Hackerangriff: Spezialisten helfen Unternehmen

Fachanwalt Thomas Kolb bekämpft die Folgen von Cyberkriminalität

Hackerangriff: Spezialisten helfen Unternehmen

Fachanwalt Thomas Kolb

Hackerangriffe auf Unternehmen häufen sich. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen geraten derzeit vermehrt in den Focus von Cyberkriminellen. Datendiebstahl, Sabotage und Spionage können zur existenziellen Gefahr werden. Häufig werden die Computersysteme von Unternehmen durch eine Schadsoftware lahmgelegt, die in die IT Infrastruktur eines Unternehmens eingeschleust wird. Oft ist das unbedachte Öffnen eines E-Mail-Anhangs die Ursache. Die Täter drohen mit der Herausgabe sensibler Daten und fordern Lösegeld.
“Bei einem Cyberangriff kommt es vor allem auf das schnelle Handeln an”, sagt Rechtsanwalt Thomas Kolb von der Kanzlei Kolb, Blickhan + Partner in Mannheim und Darmstadt. Kolb ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und hat sich außerdem auf Datenschutz und Datensicherheit spezialisiert. Mit seinem Team aus Datenschutz- und IT-Spezialisten berät er bei Cyberangriffen, verhandelt mit Hackern ebenso wie mit den Datenschutz-Behörden. Denn wenn personenbezogene Daten gehackt werden, muss ein Unternehmen eine Meldung bei den Datenschutzbehörden machen.
“In vielen Unternehmen gibt es kein ausreichendes Löschkonzept, dabei ist das essenziell. Sonst kommt es bei Hackerangriffen neben den Lösegeldforderungen zu einem Datenschutz-Szenario mit Bußgeldern, die meist höher sind als die Lösegeldforderungen”, erklärt Thomas Kolb. Der Fachanwalt für Urheber und Medienrecht hat sich mit einem Team im auf? Datenschutz und Datensicherheit spezialisiert. “Gegen Hackerangriffe, muss man präventiv vorgehen”, rät Thomas Kolb. Eine Cyber-Versicherung, regelmäßige und zeitnahe Updates und ein gutes Datenschutz-Management sind die drei Dinge, die Thomas Kolb als den besten Schutz bezeichnet. Sinnvoll und oft sicherer kann auch das Arbeiten in einer Cloud sein. Dabei müssen Unternehmen darauf achten, dass die Daten in Europa gespeichert werden und nicht in den USA, sonst gibt es schnell wieder Probleme mit dem Datenschutz.
In den Focus von Hackern geraten Unternehmen, wenn ersichtlich ist, dass ihre Infrastruktur fragil ist, beispielsweise, wenn Updates nicht rechtzeitig ausgeführt werden. Aber auch die Sensibilität der Mitarbeitenden ist gefragt. Das unbedachte Öffnen eines E-Mail-Anhangs kann den Cyberangriff auslösen. “Unternehmen sollten ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv in ihr IT-Sicherheitssystem einbinden”, empfiehlt Thomas Kolb.

Thomas Kolb ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in der Mannheimer Kanzlei Kolb, Blickhan + Partner. Er hat sich auf Datenschutz und Datensicherheit spezialisiert und berät Opfer von Cyberangriffen, verhandelt mit Hackern und Datenschutz-Behörden.
Die Rechtsanwälte Kolb, Blickhan + Partner sind eine überregional tätige und auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Anwaltskanzlei mit Standorten in Mannheim, Darmstadt und Worms.

Kontakt
Rechtsanwälte Kolb, Blickhan +Partner
Thomas Kolb
Augustusanlage 22
68165 Mannheim
+49 621 44016148
thomas.kolb@kolb-blickhan-partner.de
http://www.kolb-blickhan-partner.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: