Exklusiv bei Hertz: 500 neue Modelle des Iveco Daily

Autovermietung: Insgesamt 1.000 neue Transporter im September

Als erste Autovermietung in Deutschland steuert Hertz den neue Iveco Daily in die Nutzfahrzeugflotte ein. Die 500 Transporter der neuesten Generation besitzen einen noch größeren Laderaum und bieten mehr Fahrkomfort als das Vorgängermodell. Die Dailys bei Hertz sind außerdem an den Wänden mit sogenannten Airlineschienen ausgestattet. Die Autovermietung setzt künftig bei allen Neuzugängen, allein im September sind das insgesamt 1.000 neue Transporter, auf das System, das eine einfache und hochwirksame Sicherung der Ladung ermöglicht.

Die dritte Generation des Iveco Daily ist laut Hersteller “ein komplett neues Auto, das alle Anforderungen an einen Transporter perfekt erfüllt”. Aufbauend auf seinen bewährten Eigenschaften wie Leistungsstärke, Fahrsicherheit und Zuverlässigkeit, hat Iveco den Daily an vielen Stellen noch verbessert. Dazu zählen größere Kastenvolumina, niedrigere Ladekanten, eine neue Federung (Modelle bis 3,5 Tonnen), verbesserte Spurtreue und zusätzliche Geräuschdämmung. Durch die verbesserte Aerodynamik, optimierte Radstände und den um fünf Prozent niedrigeren Kraftstoffverbrauch bringt die neue Daily-Generation auch ökonomische Vorteile für Kunden mit.

Der Iveco Daily ist ab sofort in zwei Modellvarianten mit einem Laderaumvolumen von bis zu 19,6 m³ an den Lkw-Stationen von Hertz Deutschland verfügbar. Neben der hochwertigen Standardausstattung und den neuen Airlineschienen verfügen die Transporter auch über eine Einparkhilfe und zusätzliche Bodenverzurrösen zur Ladungssicherung. Reservierung im Internet auf www.hertz.de oder telefonisch bei der Hertz-Reservierungszentrale unter 01806 33 35 35 (0,20 Euro aus dem Festnetz pro Anruf und max. 0,60 Euro pro Anruf aus dem Mobilfunk).

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter ist weltweit an mehr Flughäfen vertreten, allein in Europa an 130. Das Unternehmen steuert auf sein 100-jähriges Jubiläum im Jahr 2018 zu und unterhält mit seinen Marken Hertz, Dollar, Thrifty und Firefly über 11.500 Stationen in rund 145 Ländern. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem Navigationssystem NeverLost, den mobilen Wi-Fi-Hotspots, dem Kundenprogramm Hertz Gold Plus Rewards oder dem Exklusiv-Service, mit dem Reisende nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangen.
Weltweit steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Dream Collection, Family Collection, Fun Collection, Green Collection und Prestige Collection abgerundet wird. Mit Hertz 24/7 betreibt die Autovermietung eine eigene stationsbasierte Carsharing-Flotte, mit Rent2Buy ist sie Anbieter von Gebrauchtwagen. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen.

Firmenkontakt
Hertz Autovermietung
Herr Bastian Krampen
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.hertz-presse.de

Pressekontakt
Semnar & Wolf Kommunikation
Bastian Krampen
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.swk-ffm.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: