Internationale Beach Tennis-Szene trifft sich im November beim größten Turnier des Jahres auf Aruba

Internationale Beach Tennis-Szene trifft sich im November beim größten Turnier des Jahres auf Aruba

Beach Tennis, eine Mischung aus klassischem Tennis und Beach Volleyball, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die niederländische Karibikinsel Aruba betrachtet sich als eine der füh-renden Locations für den Trendsport und ist erneut Schauplatz des höchstdotierten und größ-ten Turniers des Jahres. Vom 17. bis 23. November kämpfen mehr als 800 Amateure und Profis aus mehr als 15 Ländern, darunter auch Deutschland, um Preisgelder von insgesamt 30.000 US-Dollar. Das Divi Resorts Aruba Beach Tennis Event zählt zu den Highlights der insgesamt 18 G1-Turniere, der höchsten Kategorie der Internationalen Tennis Federation (ITF).

Obwohl Beach Tennis bereits vor gut 40 Jahren in Italien erfunden wurde, erlangte es international erst in den letzten 10 Jahren größere Bekanntheit. Die Regeln ähneln stark dem klassischen Tennis, gespielt wird im Doppelmodus auf einem Sandfeld. Der Ball wird ohne vorheriges Aufschlagen direkt mit so genannten Paddle-Schlägern retourniert.

Beim Urlaub in den Sport reinschnuppern

Auf Aruba hat sich in den letzten Jahren, nicht zuletzt dank des trockenen Klimas und der idealen Strandbedingungen, zu einer der führenden Beach Tennis-Standorte weltweit entwickelt. Auch Urlauber können hier unkompliziert in den Sport reinschnuppern. Mehrmals im Jahr finden Wettbewerbe für Amateure und Profis statt. Beach Tennis-Turniere auf Aruba ähneln einer großen Party – überall sind Stände und Attraktionen aufgebaut und DJ“s heizen dem Publikum ein. Gespielt wird natürlich direkt am Strand. Im November werden wieder mehrere Tausend Zuschauer zu den Matches erwartet.

Auch wenn Beach Tennis in Deutschland noch recht unbekannt ist, gibt es auch hierzulande immer mehr Clubs, die sich dem Thema annehmen. Bereits seit 2001 werden unter dem Dach des Deutschen Tennis Bunds nationale Meisterschaften ausgetragen. Die deutsche Beach Tennis-Pionierin und aktuelle Nummer Zehn der ITF-Beach Tennis Weltrangliste Maraike Biglmaier schwärmt in ihrem Blog: „Aruba ist definitiv das Maß aller Dinge im Beach Tennis, und wem die Atmosphäre beim Tennis zu langweilig ist, sollte definitiv über den Einstieg beim Beach Tennis und über eine Reise nach Aruba nachdenken!“

Offizielle Website des Divi Resorts Aruba Beach Tennis Events im November: www.divibeachtennisaruba.com ).
Video mit Eindrücken vom Aruba Beach Tennis Turnier 2012: https://www.youtube.com/watch?v=MpSojFMlPd0
Beach Tennis in Deutschland: http://www.dtb-tennis.de/beachtennis

Aruba bildet das A der ABC Inseln vor der Küste Südamerikas. Die Karibikinsel lockt mit ganzjährig angenehmen Temperaturen um die 28°C und elf Kilometer langen, weißen Sandstränden vor kristallklarem Wasser. Im Arikok Nationalpark zeigt Aruba sich von seiner wilden Seite – hier trifft eine bizarre Kakteenlandschaft auf raue Felsküste. Nicht umsonst trägt Aruba den Beinamen One Happy Island: Die 120.000 Einwohner gelten als die freundlichsten der Karibik. Spaß pur lautet die Devise bei den zahlreichen Wassersport- und Landaktivitäten. Vom Spaziergang auf dem Meeresgrund bis zum Fallschirmsprung scheint fast alles möglich auf One Happy Island Aruba. Weitere Informationen beim Aruba Tourismusbüro unter Tel. +49 (0)6257-5076950, E-Mail aruba@sergat-caribbean.com oder www.aruba.de und www.facebook.com/arubaFVAde.

Firmenkontakt
Aruba Tourism Authority
Rita Morozow
Kleiner Ring 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0)6257-5076950
aruba@sergat-caribbean.com
http://www.aruba.de

Pressekontakt
noble kommunikation GmbH
Sabrina Lütcke
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
+49 (0)6102-3666-0
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen