Bestehende Heizung ergänzen mit einer Wärmepumpe. Sogar mit einem Speichersystem möglich.

Hybrid-Wärmepumpe als Ergänzung zur Öl oder Gasheizung, kombiniert mit Photovoltaik

iKratos Hybrid Wärmepumpe als Ergänzung zu Öl und Gas

Sie wollen eine Heizungserneuerung aber Ihre bestehende Heizung weiter in Betrieb halten. Hier ist die Lösung: Bauen Sie sich eine hochmoderne und effiziente Hybrid-Wärmepumpe als Zusatz in die Heizungsanlage ein. In kürzester Zeit installiert sind Hybrid-Wärmepumpen bis 7 Grad optimal als alleinige Heizung möglich. Sie verbrauchen in der Zeit kein Öl oder Gas und mit wenig Energieinput und viel Energieoutput nutzen Sie die Heizung optimal, so kann man bis zu 40% Energiekosten sparen. Hybridwärmepumpen in Kombination zur bestehenden Öl oder Gasheizung, können auch an die bestehende Photovoltaikanlage angeschlossen werden. Eine Hybrid-Wärmepumpe ist bereits für 3.500 Euro zu verwirklichen. Ein günstiges Speichersystem modular aufgebaut, hier passend für SMA Wechselrichter, kann den gewonnenen Strom auch in der Nacht bereithalten. Diese Systeme gibt es exklusiv bei iKratos, den energiespezialisten aus der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen.

Profi für Erneuerbare Energien und Recherchen im Energie- und Photovoltaikbereich

Kontakt:
Willi Harhammer
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
09192992800
kontakt@ikratos.de
http://www.naturenergie-magazin.de

Weitere Meldungen:  econ solutions bietet Workshops für Maschinen- und Anlagenbauer

Schreibe einen Kommentar