IFM ermöglicht Private Equity auch für kleine Projekte

Private Equity – außerbörsliches Eigenkapital, dessen Beteiligung nicht börslich handelbar ist – gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ein Grund ist der derzeitige Niedrigzinssatz, hinzu kommt, dass die in diesem Sektor angesiedelten Anleger, die Vermögensverwalter und Pensionskassen unterinvestiert sind. Aktien sind mittlerweile so teuer, dass Private Equity eine echte Alternative zu traditionellen Wertpapieren geworden ist. Das wiederum führt dazu, dass viele Pensionskassen ihre Ziellokation für Private Equity auf bis zu 6% des Portfolios erhöht haben.

Führende Finanzberatungs-Unternehmen kommen bei der Analyse des Investitionsverhaltens im vergangenen Jahr jedoch zu dem Schluss, dass das Investitionstempo der Private-Equity-Branche derzeit zu langsam ist, um die sich auftürmenden Kapitalberge abzutragen.

Der richtige Zeitpunkt für Investitionen erfordert Experten

Geduld und der richtige Augenblick zur Investition sind jedoch das geeignete Mittel, um hier erfolgreich zu sein als Investor und hohe Renditen zu erzielen. Dazu gehört ein hohes Maß an Marktkenntnis, Fingerspitzengefühl und langjährige Erfahrung. Das geeignete Private-Equity oder Venture-Capital-Haus zu finden, ist Aufgabe eines kompetenten Emissionshaus, das Unternehmen auch mit kleinen Projekten mit Kapitalmarktmaßnahmen wie einem Genussschein an den Markt begleitet und den Kontakt zu genau jenen Private-Equity-Häusern herstellt, die am Ende mitverantwortlich sind für den Erfolg des Emissionsvorhabens

Ein solches Emissionshaus, dass vor allem auch kleine Projekte ab einem Kapitalbedarf unter 300.000 Euro begleitet, ist die Innovative Financial Management AG (ifm) aus Zürich, die damit seit Jahren erfolgreich ist.

Über die IFM: Kapitalmarkt-Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen
Die Innovative Financial Management AG hat sich auf die Strukturierung von Beteiligungen und Kapitalmarktmaßnahmen im Bereich von Mezzanine-Kapital für Klein- und Mittelständische Unternehmen spezialisiert. Die IFM begleitet die Klienten ab einem Kapitalbedarf von 325.000 CHF / 250.000 EUR bei der Auswahl der bankenunabhängigen Finanzierungskonzepte bis an den Kapitalmarkt.
Geeignet sind diese Kapitalmaßnahmen in jeder Phase des Unternehmenszyklus. Ob als Finanzierung für ein Start-up, als Wachstumsfinanzierung oder im Rahmen einer Restrukturierung als Umschuldung oder Turn-Around-Finanzierung.

Kontakt:
Innovative Financial Management AG
Frank Simon
Balz-Zimmermannstrasse 7
8302 Zürich-Kloten
Tel. 0041 445861637
Fax 0041 443553800
Email info@ifm-ag.ch
http://ifm-ag.ch

Über die IFM: Kapitalmarkt-Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen
Die Innovative Financial Management AG hat sich auf die Strukturierung von Beteiligungen und Kapitalmarktmaßnahmen im Bereich von Mezzanine-Kapital für Klein- und Mittelständische Unternehmen spezialisiert. Die IFM begleitet die Klienten ab einem Kapitalbedarf von 325.000 CHF / 250.000 € bei der Auswahl der bankenunabhängigen Finanzierungskonzepte bis an den Kapitalmarkt.
Geeignet sind diese Kapitalmaßnahmen in jeder Phase des Unternehmenszyklus. Ob als Finanzierung für ein Start-up, als Wachstumsfinanzierung oder im Rahmen einer Restrukturierung als Umschuldung oder Turn-Around-Finanzierung.

Kontakt
Innovative Financial Management AG
Herr Frank Simon
Balz-Zimmermannstrasse 7
8302 Zürich-Kloten
0041 445861637
info@ifm-ag.chvvvvvvvvvvvvvvvv
http://ifm-ag.ch

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: