INSYS MICROELECTRONICS erlangt OHRIS-Zertifizierung

Die OHRIS-Übergabe bei INSYS mit versammeltem Führungskreis

INSYS MICROELECTRONICS, führender Technologiepartner für industrielle Datenkommunikation, Sicherheits- und M2M-Technik, erlangt die OHRIS-Zertifizierung.
OHRIS bedeutet Occupational Health and Risk Managementsystem und ist das integrierte Managementsystem der Bayerischen Staatsregierung für Qualität, Umweltschutz und Arbeitsschutz. Durch eine Verknüpfung mit einem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 wird OHRIS nachhaltig in die Struktur eines Unternehmens eingebunden. Dadurch lassen sich Störungen im Betriebsablauf, die beispielsweise durch Unfälle, arbeitsbedingte Erkrankungen und Schadensfälle entstehen, vermeiden, sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten fördern. INSYS zählt nunmehr zu einem von aktuell nur ca. 350 bayerischen Unternehmen, die dieses System eingeführt haben.
Der stellvertretende Leiter des Gewerbeaufsichtsamts Dipl.-Ing. Heinrich Hilmer, und Dr. Michael Rötzer, der zuständige Referatsleiter, überreichten die Urkunde der Geschäftsführung des Unternehmens. Hilmer dankte den versammelten INSYS-Führungskräften stellvertretend für alle Mitarbeiter für die herausragende Leistung. INSYS spiele damit im Arbeitsschutz in einer Liga mit Firmen wie BMW, E.ON Bayern, Krones oder der Maschinenfabrik Reinhausen. Er wünsche sich, dass sich diesem Beispiel weitere mittelständische Unternehmen anschließen.

Andreas Friederich, langjährige Fachkraft für Arbeitssicherheit, erläuterte die Ausgestaltung des Gesundheitsmanagementsystems bei INSYS. Bereits in der Vergangenheit sei die solide Basis für die Einführung des Systems geschaffen worden. INSYS habe schon früh sein Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN Norm 9001 erfolgreich zertifizieren lassen, wodurch bereits viele Prozesse und Arbeitsanweisungen für OHRIS vorhanden gewesen waren. Friederich lobte auch explizit die Mitarbeit der INSYS-Belegschaft, die in verschiedenen Arbeitszirkeln, wie z.B. die Organisation gemeinsamer Laufgruppen oder Rückenkurse, das System aktiv mitgestalten. Ein besonderer Dank gebühre der Geschäftsführung für die Entscheidung, OHRIS einzuführen.

Weitere Meldungen:  MICEboard.com initiiert die After-Work-Events für die Event-Branche

“Gerade für eine Firma unserer Größe mit knapp 100 Mitarbeitern ist es nicht selbstverständlich, Budget und Ressourcen bereit zu stellen, um ein solches System einzuführen. Umso mehr sind wir stolz darauf, dass sich die Anstrengungen gelohnt haben und wir die Urkunde nun in den Händen halten”, erläuterte Bernd Schöppl, Kaufmännischer Leiter der INSYS MICROELECTRONICS GmbH, in seiner Ansprache.

Seit 1992 ist INSYS icom bewährter Technologiepartner für die industrielle Datenkommunikation und M2M-Technik. Die Angebotspalette umfasst einfache serielle Modems bis integrierte Mobilfunkrouter, Steuergeräte für Ladestationen in der Elektromobilität und komplette Energieeffizienzlösungen. INSYS icom betreut Kunden der unterschiedlichsten Branchen, unter anderem aus der Energie, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Verkehrstechnik. Aber auch Systemintegratoren, Automatisierer und die öffentliche Hand nutzen die langlebigen Lösungen. Dabei werden Anwendungen wie Fernzugriff, Alarmierung oder Überwachung realisiert, sowie Systeme intelligent und sicher vernetzt. INSYS icom-Kommunikationsgeräte sind in verschiedenen Formfaktoren für sämtliche Übertragungstechnologien und in vielen Ausstattungsvarianten erhältlich. Intelligente Zusatzleistungen machen diese noch vielfältiger einsetzbar. Dazu zählen die in den Routern und SDSL-Produkten integrierte Linux-Sandbox für nutzerspezifische Anwendungen, passende Sandbox-Apps oder der INSYS Connectivity Service zum Verwalten von sicheren VPN-Netzwerken. Der firmeneigene Support unterstützt die Kunden jederzeit persönlich und kompetent. Die langjährige Entwicklungskompetenz macht INSYS icom auch zum Partner der Wahl bei individuellen Lösungsanforderungen oder Änderungswünschen in Hardware-, Software-, Applikations- und Technologiefragen.

Kontakt
INSYS icom – A brand of INSYS MICROELECTRONICS GmbH
Barbara Gallert
Hermann-Köhl-Str. 22
93049 Regensburg
0941 58692-0
info@insys-icom.de
http://www.insys-icom.de

Pressekontakt:
INSYS MICROELECTRONICS GmbH
Barbara Gallert
Hermann-Köhl-Str. 22
93049 Regensburg
094158692170
bgallert@insys-tec.de
http://www.insys-tec.de

Schreibe einen Kommentar