Wiedergeburt der Textilien: Die nachhaltige Revolution von Dead Stock

Nachhaltige Verwendung von Stoffen: Dead Stock

Dead Stock Logo

Es ist kein Geheimnis, dass die Modebranche in den letzten Jahren immer wieder wegen ihres ökologischen Fußabdrucks und ihrer Praktiken kritisiert wurde. Die Notwendigkeit, nachhaltige Alternativen zu finden, war nie dringender. Hier kommt Dead Stock ins Spiel – ein Konzept, das dem Wort “Recycling” eine völlig neue Bedeutung verleiht.

“Dead Stock bezieht sich auf Stoffe, die produziert, aber nie verkauft oder genutzt wurden”, erklärt Thorsten Winternheimer, Geschäftsführer und Investor von Resotex, dem Marktführer im DACH-Bereich für Dead Stocks. “Oft werden diese Materialien als überschüssig betrachtet und enden auf Deponien – eine wahre Verschwendung von Ressourcen und eine zusätzliche Belastung für unsere Umwelt.”

Die Idee hinter Dead Stock ist nicht neu, gewinnt aber in der aktuellen Modeszene an Dynamik. Und aus gutem Grund: Stoffe, die ansonsten als Abfall enden würden, werden wiederverwendet, um exklusive, einzigartige und ökologisch verantwortungsbewusste Mode zu kreieren. “Bei Resotex geben wir ihnen ein neues Leben”, betont Winternheimer.

Der mittelständische Stoffhändler hat sich in den letzten Jahren gut etabliert in diesem Bereich. Als Branchenfremder investierte Thorsten Winternheimer vor drei Jahren in das Unternehmen und setzte schnell auf das Thema Dead Stocks – ein Schachzug, der sich als klug für den Unternehmer herausstellen sollte.

Der Textilhandel Resotex bezieht seine Stoffe hauptsächlich aus Prato, Italien. Aber anstatt neue Designs aus neuen Materialien zu kreieren, konzentriert sich das Unternehmen darauf, ungenutzte Luxus- und Designerstoffe wieder auf den Markt zu bringen.

So findet man in der im Sortiment des Textilhändlers hochwertige hochwertige Stoffe zu überaus fairen Preisen. Am Standort Aschaffenburg können Kunden Stoffproben in Augenschein nehmen. Da Dead Stock Textilien nicht nachproduziert werden, ist es ratsam, schnell zuzuschlagen. Ist ein Artikel einmal ausverkauft, ist er in der Regel nicht wieder erhältlich.

Weitere Meldungen:  NATURSTROM AG setzt Vorzeigeprojekt erfolgreich um: Mieter beziehen Solarstrom direkt vom Dach

Der Schwerpunkt auf Dead Stock markiert nicht nur einen Schritt in Richtung nachhaltige Mode, sondern hebt auch die Schönheit und Exklusivität dieser “vergessenen” Materialien hervor. Winternheimer fasst es treffend zusammen: “Dead Stock Produkte sind nicht nur eine ökologisch verantwortungsbewusste Wahl, sondern auch eine Hommage an das Handwerk und die Kunst der Mode.”

“Die Schatzkiste der Stoffe” – das ist kein Motto, sondern unser täglicher Anspruch: Denn bei RESOTEX erwartet Sie ein üppiges Sortiment an Mustern, Farben und Formen. Ganz gleich, ob Sie Nähanfänger, Fortgeschrittener oder Profi sind, wir haben für alle Ansprüche den passenden Stoff.

Wir bieten exklusive und hochwertige Stoffe in großer Auswahl an. Die meisten unserer Stoffe können wir als Meterware bereits ab 1 Meter anbieten, ganz auf Wunsch zugeschnitten. Neben unseren Stoffen bieten wir Ihnen auch jede Menge Zubehör zu niedrigen Preisen an.

Unser Onlineshop bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Wunschliste zu speichern, so können Sie in aller Ruhe Ihre Lieblingsstoffe zusammensuchen und dann bestellen, wenn es für Sie am Besten ist. Es lohnt sich sowieso ständig aufs Neue bei uns vorbeizuschauen, da wir unser Sortiment kontinuierlich erweitern und so auf Trends oder Neuerungen kurzfristig reagieren können.

Kontakt
Resotex GmbH
Thorsten Winternheimer
Auhofstr 20
63741 Aschaffenburg
06021-610079
e23c9175068463b321ad954802fb805241538cf8
http://resotex.de