Mehr Sicherheit gegen Datenlecks

Integration von Threat Intelligence in Sweepatic EASM-Plattform

Threat Intelligence-Integration in der EASM-Plattform

Die zunehmende Bedeutung von Cybersicherheit kann nicht oft genug betont werden. Unternehmen sind vermehrt auf ihre Online-Präsenz angewiesen, doch diese Abhängigkeit birgt auch Risiken. In einer Zeit, in der gestohlene sowie geleakte Daten erhebliche Schäden anrichten können, ist ein proaktiver Schutz unerlässlich. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, gestohlene und geleakte Daten schnellstmöglich zu erkennen, um handeln zu können. Genau das ist der Mehrwert der Integration von Threat Intelligence Daten in das kontinuierliche Angriffsflächenmanagement Ihres Unternehmens.

Autor: Stijn Vande Casteele, Gründer von Sweepatic

Können Unternehmen geleakte Zugangsdaten identifizieren, ist das eine effektive und entscheidende Waffe im Kampf gegen potenzielle Angriffe. Threat Intelligence ermöglicht eine detaillierte Überwachung von möglichen Bedrohungen. Angesichts der Tatsache, dass gestohlene Daten weitreichende Konsequenzen für Unternehmen haben können – von finanziellen Verlusten über Reputationsbeschädigung bis hin zu rechtlichen Konsequenzen -, ist dieser Schutzmechanismus von entscheidender Bedeutung. Die automatisierte Funktion bietet nicht nur eine zeiteffiziente Reaktion auf Bedrohungen, sondern auch einen klaren Vorteil gegenüber potenziellen Angreifern. Diese Weiterentwicklung trägt dazu bei, die digitale Landschaft insgesamt sicherer zu gestalten und Unternehmen zukünftiger noch besser zu schützen.

Sweepatic, ein Unternehmen von Outpost24, ist ein europäischer Marktführer im Bereich External Attack Surface Management. Unsere Cloud-native EASM-Plattform automatisiert die kontinuierliche Kartierung, Analyse und Überwachung aller mit dem Internet verbundenen Assets und Risiken. Die Sweepatic-Plattform läuft rund um die Uhr und liefert Informationen über die Angriffsfläche in Form von Benachrichtigungen und einem einfach zu bedienenden Dashboard. Auf diese Weise unterstützt Sweepatic Unternehmen bei der Strukturierung und Reduzierung ihrer externen Angriffsfläche und macht sie zu einem unbeliebten Ziel für böswillige Akteure.
Mehr Informationen: https://www.sweepatic.com/de

Weitere Meldungen:  E-Fuels sind startklar

Firmenkontakt
Sweepatic
Hannah Smeyers
Kapeldreef 60
3001 Leuv
+32497816699
4ffcf09b2051d8b0260f7fed1996317132d9b327
https://www.sweepatic.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Lisa Dillmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0)2661 91260-0
4ffcf09b2051d8b0260f7fed1996317132d9b327
https://www.sprengel-pr.com/de/