Verbrauchertreffen in Essen

Nachhaltiger digital aktiv 60+

Berlin, 25. Oktober 2023. Ob Arbeit, Shopping, Unterhaltung oder Information: Verbraucher verbringen immer mehr Zeit mit digitalen Aktivitäten. Entgegen dem Vorurteil nutzen auch ältere Verbraucher digitale Angebote zunehmend öfter und intensiver. Der Unterschied liegt weniger im Zeitumfang, denn in Medien und Inhalten. Was Alt und Jung jedoch eint: Nachhaltigkeit spielt im digitalen Konsum bislang offenbar kaum eine Rolle. Ein halbtägiger Workshop lieferte Einblicke.

Mit dem seit März 2023 laufenden Projekt “Nachhaltig digital unterwegs”, gefördert durch das Umweltbundesamt (UBA), geht die VERBRAUCHER INITIATIVE dem Thema Nachhaltigkeit im digitalen Konsum näher auf dem Grund. Umgesetzt wurden seit Projektstart bereits eine Interviewserie mit Experten, eine vierwöchige Testreihe mit Testhaushalten sowie eine nichtrepräsentative Befragung von Verbraucher in Deutschland. Die bisherigen Erkenntnisse aus dem Projekt lassen den Schluss zu, dass Verbraucher hierzulande mehrheitlich noch zu wenig über die Umwelt- und Klimafolgen digitalen Konsums wissen.

“Selbst diejenigen Konsumenten, die in der analogen Welt bereits sehr bewusst nachhaltig konsumieren, sind im Digitalen diesbezüglich erstaunlich unbedarft”, formuliert es Miriam Bätzing, Referatsleitung Nachhaltigkeit bei der VERBRAUCHER INITIATIVE. “Fairer Weise muss man aber auch sagen”, so Bätzing weiter, “dass das gegenwärtige Informationsangebot stark ausbaufähig ist. Viele Menschen wissen schlicht nicht, wie und wo sie herausfinden können, wie klimafreundlich z. B. eine bestimmte Software oder eine Webseite in der Anwendung ist – oder eben nicht.”

Aus diesem Grund möchte die VERBRAUCHER INITIATIVE künftig ein Informationsangebot schaffen, dass Verbraucher nicht nur für die Folgen digitalen Konsums sensibilisiert, sondern ihnen auch verlässliche Informationen über wirksame Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit im digitalen Alltag an die Hand gibt. Um die Bedürfnisse und Wünsche verschiedener Verbrauchergruppen noch besser zu verstehen, geht die VERBRAUCHER INITIATIVE in bewährter Weise in den direkten Austausch. Am 25. Oktober 2023 lud der Bundesverband daher Verbraucher 60+ zu einem halbtägigen Live-Treffen in das “Haus der Technik” in Essen ein. Intensive Gespräche und Diskussionen lieferten wertvolle Einsichten in das Nutzungsverhalten der Zielgruppe.

Weitere Meldungen:  Der Begriff der Aufklärung und das Internet 2018

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Wollankstr. 134
13187 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
99d5b5e6b0f9fd630edeb072c3301a20113cfc93
https://www.verbraucher.org