WeberBenAmmar PR

Email

DJI_0116-645-KB-portal.jpg

Bel Ombre, Mauritius/ wbaPR – 10. Oktober 2023. Inmitten der paradiesischen Umgebung von Mauritius hat Rogers Hospitality eine wegweisende Zusammenarbeit gestartet, die eine Brücke zwischen Abfallmanagement und lokaler Kunst schlägt. Unter dem Motto “Fördern – Umgestalten – Aufwerten” setzen sich die Heritage Resorts mit ihrem Projekt “L’Atelier des Artisans” leidenschaftlich für die Förderung lokaler Kunsthandwerker und die kreative Wiederverwendung von weggeworfenen Materialien ein.

Das Herzstück dieser Initiative sind talentierte Kunsthandwerker, die sorgfältig ausgewählt wurden, um ansonsten entsorgte Materialien in ästhetisch ansprechende und praktische Produkte zu verwandeln. Diese einzigartigen Kreationen finden nicht nur in den Resorts Verwendung, sondern werden auch in den Hotelboutiquen zum Verkauf angeboten. Die Zusammenarbeit profitiert von der Unterstützung und dem Know-how der Agentur In Situ Visual Merchandising, die sich auf die Sichtbarkeit von Marken und Produkten spezialisiert hat. “L’Atelier des Artisans” spiegelt das nachhaltige Engagement von Rogers Hospitality wider, die sich das Ziel gesetzt haben, bis 2026 eine Abfallreduktion von 80 % zu erreichen. Heute werden bereits 65 % des gesamten Abfalls von der Deponie Mare Chicose wiederverwertet.

Alexandre Piat, Leiter der Abteilung Nachhaltigkeit bei Rogers Hospitality, betont die Bedeutung dieser Initiative: “Wir freuen uns, diese wegweisende Initiative zu starten, die unser Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung widerspiegelt. Durch die Umwandlung von Abfällen in hochwertige Kunsthandwerksprodukte möchten wir einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gemeinschaft ausüben. Dies ist ein wichtiger Schritt, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und gleichzeitig die Beziehungen zu unseren lokalen Handwerkspartnern zu stärken. Wir hoffen, dass diese Initiative auch andere Unternehmen zu nachhaltigen Praktiken inspiriert.”

Weitere Meldungen:  Stier: vom 21. April bis 20. Mai

Der Erfolg dieser Partnerschaft beruht auf mehreren Schlüsselelementen. Eine effektive Abfalltrennung ermöglicht die Nutzung wertvoller Rohstoffe. Das Engagement und die Kreativität der Kunsthandwerker gewährleisten die Qualität der Kunstwerke und eine Plattform fördert die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Handwerkern und Interessenvertretern, was für den Projekterfolg unerlässlich ist. Die Möglichkeit, die wachsende Nachfrage nach hochwertigen, ästhetischen und funktionalen Kunstwerken zu erfüllen, ist der Schlüssel zum anhaltenden Erfolg dieses Projekts. Gerade rechtzeitig zur Weihnachtszeit setzen die Kunsthandwerker jetzt ihre Fähigkeiten ein, um einzigartige Weihnachtsdekorationen aus den Materialien herzustellen. Diese verleihen den Feierlichkeiten einen authentischen und nachhaltigen Touch und eignen sich perfekt als Geschenke, um den Zauber des mauritischen Urlaubs mit nach Hause zu nehmen.

“L’Atelier des Artisans” verkörpert das Engagement für Umweltschutz, wirtschaftliches Wachstum und den Schutz der Kultur. Durch die Nutzung lokaler Talente und weggeworfener Materialien schafft dieses Projekt eine bemerkenswerte Synergie zwischen Umwelt, Kultur und Wirtschaft. Es ist ein Paradebeispiel für eine Kreislaufwirtschaft, die im Einklang mit der Umwelt und der Gemeinschaft steht und die Gäste der Heritage Resorts zu einer nachhaltigeren und bedeutungsvolleren Reise inspiriert.

https://heritageresorts.mu/