Innovativer Druckdienstleister entscheidet sich für die neueste Inkjet-Endlosdruckplattform Pro VC60000 von Ricoh

Hansaprint, eine innovative und führende Druckerei in Skandinavien und Teil der TS-Group, hat als erstes Unternehmen der Welt bereits das neue System Pro VC60000 von Ricoh bestellt. Hierbei handelt es sich um eine hochmoderne Endlosdruck-Inkjetplattform für die Grafikindustrie , die speziell für Direktmail, Bücher und Marketingmaterial entwickelt wurde. Das Ordervolumen von Hansaprint umfasst eine Grundierungseinheit, die es ermöglicht, auf einer breiten Palette von Medien, einschließlich auf gestrichenen Offsetmaterialien zu drucken, eine Schutzschichtstation für eine dauerhafte Kratz- und Abriebfestigkeit auf gestrichenem Papier sowie einen Heißluftrakel zum schnellen und effizienten Trocknen der Tinte.

Peter Williams, Executive Vice President und Leiter der Production Printing Business Group, Ricoh Europe, betont: “Wir arbeiten mit großem Engagement für die Zukunft der Grafikindustrie. Ricoh ist davon überzeugt, dass das neue Drucksystem neue Maßstäbe setzen und Akzidenzdruckereien ermöglichen wird, ihr Service-Portfolio auf eine Art zu erweitern, die sie früher nicht für möglich gehalten hätten. Das Pro VC60000 System wird das Wachstum von Ricoh in diesem Segment weiter fördern sowie den Übergang der Branche zum Digitaldruck beschleunigen. Wir freuen uns auch, mit einem wegweisenden Kunden wie Hansaprint zusammenzuarbeiten, der mit seiner Vision von Cross-Media-Anwendungen, Direktmail und Buchdruck die Zukunft des Drucks mit Leben erfüllt.”

Jukka Saariluoma, Business Unit Director, Hansaprint, sagt: “Unsere Kunden wünschen eine größere Flexibilität, eine höhere Druckqualität und kürzere Lieferzeiten. Das neue Drucksystem von Ricoh ermöglicht uns, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit seinen außerordentlich vielseitigen industriellen Produktionsmöglichkeiten auf weltweit höchstem Niveau wird der Pro VC60000 die Plattform mit der besten Qualität auf dem Markt sein. Auf Grundlage der umfangreichen Erfahrungen und Fertigkeiten von Hansaprint werden wir unsere Kunden in die Lage versetzen, ihre Kommunikation zu optimieren und das Geschäftsergebnis zu verbessern.”

Pro VC60000 ist ein modular aufgebautes Drucksystem, das mit dem Ziel geschaffen wurde, die vielseitigsten Farb-Inkjet-Funktionen auf dem Markt zur Verfügung zu stellen. Es basiert auf dem von Ricoh entwickelten Digital-Front-End TotalFlow Print Server R600A, der für anspruchsvolle Grafikumgebungen und -anwendungen entwickelt wurde. Ricoh ist sich sicher, dass diese Plattform mit ihrer einzigartigen Multidrop-Technologie, basierend auf einer physikalischen Auflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi und einer variablen Tropfengröße innerhalb jedes Bildpunktes neue Maßstäbe innerhalb seiner Klasse setzen wird. Es eignet sich für ungestrichenes und gestrichenes Offsetdruckpapier, Digitaldruckpapier sowie für vorbehandelte und recycelte Substrate. Mit einer Druckgeschwindigkeit von etwa 100.000 A4 Seiten pro Stunde wird der Pro VC60000 auch den hohen Produktivitätsanforderungen der Akzidenzdruckereien gerecht. Somit ist er die ideale Investition für mittlere und große Grafikdruckereien, die ihr Geschäft zukunftssicher machen und mit innovativen Anwendungen neue Kunden gewinnen möchten.

Der Pro VC60000 ermöglicht nicht nur eine beispiellose Druckqualität. Die von Ricoh entwickelten, langlebigen Druckköpfe sowie die hochviskosen, wasserbasierten Pigmenttinten gewährleisten auch, dass Grafikunternehmen ihre Kosten mit einem zuverlässigen System unter Kontrolle haben, das eine maximale Verfügbarkeit sicherstellt. Für das System gilt die gleiche Produktstrategie wie für die erfolgreiche Modellreihe InfoPrint 5000. Das bedeutet, dass die Investition des Kunden durch einen laufenden Entwicklungsplan und einen kontinuierlichen Upgrade-Pfad zukunftssicher ist.

| Über Ricoh |
Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in circa 200 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.236 Mrd. Yen (rund 21,7 Mrd. US-Dollar).
Den Großteil des Umsatzes erzielt das Unternehmen mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die das Zusammenspiel von Mensch und Information verbessern. Darüber hinaus stellt Ricoh preisgekrönte Digitalkameras und spezielle Industrieprodukte her. Ricoh ist bekannt für die Qualität seiner Technologie, seinen einzigartigen Kundenservice und sein Engagement für Nachhaltigkeit.
Unter dem Slogan imagine. change. hilft Ricoh Unternehmen dabei, ihre Arbeitsweise zu verändern und sich die kollektive Vorstellungskraft ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Nutze zu machen.

Weitere Informationen finden Sie auf:
www.ricoh.de

Firmenkontakt
Ricoh Europe PLC
Frau Kirstie Stevens
20 Triton Street
NW1 3BF London
+44 (0)20 3033 3632
press@ricoh-europe.com
http://www.ricoh-europe.com

Pressekontakt
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Frau Christiane Chudaska
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf
0211-52301-27
chudaska@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: