft.

Protectum Moderne Wohnungsbaugenossenschaft eG
Die Protectum eG ist eine eigentumsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft. Sie wurde 1997 gegründet und hat ca. 9.500 Mitglieder.

Kontakt
Protectum Wohnungsbaugenossenschaft eG
Mitglieder- Betreuung
Seeblick 3
63868 Großwallstadt
0 60 22 – 26 46 41 0
0 60 22 – 26 46 41 9
protectum@ccmgmbh.de
http://www.protectumeg.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: