Mit Hotel-Treueprogramm Prämien und Upgrades genießen

Bild 1

akz-o Wer einen Urlaub plant, hofft auf eine sorgenfreie Zeit: dem Alltag entfliehen und sich rundum verwöhnen lassen, mit dieser Erwartung checken die meisten Deutschen in ein Hotel ein. Wer auf der Suche nach zusätzlichem Komfort ohne Extra-Kosten ist, sollte eine Mitgliedschaft in einem Hotel-Treueprogramm in Erwägung ziehen, denn hier winken zahlreiche Prämien und Upgrade-Möglichkeiten. Tatsächlich ist bereits jeder zehnte Deutsche Mitglied in einem solchen Programm. Knapp zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) erwarten dabei eine besondere Aufmerksamkeit des Hotels wie Freigetränke und Snacks auf ihrem Zimmer. 50 Prozent rechnen außerdem mit einem Welcome Drink an der Bar und mehr als ein Drittel (35 Prozent) setzt eine persönliche Ansprache bei der Ankunft im Hotel voraus. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der Wyndham Hotel Group (www.wyndhamrewards.de), dem größten Hotelunternehmen weltweit, unter 1.000 Befragten zwischen 15 und 65 Jahren zum Thema Hotel-Treueprogramme. Männer lieben Prämien, Frauen „Goodies“ Die größte Motivation für die Teilnahme an einem Hotel-Treueprogramm ist für über die Hälfte der Mitglieder die Aussicht, Geld zu sparen. Bei anderen Gründen zeigen sich deutliche Unterschiede unter den Geschlechtern: Während ein breites Prämienangebot in Form von beispielsweise Zimmer- und Suiten-Upgrades fast jedem zweiten Mann als Anreiz für die Teilnahme an einem Hotel-Treueprogramm dient, ist dies nur für jede dritte Frau wichtig. Frauen interessieren sich eher für gratis „Goodies“ (33 versus 25 Prozent der Männer). Die Deutschen und die Hotel-Treue Haben sich die Deutschen einmal für die Mitgliedschaft in einem Hotel-Treueprogramm entschieden, so wirkt sich diese eindeutig auf ihre Hotelwahl aus: Fast doppelt so viele Teilnehmer geben an, sich „meistens“ (56 Prozent) durch ihre Mitgliedschaft beeinflussen zu lassen, als diejenigen, die dies eher „selten“ (29 Prozent) tun. Das größte Hotel-Treueprogramm der Welt, gemessen an der Zahl der teilnehmenden Hotels, bietet die Wyndham Hotel Group. Wyndham Rewards® hat im letzten Jahr seinen zehnten Geburtstag gefeiert und zählt nun 38 Millionen Mitglieder – das sind mehr Teilnehmer, als Kanada Einwohner hat. Punkte sammeln und einlösen können die Mitglieder in über 7.500 teilnehmenden Hotels. BU Bild1 – Bild4: Foto: Wyndham Hotel Group/akz-o

Teile den Beitrag:

Mit Hotel-Treueprogramm Prämien und Upgrades genießen

Bild 1

akz-o Wer einen Urlaub plant, hofft auf eine sorgenfreie Zeit: dem Alltag entfliehen und sich rundum verwöhnen lassen, mit dieser Erwartung checken die meisten Deutschen in ein Hotel ein. Wer auf der Suche nach zusätzlichem Komfort ohne Extra-Kosten ist, sollte eine Mitgliedschaft in einem Hotel-Treueprogramm in Erwägung ziehen, denn hier winken zahlreiche Prämien und Upgrade-Möglichkeiten. Tatsächlich ist bereits jeder zehnte Deutsche Mitglied in einem solchen Programm. Knapp zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) erwarten dabei eine besondere Aufmerksamkeit des Hotels wie Freigetränke und Snacks auf ihrem Zimmer. 50 Prozent rechnen außerdem mit einem Welcome Drink an der Bar und mehr als ein Drittel (35 Prozent) setzt eine persönliche Ansprache bei der Ankunft im Hotel voraus. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der Wyndham Hotel Group (www.wyndhamrewards.de), dem größten Hotelunternehmen weltweit, unter 1.000 Befragten zwischen 15 und 65 Jahren zum Thema Hotel-Treueprogramme. Männer lieben Prämien, Frauen „Goodies“ Die größte Motivation für die Teilnahme an einem Hotel-Treueprogramm ist für über die Hälfte der Mitglieder die Aussicht, Geld zu sparen. Bei anderen Gründen zeigen sich deutliche Unterschiede unter den Geschlechtern: Während ein breites Prämienangebot in Form von beispielsweise Zimmer- und Suiten-Upgrades fast jedem zweiten Mann als Anreiz für die Teilnahme an einem Hotel-Treueprogramm dient, ist dies nur für jede dritte Frau wichtig. Frauen interessieren sich eher für gratis „Goodies“ (33 versus 25 Prozent der Männer). Die Deutschen und die Hotel-Treue Haben sich die Deutschen einmal für die Mitgliedschaft in einem Hotel-Treueprogramm entschieden, so wirkt sich diese eindeutig auf ihre Hotelwahl aus: Fast doppelt so viele Teilnehmer geben an, sich „meistens“ (56 Prozent) durch ihre Mitgliedschaft beeinflussen zu lassen, als diejenigen, die dies eher „selten“ (29 Prozent) tun. Das größte Hotel-Treueprogramm der Welt, gemessen an der Zahl der teilnehmenden Hotels, bietet die Wyndham Hotel Group. Wyndham Rewards® hat im letzten Jahr seinen zehnten Geburtstag gefeiert und zählt nun 38 Millionen Mitglieder – das sind mehr Teilnehmer, als Kanada Einwohner hat. Punkte sammeln und einlösen können die Mitglieder in über 7.500 teilnehmenden Hotels. BU Bild1 – Bild4: Foto: Wyndham Hotel Group/akz-o

Teile den Beitrag:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen