Die breite Akzeptanz bei den Anwendern von RecurDyn/FFLEX verdeutlicht den steigenden Bedarf an gekoppelten Simulationen von MKS und FEM im Maschinenbau. Das RecurDyn/FFLEX Module des Softwareherstellers FunctionBay bedient diese Forderung durch eine vollständige Integration von Mehrkörpersimulation, Finite Elemente Analyse und Regelungstechnik in einem einzigen Löser und in einer einheitlichen un

München, Juli 2013
Die FunctionBay GmbH geht mit den erfolgreichen CAE – Simulationswerkzeugen von RecurDyn in die nächste Runde. Im April feierte das Unternehmen zusammen mit seinen Kunden und vielen Interessenten sein 10-jähriges Firmenjubiläum. Zeitgleich wurden bei den diesjährigen RecurDyn TechnologyDays 2013 die Neuerungen in diversen Workshops live demonstriert.

Auch diesmal stand das von CAE – Experten als bislang einzigartig geltendes CAE – Softwarewerkzeug RecurDyn/FFlex wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung. Durch die vollständige Vereinigung der klassischen Mehrkörpersimulation mit der Finite Elemente Analyse zeichnet sich RecurDyn/FFlex speziell für Berechnung selbst hochgradig nicht linearer Strukturen aus. Während die CAE-Analysten früher zunächst eine MKS – Analyse des Mechanismus durchführen mussten, um anschließend die berechneten Lasten zur Spannungsanalyse ins FEM – System zu übertragen, können die Anwender von RecurDyn/FFLEX die Spannungsberechnung direkt in der MKS – Analyse durchführen. Das ist nicht nur deutlich komfortabler als der herkömmliche Weg, sondern auch noch deutlich genauer, da diese Methode auch dynamische Effekte wie Bauteilschwingungen berücksichtigt, die auf Grund der einzelnen Elastizitäten in der Maschine auftreten.

RecurDyn hat aber auch in der Regelungstechnik einiges zu bieten. Das Modul RecurDyn/CoLink ist speziell für die Simulation von mechatronischen Systemen ausgelegt. Das Modul besitzt eine graphische Oberfläche mit der Reglerstrukturen auf einfache Weise erstellt und anschließend mit dem mechanischen System gekoppelt werden können. Hierdurch können Reglerparameter direkt in einer virtuellen Umgebung getestet und wenn notwendig auch gleich mit RecurDyn/AutoDesign automatisch optimiert werden, um z.B. Antriebsschwingungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. RecurDyn/CoLink ist genauso wie das FEM Modul RecurDyn/FFLEX vollständig im Basis MKS-Modul RecurDyn/Professional integriert

Weitere Meldungen:  Fröhlich & Dörken GmbH

Ausblick für die kommenden Monate.
Die Neue RecurDyn V8 R2 steht in Kürze als Beta Version zum Testen bereit. Es ist das bisher vielfältigste RecurDyn – es ermöglicht allen Berechnungsingenieuren auf die bewährten und vielfältigen Entwicklungswerkzeuge von FunctionBay zuzugreifen.

RecurDyn V8 R2 wartet mit vielen Neuerungen auf: RecurDyn/ParticleDynamics ist für die Kopplung von Mehrkörpermodellen und Fluiden (Granulaten, Schüttgut, Flüssigkeiten) konzipiert und verwendet die Graphikkarte (GPU) als zentralen Rechenkern. Das FEM Modul RecurDyn/FFLEX wurde um Plastizität erweitert, der automatische Vernetzer deutlich verbessert. Neu ist ebenfalls die Implementierung der Bewegungsgesetze entsprechend der Richtlinie VDI 2143.

Die neue RecurDyn Version 8 kann direkt über die FunctionBay GmbH, erworben werden.
Weitere Informationen zum Neuen RecurDyn und die Registrierung für eine kostenlose Testversion finden Sie unter http://www.functionbay.de

Aktuelle Bilder, Videos und weiterführende Links zur neuen RecurDyn V8 finden Sie unter:
http://functionbay.de/en/why-multibody-dynamics/multibody-dynamics.html

Weitere Details zu RecurDyn und unseren Kunden finden registrierte Benutzer http://functionbay.de/en/customer-login.html in unserem kostenlosem CAE Forum.

FunctionBay GmbH ist der europäische Distributor für die RecurDyn – CAE Produktlinie des gleichnamigen Softwarehersteller FunctionBay Inc.. Neben der Firmenzentrale in München ist die FunctionBay GmbH europaweit mit zahlreichen Subdistributionen z.B. in England, Schweiz, Italien etc. vertreten. Die RecurDyn Software ist heute das weltweit am meisten verbreitetste CAE – Tool, welches MKS, nicht-lineare FEM, Regelungstechnik und Partikel-Dynamik in einer einzigartig integrierten Benutzeroberfäche anbietet.

Kontakt:
FunctionBay GmbH
Stefan Bayreuther
Landsbergerstr. 110
80339 München
089 322 098 23
stefan.bayreuther@functionbay.de
http://www.functionbay.de

Schreibe einen Kommentar