Neue Schlammpumpen-Baureihe von Söndgerath

Speziell für die Förderung stark sandhaltiger oder schlammigen Medien entwickelt

Neue Schlammpumpen-Baureihe von Söndgerath

Die neue Baureihe umfasst fünf Modelle (Bildquelle: Söndgerath Pumpen GmbH)

Essen, 3. November 2020

Gleich fünf Versionen umfasst die neue SVX-Baureihe der Söndgerath Pumpen GmbH, Essen. Sie sind speziell für die Förderung von stark sandhaltigen oder schlammigen Medien ausgelegt. Die erforderliche Fließfähigkeit stellt ein auf die Welle montiertes Rührwerk sicher, das für die optimale Verwirbelung von Wasser und Inhaltsstoffen sorgt.

Die neue Baureihe ist besonders für den Einsatz in Industrie und Kommune, im Tunnelbau und in Minen, in Zement- und Betonwerken sowie im Spezialtiefbau geeignet.
Die Modelle SVX 322R, SVX 337R, SVX 437R, SVX 455R sowie SVX 6110R sind alle mit einem vierpoligen Motor ausgerüstet. Die Nennleistungen beginnen bei 2,2 Kilowatt und reichen bis zu elf Kilowatt. Die Fördermenge beträgt bis zu 246 Kubikmeter pro Stunde, die Förderhöhe bis zu 22,5 Meter. Der optimale Betriebspunkt liegt beim kleinsten Modell SVX 322R bei 36 Kubikmetern pro Stunde bei einer Förderhöhe von zehn Metern. Bei der stärksten Version SVX 6110R ist er bei 120 Kubikmetern pro Stunde und 17 Metern Förderhöhe erreicht.

Der Einsatz ist für eine Medientemperatur bis 40 Grad Celsius und bis zu einer Eintauchtiefe von 20 Metern zulässig. Die Motorspannung ist auf drei Phasen, 400 Volt bei 50 Hertz ausgelegt, doch sind auf Anfrage auch Sonderspannungen lieferbar.

Die Durchmesser der Druckstutzen reiche je nach Modell von 80 Millimeter (drei Zoll) bis 150 Millimeter (sechs Zoll).

Das Laufrad und der Rührkopf bestehen aus einem hochverschleißfesten Chromstahl. Alle Pumpen sind auch bei geringen Wassermengen trockenlaufsicher.

Das Essener Unternehmen bietet seit 1975 unterschiedliche Pumpenserien für den Einsatz im Bauwesen, im Bergbau, in der Industrie, für die Kommune und die Landwirtschaft. Sie umfassen Tauchmotor- und selbstansaugende Pumpen, Schlamm- und Abwasserpumpen, mobile Notpumpenanlagen sowie doppelt wirkende Kolbenpumpen. Daneben hat das Unternehmen multifunktionale Vermietpumpen, Schallschutzkästen für dieselbetriebene Pumpenanlagen und leichte HPE-Schnellkupplungs-Rohrleitungen im Angebot.

Firmenkontakt
SPT Söndgerath Pumpen GmbH
Andreas Söndgerath
Zur Schmiede 7
45141 Essen
0201 – 890 610 – 0
0201 – 890 610 – 30
a.soendgerath@sptpumpen.de
http://www.spt-pumpen.de

Pressekontakt
SPT Pumpen GmbH
Andreas Söndgerath
Zur Schmiede 7
45141 Essen
0201 – 890 610 – 0
0201 – 890 610 – 30
a.soendgerath@sptpumpen.de
http://www.spt-pumpen.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: